Moin zusammen!

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Antworten
Padde
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2020, 09:10
Hat sich bedankt: 8 Mal

Moin zusammen!

#1

Beitrag von Padde » 13.02.2020, 09:27

Moin moin, liebe Leute!
Mein Name ist Patrick, bin 49 Jahre alt, verheiratet, Vater von vier Kindern und gebürtiger Hamburger.
Vor einigen Jahren hat es meine Familie und mich allerdings noch etwas weiter in den Norden verschlagen und wir wohnen im Süden des schönen Schwedens. ;-)
Da ich aber noch immer in Deutschland arbeite, habe ich natürlich noch starke Bande, die mich damit verbinden.

Seit Jahrzehnten schon beschäftige ich mich mehr oder weniger intensiv mit den kleinen Flitzern aus England, habe es aber tatsächlich noch nie geschafft, mir wirklich einen zuzulegen!
Das soll sich aber bald ändern... :-D
Prinzipiell hätte mir ein Spitfire (Mk3) gereicht, aber da ich recht groß gewachsen bin (1,90) und ich doch viel über dessen Unzuverlässigkeit - oder nenne wir es 'Ruf nach Aufmerksamkeit' - gehört habe und ich eh mit einem größeren Motor liebäugele, sind nun TR6 und Stag in meinen Fokus geraten. Ja, ich weiß, der Stag ist vielleicht vom Ruf her auch nicht das zuverlässigste Auto, aber man kann ja mal träumen! :-P

Ich bin sehr gespannt, wohin die Reise geht, freue mich aber schon jetzt über einen regen Austausch mit Euch und hoffe, viele wertvolle Tipps und Infos zu finden!

Danke und Gruß

Patrick

Benutzeravatar
JochemsTR
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 991
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin zusammen!

#2

Beitrag von JochemsTR » 13.02.2020, 11:00

Hallo Patrick,
herzlich willkommen!
Was meinst du genau mit unzuverlässig? Das ab und zu mal was kaputt geht? Motorisch zuverlässig, Rest unzuverlässig?
Suche dir einen Triumph der dir gefällt und womit du mit 1.90 vernünftig fahren kannst. Die Unzuverlässigkeit bekommt man mit Hilfe im Griff.
Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EMU Black - 205/60 auf 7x16

Benutzeravatar
Flightmode_008
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 6
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Moin zusammen!

#3

Beitrag von Flightmode_008 » 13.02.2020, 11:15

Moin Patrick,

ich habe schon so einiges gefahren als 4 und 6 Zylinder. Mit einer Länge von 1,86m habe ich es sogar mehrere Jahre in einem MG Midget mit zurück verlegtem Sitz "augehalten". Dieser Brite hat mich über die Jahre nie im Stich gelassen. 2015 habe ich dann einen TR6 Vergaser erworben (wollte unbedingt 6 zylinder) und bin mit der Souveränität und Zuverlässigkeit mehr als zufrieden. Durch die einfache Technik ist das aus meiner Sicht alles überschaubar.

Welcome und beste Grüße
Robert
Niveau ist keine Handcreme.

Beste Grüße
Robert (LG)

Sunny Bob: TR6 - 71- gelb - CC

Padde
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2020, 09:10
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Moin zusammen!

#4

Beitrag von Padde » 13.02.2020, 11:19

Danke, Jochem!
Da hast Du natürlich recht - so werde ich es angehen! ;-)

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2770
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin zusammen!

#5

Beitrag von Triumphator » 13.02.2020, 13:28

Hi Patrick,

da kann ich Jochem voll zustimmen.
Mit 190cm solltest du in jedem fall eine Sitzprobe machen. Ich bin 6cm länger und der einzige Triumph der passte, war der TR3.
Die anderen muss man passend machen indem man z.B. den linken Innenkotflügel (Linkslenker) so bearbeitet, dass der Sitz sich etwas weiter nach hinten verschieben lässt.
Viel Spass und letztendlich Erfolg bei der Suche wünscht


Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2313
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Moin zusammen!

#6

Beitrag von Kamphausen » 13.02.2020, 16:32

Padde hat geschrieben:
13.02.2020, 09:27
Ja, ich weiß, der Stag ist vielleicht vom Ruf her auch nicht das zuverlässigste Auto, aber man kann ja mal träumen! :-P
Patrick
STAG hat Probleme mit der Motorkühlung, die inzwischen aber beherrschbar sind: https://www.google.com/search?q=triumph ... em+upgrade

Ich will Dir keine TR6 mieß machen...aber die Herausforderungen sind bei allen drei Fahrzeugen die gleichen....

Peter
Im Gegensatz zum Gehirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 146
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Moin zusammen!

#7

Beitrag von jerry » 13.02.2020, 23:00

Hallo Patrick,
der Gedanke sich einen Oldie zuzulegen ist schon mal sehr gut. Mit 190 cm kann man aber auch Tr6 oder Tr250 fahren. Im Tr4 mit Originalem Lenkrad passe ich nicht rein. Ich komme auf 189 cm. In meinem Tr250 und meinem E-Type Roadster habe ich beide Fahrersitze abgepolstert.
Da mir noch ein MGA ins Haus gekommen ist werde ich den TR im Frühjahr verkaufen.
Viel Glück bei der Suche
Martin
http://martin-welsch.magix.net/

Padde
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2020, 09:10
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Moin zusammen!

#8

Beitrag von Padde » 14.02.2020, 11:15

Hallo, liebe Leute,

vielen Dank für die Rückmeldungen und das Willkommen! :-)
Eure Kommentare helfen schon sehr - Erfahrungsberichte finde ich immer immens wertvoll, also danke dafür!
In einem TR6 saß ich schon mal, deshalb kam ich darauf - neben den 6 Zylindern und dem Äußeren ;-) - und meine, es passte damals gerade so, dass es noch bequem war. Beim Stag wäre es natürlich kein Problem.

@Martin: den TR250 hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, gefällt mir aber auch außerordentlich gut! Ist letztendlich dann auch alles eine Preisfrage... ;-)

Nochmals danke!

Gruß

Patrick

Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 472
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Moin zusammen!

#9

Beitrag von Derfel » 15.02.2020, 18:53

Kleiner Tip,


... beim zurückstellen der Sitze (Tr6 u.a) könnte auch der Gurtspuler im Weg sein, da dieser manchmal im B-Seulen Bereich hinter den Sitzen montiert sind. Wenn diese entsprechend ummontiert werden, können auch ein paar cm gewonnen werden.
So war es bei mir.


Grüße
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 965
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Moin zusammen!

#10

Beitrag von POW40 » 15.02.2020, 19:41

Morgen Patrick,

Du wirst lachen, aber in die kleinen TR3/TR2 dürftest Du ev. genauso gut oder besser passen. Hängt etwas von Deinen Körperproportionen ab. Der Kollege anbei ist 2,04m und das einzige alte Auto von mir, in das er passte, war mein TR3 :laughing:
TR.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TR6PI72
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 10
Registriert: 02.02.2020, 21:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Moin zusammen!

#11

Beitrag von TR6PI72 » 19.02.2020, 06:53

Moin Patrick,

genau diesen beschriebenen Umbau lasse ich gerade machen....
Gurtrolle an den Innenkotflügel oben bringt fast 10 Zentimeter mehr Beinlänge.
Habe ich vorher beim kuppeln mit dem Knie den Overdrive eingeschaltet, ist jetzt echt genügend Beinfreiheit
um mein Bein völlig auszustrecken....und ich bin 190cm gross.
Ich habe bereits in der Werkstatt Probe gesessen. Bin begeistert.

Gruss
Frank

Padde
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2020, 09:10
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Moin zusammen!

#12

Beitrag von Padde » 19.02.2020, 09:38

TR6PI72 hat geschrieben:
19.02.2020, 06:53
Moin Patrick,

genau diesen beschriebenen Umbau lasse ich gerade machen....
Gurtrolle an den Innenkotflügel oben bringt fast 10 Zentimeter mehr Beinlänge.
Habe ich vorher beim kuppeln mit dem Knie den Overdrive eingeschaltet, ist jetzt echt genügend Beinfreiheit
um mein Bein völlig auszustrecken....und ich bin 190cm gross.
Ich habe bereits in der Werkstatt Probe gesessen. Bin begeistert.

Gruss
Frank
Moin Frank - danke für die Info, das klingt ja großartig! :top:

Gruß
Patrick

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast