Wasserpumpe überholen

Kühler, Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Schläuche, Thermostat, Heizung...
icke03
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2018, 21:15
Wohnort: Gaggenau
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#16

Beitrag von icke03 » 22.01.2020, 22:00

Hallo TR Freunde
ich habe nun schon einige Zeiten im Internet gesucht um irgendwo zu sehen wie die Wasserpumpe zerlegt werden muss. Immer wenn es Interessant wird fehlt mir letzte endlich ein genaues Bild oder Beschreibung. Weil auch in diesem Beitrag da wo es Interessant wurde Schluss war will ich hier mal mit der Bitte aufsetzten.
Ich möcht meine TR3a Wasserpumpe zerlegen. Hat einer der dies eventuell schon mal gemacht hat ein paar Bilder oder kann einer Sagen wo dies genauer beschrieben steht? Ich habe Angst dass wenn ich die Werkstattpresse ansetzte in die falsche Richtung drücke und etwas beschädige.
Wäre schön wenn jemand helfen könnte. :giveup

Danke schon mal im Vorraus.
Steffen

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2868
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#17

Beitrag von runup » 22.01.2020, 22:58

servus steffen
schreib doch ---s-typ34.. einfach eine pn.
er hat ca. 50 jahre erfahrung mit englischem blech, wenn er gute laune hat wird er dir helfen..... wen..?!.evtl.
oder eine wapu... verkaufen.
mfg

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5540
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wasserpumpe überholen

#18

Beitrag von tr_tom » 23.01.2020, 05:36

Schau' mal hier:

» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5540
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wasserpumpe überholen

#19

Beitrag von tr_tom » 23.01.2020, 05:42

» Carpe diem - nutze den Tag... «

icke03
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2018, 21:15
Wohnort: Gaggenau
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#20

Beitrag von icke03 » 23.01.2020, 18:40

Hallo,
Dank euch, diese Viedeos hatte ich aber auch schon gefunden und Sie zeigen leider nicht das was ich gesucht habe. Ein netter TR Freund hat mir aber inzwischen einen Link zu gesendet der mein Wissen gestillt hat.
danke euch allen
Steffen

Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 92
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#21

Beitrag von Freiburger » 24.01.2020, 09:03

Nur kurz der Zwischenruf, daß QH (Quinton Hazell) bis in die 80er Jahre gute Qualität vertrieben hat (z.T. vom Original-Hersteller) und daß Wapus und andere Teile von QH im englischen und amerikanischen ebay immer wieder zu vernünftigen Preisen auftauchen...
Wapu TR2-4a z.B. QH QCP 170...
Zerlegen macht m.E. nur Sinn, wenn man die Pumpe optimieren will (besseres Flügelrad o.ä.).

Benutzeravatar
Liberolix
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2020, 12:09
Wohnort: HH-West
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#22

Beitrag von Liberolix » 17.06.2020, 10:00

Hallo,
die Qualität bei Neuteilen ist oft so schlecht, dass diese Überlegung für den einen oder anderen von uns Sinn macht.
Leider bringen mich die Videos bzw. Infos oben nicht weiter. :-? Daher nochmal die Frage:
Wo kriegt man günstig gute passende Lager - sollte man doch mit etwas Geschick im Schraubstock selber hinkriegen -
Wer hat das schon mal gemacht ?

Hannes

Benutzeravatar
Liberolix
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 27.04.2020, 12:09
Wohnort: HH-West
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#23

Beitrag von Liberolix » 17.06.2020, 10:08

Hallo Steffen (@icke03),
wie lautet der von Dir oben erwähnte Link, der dir weiter geholfen hat ?

Hannes

icke03
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 25
Registriert: 27.02.2018, 21:15
Wohnort: Gaggenau
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wasserpumpe überholen

#24

Beitrag von icke03 » 02.08.2020, 11:47

Hallo Hannes,
sehe leider jetzt erst dein Text vom 17.6. Schau mal hier im Forum unter "Kühlung TRiki" " TR3 Wasserpumpe überholen" hier habe ich versucht alles zu beschreiben. Die Dichtung habe ich vom TR6 (Pos 52 bei "Rimmer B.") genommen und die hat ohne Änderungen gepasst. Über die Haltbarkeit meine Lösung kann ich leider noch nicht sagen da ich noch beim Restaurieren bin.

Steffen

Antworten

Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste