Beim Triumph wohl ausgeschlossen

Modellautos, Literatur, Bücher, Filme, Bilder, Plakate...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
redflitzer
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 997
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#46

Beitrag von redflitzer »

Moin zusammen.
Die Fa. Memminger macht das auch so. Altes Fahrgestell mit orginal Nummer, dann wird ein ein neues Auto aufgebaut aus zum teil alten Teilen.
Das ganze aber sehr hochwertig.

https://www.feine-cabrios.de/de/

Gruß aus dem Lipperland Peter
Gruß aus dem Lipperland
Damidduweisswasbescheidiss!
TR 4, 1962
Benutzeravatar
POW40
Profi
Profi
Beiträge: 1110
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#47

Beitrag von POW40 »

In der Tat, Memminger ist ein wenig der Kienle der Käfer-Restaurierer. Wobei das nach der jüngsten Entwicklung ev nicht mehr als Qualitäts Merkmal gilt :-D

Die bauen um eine Fahrgestellnummer alles neu. Wenn Altteile verwendbar sind, bleiben sie. Meist aber ist es „einfacher“ und profitabler für solche Betriebe dem Kunden alles neu zu verkaufen. Insbesondere die Bodenplatte vom Käfer „überlebt“ dank Rost eher selten. Motoren haben auch eher wenig mit dem Original zu tun.

Am Ende sind Autos wie vom Memminger besser wie neu. Auch handwerklich meist sehr gut gemacht. Ist aber irgendwo eher eine Recreation und als Original. Was auch seinen Charme haben kann. Fahren tun die auch wirklich gut….

Memminger haben in der Scene eine handwerklich guten Ruf (mal abgesehen von den Preisen). Der im Thread angesprochene TR hat aber leider keine Memminger-like Herkunft….
Benutzeravatar
Jacky
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 516
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#48

Beitrag von Jacky »

Hallo,

das ist ja auch völlig in Ordnung. Die Beschreiben in Ihrer Homepage auch alles sehr gut. Und versprechen keine Orginalität. Das finde ich faire.

Viele Grüße
Walter
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#49

Beitrag von Fuzzy »

Ja gut, etwas mit Neuteilen, die sich am Original orientieren, neu aufbauen, ist ja nicht unüblich. Den einen stört es, den anderen nicht.
Aber auch da weiß der Käufer im Regelfall was er kauft, bzw. kauft genau aus diesem Grund so ein perfekt neu aufgebautes Fahrzeug. Meist mit moderner Technik. Quasi ein Neuwagen mit alten Papiere. Solche Fahrzeuge gibt es auch in der 911er-Scene.

Reine Geschmacksache, ich möchte das nicht haben. Auf jeden Fall scheint es einen kleinen exklusiven Markt dafür zu geben

Aber bei der angebotenen 5er-Möhre ist das ein ganz andere Nummer.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Bibo
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 579
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#50

Beitrag von Bibo »

Hallo,

hat jemand ein Bild des BMIHT certificate? Hier im Forum finde ich nichts.
Danke.

Gruß
Bibo
Benutzeravatar
Jacky
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 516
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#51

Beitrag von Jacky »

Hallo,

hier ist das Zertifikat.


Viele Grüße
Walter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#52

Beitrag von Fuzzy »

Bibo hat geschrieben: 01.04.2024, 14:17 Hallo,

hat jemand ein Bild des BMIHT certificate? Hier im Forum finde ich nichts.
Danke.

Gruß
Bibo
Hast du bzgl. TR5 noch andere, weitere Informationsquellen?
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Bibo
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 579
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#53

Beitrag von Bibo »

Hallo,

der Referent des TR Register UK hat sich hierzu geäußert. Ich habe ihm auch das Zertifikat zur Verfügung gestellt. Er hat sich zweimal gemeldet. Hier seine Meinungen:

"Don't touch this car!!!!

Hello John
It's good to hear from you.

I have only very limited information about this car - it was supplied to me by Tim Bohlmann, in 2002, but he was not the owner.

It was very limited information, so I had no other 'numbers', no history and no photos.
CP2644 was not a number we had recorded, so I accepted it at face value (i accepted it for what was stated)

You have supplied far more information, And of course now i can see the photos

CP2644 had never been recorded with us before, and I've never checked at Gaydon so i didnt know if RHD or LHD , or to where it was delivered.
Both engine numbers CP2359E and CP2995HE are not on our records.
And I do know that none of these three numbers were anything to do with CKD cars - so all related to Canley cars.

And now, of course, i have studied the photos!
TR4/4A bonnet.
TR4 grille and front over riders.
'Odd' front indicator lights
TR4/4A dashboard (with the different heater vents)
TR4/4A doors - visible inanay show where a door is open, and the door latch mechanism can be seen.
Its a shame there are no engine bay photos!

You mention the BMIHT Certificate. Have you seen that? I have not.

regards"

und

"Thanks John

A very 'British' TR5 !!

Over here we have the expression 'Buyer Beware'. It is ideal for such an occassion! I don't suppose you've seen any engine bay photographs? Normally it would be strange that none have been included.

regards"
Benutzeravatar
Jacky
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 516
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#54

Beitrag von Jacky »

Hallo Bibo,

ich habe noch Bilder vom Motorraum. Wenn Du die brauchen kannst, kann ich Dir die Mail vom fröhlichen weiter leiten. Ich benötige dann aber Deine Mailadresse.

Viele Grüße
Walter
Benutzeravatar
POW40
Profi
Profi
Beiträge: 1110
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#55

Beitrag von POW40 »

Die Geschichte hat Potential ;-)
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#56

Beitrag von Fuzzy »

Oh man,
Das wird immer "besser" .....
unglaublich..... 8O
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#57

Beitrag von Fuzzy »

Es waren ja nicht alle Nummern belegt. 2947 oder 2948 gab es ja. Aber der letzte gebaute 5er hat irgendeine Nummer über 3000. D.h. es wurde nicht jeden Nummer vergeben. Warum auch immer. Wenn das Ding noch nie in GB zugelassen war und keine Aufzeichnungen vorhanden sind, dann könnte es doch eine dieser Fgst.-Nr. sein, die es in der Reihenfolge nie gab.
Ich frag mich nur wo er dann sein Zertifikat her hat?
Hoffentlich haben die offiziellen Geburtsurkunden, die man für relativ viel Geld anfordern kann, nichts damit zu tun.
Oder es muss jemanden gegeben haben, der genau diese Lücken kennt.
Und es muss eine wilde Möglichkeit geben, dass so was in D-Land eine Zulassung bekommen hat ....
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#58

Beitrag von Fuzzy »

Ich habe die Informationen von dem fröhlichen Anbieter auch angefordert.
Ja gut, das Zertifikat ist ein Foto von einer Kopie.
Klar, da kann man mit einem PC und etwas Geschickt viel zusammendoktern.
Aber grundsätzlich sieht das recht offiziell aus mit dem Kopf von "Britisch Motor Industry Heritage Trust".
Das Zertifikat hat die Nummer 2019/4862
Unten in der Fußnote ist die gesamte Anschrift.
Das Fahrzeug ist als RHD in Jasmine nach Liverpool ausgeliefert worden.
Des weiteren hat ein Archivar unterschrieben.

Ich habe selber schon ein paar Geburtsurkunden machen lassen und deren Inhalt nie in Frage gestellt oder hinterfragt.

Was genau hinterfragt der Referent vom TR-Register?
Dass das Fahrzeug beim TR-Register noch nie erfasst wurde? Das kann ja durchaus sein.
Oder hat er Zugriff auf Zulassungsinformationen, die aussagen, dass das Fahrzeug noch nie in GB erfasst wurde?

Dass das Ding heute ein zusammengewürfeltes, nicht zusammengehörendes Teilepaket ist, ist klar, das ist aus den Bildern einfach zu erkennen.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Bibo
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 579
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#59

Beitrag von Bibo »

Hallo,

Roger Ferris vom TR Register UK hat sich auch die weiteren Bilder angesehen. Er schließt sich der Einschätzung der Forenmitglieder hier an und warnt erneut vor einem Erwerb. Weitere Hilfestellung kann er unter diesem Umständen leider nicht leisten.

Gruß
Bibo
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beim Triumph wohl ausgeschlossen

#60

Beitrag von Fuzzy »

D.h.
an dem Zertifikat ist nichts faul und es handelt sich nicht um eine "leere" Zwischennummer die nie vergeben wurde.
Und der gute Mann hatte keine weiteren Infos, ob diese VIN in GB jemals zugelassen war, oder aktuell zugelassen ist.

Ist das soweit korrekt?

Dass der angebotene 5er eine zusammengewürfelte Möhre ist, die nicht viel mit einem originalen 5er zu tun hat, ist klar.
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „Mobilia“