Probleme Zündung / Vergaser

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
TR6-72
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 770
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#91

Beitrag von TR6-72 »

Das Stottern unter 2.000 U/min muss nicht zwingend an der Zündung liegen.
Klingel beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl hört sich wirklich wie Klingeln an.
Wie Gyula schreibt die Zündung zum Testen mal ruhig etwas früher stellen.

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2361
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#92

Beitrag von Fuzzy »

Neeeeeeeiiiiiin
Klingeln hat nichts mit stottern zu tun.

Welche Verdichtung hat dein Motor? >>>Zylinderkopfhöhe?
Auch wenn der Motor niedrig verdichtet ist, muss er ohne Gestotter laufen.
Wenn die Zündung jetzt i.O. ist, also U-Kontakt & Kondensator oder kontaktlos, Verstellung, Spiel der Verteilerwelle, ..... alles gut ist, dann geht es mit dem Vergaser weiter.

Dämpferöl drin?
Welches?
Und bleibt drin?
Gemischeinstellung? Und zwar nicht nur im Standgas
Drosselklappenwellen ausgeschlagen?
Dichtungen der Drosselklappenwellen i.O.?
..... usw.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
TR6-72
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 770
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#93

Beitrag von TR6-72 »

Stottern bei wenig Gasgeben im unteren Drehzahlbereich ist häufig schlechte Synchronisierung der Drosselklappen.

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3635
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#94

Beitrag von Gyula »

Hi!

Nein, klingeln hört sich an wie ein Diesel oder wie eine Klingel.
Das tritt beim Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen auf und kann bei zunehmender Drehzahl wieder aufhören.
Stottern oder ruckeln tut er dabei nicht.
Die Ursache ist, dass das Gemisch zu früh zündet und die Explosion im Zylinder vor OT seine größte Power entwickelt.
Also -zu viel Frühzündung.

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,75:1 - 280° Kent NW - 2x SU HS6 - 123 Zündverteiler (USB)
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3635
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#95

Beitrag von Gyula »

Hi!

Nichts für Ungut, aber die Vergaser sollten erst angegangen werden, wenn das Thema Zündung erledigt ist.
Beachtet bitte mal die Zündkurve.
Die ist zu flach. Deswegen habe ich testweise mehr Vorzündung vorgeschlagen.

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,75:1 - 280° Kent NW - 2x SU HS6 - 123 Zündverteiler (USB)
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
Jergus
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 205
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#96

Beitrag von Jergus »

Dachte schon… klingeln und stottern sind jetzt wörtlich auch nicht nah beieinander, also ein klingeln habe ich nicht.

Ich verstell den Verteiler mal ein wenig, überprüfe nochmal alles an der Zündung und werde dann wohl rüber zum Vergaser wandern. Natürlich erst Zündung sicherstellen das alles so ist wie es sein soll.

Welche Verdichtung der Motor hat weiß ich nicht. Für die Zylinderkopfhöhe messe ich jetzt einfach nur die Höhe des Zylinderkopfs ohne etwas auseinander zu bauen?
Benutzeravatar
Jergus
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 205
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#97

Beitrag von Jergus »

@Gyula

ab wann ist sie denn nichtmehr flach, kannst du mir bitte Beispielwerte nennen? Laut WHB lag ich ja eigentlich immer in den Toleranzwerten oder?
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2361
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#98

Beitrag von Fuzzy »

Stimmt schon, aber mein Motor ist mit völlig verstellter Zündung ohne Ruckeln gelaufen.

Schlecht gelaufen ist er und geruckelt hat er nur weil:
- der Kondensator am A... war
- die Vergaser nicht synchronisiert waren
- Die O-Ringe in den Vergaserdämpfern am A.... waren und immer das Öl weg war. Dadurch gingen die Kolben zu schnell nach oben

Zylinderkopfhöhe kannst du mit dem Messschieber messen ohne was zu zerlegen.
Gruß,
Jörg
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3635
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#99

Beitrag von Gyula »

Hi!

Das ist jetzt nicht einfach zu beantworten, da wir den Motor nicht kennen. Aber bei 2500rpm hängt er schon um 4-5 Grad nach.
Deshalb schrieb ich ja, dass du schrittweise die Vorzündung anheben sollst. Probier das mal, dann sehen wir weiter.

Ps: Die ZK Höhe misst du am einfachsten hinten bei der Spritzwand (Zyl. 6)

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,75:1 - 280° Kent NW - 2x SU HS6 - 123 Zündverteiler (USB)
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
roejo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 394
Registriert: 05.10.2011, 23:00
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#100

Beitrag von roejo »

Da gibt es doch einfachere Gründe , wenn dieZündung mech. Ist. Kontakt verschlissen Kond. defekt und der Verteilerfinger ist kein Roter.....
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3635
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#101

Beitrag von Gyula »

Hi!

Das simmt!
Allerdings denke ich, auf Seite 7 sollten diese Punkte geklärt sein…..
…..oder?

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,75:1 - 280° Kent NW - 2x SU HS6 - 123 Zündverteiler (USB)
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2361
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#102

Beitrag von Fuzzy »

Mmmmmhhhh.....
Weiß man's ....

Mir war das Oldschool-Zeugs >>>U-Kontakt, Kondensator zu blöd.
Hab vor ca. 7 Jahren eine billige Kontaktlose rein gemacht und gut.
Gruß,
Jörg
roejo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 394
Registriert: 05.10.2011, 23:00
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#103

Beitrag von roejo »

Wie ist es in diesem Fall?????
Benutzeravatar
TR6-72
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 770
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#104

Beitrag von TR6-72 »

roejo hat geschrieben: 21.10.2023, 23:09 Wie ist es in diesem Fall?????
Mechanisch siehe #35

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
Jergus
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 205
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Probleme Zündung / Vergaser

#105

Beitrag von Jergus »

Moin den Kondensator und die Kontakte schaue ich mir auch an und tausche aus. Verteilerfinger ist der rote. Werde berichten.
Antworten

Zurück zu „Motor“