Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1496
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal
Kontaktdaten:

Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#1

Beitrag von JochemsTR »

Das Zylinder 5 und 6 etwas leiden müssen ist ja nicht unbekannt. Folgendes Projekt hat mir Spaß gemacht und bin einfach interessiert ob es funktioniert. Es steckt eine Ganze Berechnung dahinten, mein Semester Aerodynamik und Strömung ist bereits ein Weile her. Aber der Volumestrom verbessert sich um Faktor 2,4. Original hat man ca. 80 mm Durchmesser, mit diese Aufbau sind es nun 127 mm. Es passt gerade so im Motorraum.

5" -127 mm Rohr
Bild8.jpg
Bohren
Bild4.jpg
Anfertigung Trompete
Trompete1.jpg
Trompete2.jpg
Positionieren
Bild7.jpg
Schweißen
Bild2.jpg
Fertig
Gesamt1.jpg
Gesamt2.jpg
Einbau
Einbau1.JPG
K&N Luftfilter passen perfekt...die kommen in 4"-5"-6"

Pulverbeschichtet
Vorher:
Vorher.JPG
Nachher:
Einbau2.JPG

In Kombination mit den deutlich besseren EV14 Düsen und neue CP Anlage, ist es nun ein rundes Konzept.

Grüße Jochem

PS Zeichnung kann ich zur Verfügung stellen.
PPS Ich habe diesen Luftsammler/ Plenum nicht selbst angefertigt, da fehlt mir die Fähigkeit zu Schweißen....ist aber für Bastler unter uns machbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 864
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#2

Beitrag von Fuzzy »

Respekt,
absolut top.

Gruß,
Jörg
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#3

Beitrag von Schnippel »

Hallo Jochem,
schön gemacht.
Ich hoffe das du mich nächstes Jahr besuchst.
Dann machen wir Testfahrten auf dem Leistungprüfstand !
Ohne Sammelrohr
Original Sammelrohr
Und dein neues Großes Sammelrohr

Würde mich sehr freuen !

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 864
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#4

Beitrag von Fuzzy »

Dieser Vergleich würde mich auch interessieren.

Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 436
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#5

Beitrag von re-hiker »

Hallo Jochem
Sieht sauber aus und ist tip-top verarbeitet, mit den Rundungen hast du keine Wirbelkanten mehr. Ich bin sicher dass das ein messbar höheres Durchsatz-Volumen bringt.

Danke für den detaillierten Bericht.

Robert
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 864
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#6

Beitrag von Fuzzy »

Ja das sieht echt gut aus.
Die Einlassrohre mit Radius, Trichter sehen sehr ähnlich aus wie die beim originalen Sammelrohr.

Gruß,
Jörg
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2662
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#7

Beitrag von Kamphausen »

Erhöhung des Ansaugvolumens zwischen Lufi und Drokla hab ich ja bei den Zweizylinder-Moppeds gemacht (2,4L auf >10L)

Das ganze brachte keine relevante Mehrleistung, aber eine erhebliche Verbesserung des Ansprechverhaltens...

Beim TR dürfte eine evtl. Mehrleistung durch die Vergrößerung der Ansaugöffnung/Luftfilterfläche resultieren, wenn du vorher noch mit dem Ansaugeimer/originalem Luftfiltergehäuse gearbeitet hättest. Ich mußte jedenfalls relevant anfetten...

Es bleibt spannend...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1141
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#8

Beitrag von AndreasP »

Schöne Bridgeport Fräse. Diese Fräsen stehen auf der ganzen Welt und werden in Asien kopiert.

Da ich eine vergleichbare Ausgangsbasis mit dem kleinen Sammelrohr habe, bin ich auf das Ergebnis sehr gespannt.

Hast du noch die Ami Nocke drin ??

VG Andreas
AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1141
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#9

Beitrag von AndreasP »

Es gibt bei Youtube etliche Beispiele, bei denen unterschiedliche Trichter und Sammelrohre verglichen wurden.
Die meßbaren Unterschiede waren immer erstaunlich gering.
Wenn allerdings die Primärtrichter am Saugrohr verändert werden, sind die Unterschiede sehr deutlich.
Bei einen Einzylinder habe ich nur durch Anpassung des Saugrohrs und der Krümmerlänge eine erhebliche Leistungssteigerung erreichen können.
VG Andreas
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1496
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mehr Luft: Luftsammler/Plenum Modifikation

#10

Beitrag von JochemsTR »

Hast du noch die Ami Nocke drin ??
Du meinst der Kent? Ja, der 280-er ist noch drin.
s. Signatur.

Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Antworten

Zurück zu „Motor“