Öl/Wasser Wärmetauscher anstatt Ölkühler

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4133
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Öl/Wasser Wärmetauscher anstatt Ölkühler

#16

Beitrag von darock » 10.10.2019, 18:40

Solche Wärmetauscher gibt es doch zu Hauf in modernen Serienwagen. Wenn mich nicht alles täuscht sogar von VW passend für den TR. Quadratisches Kästchen. Raufschrauben und fertig. Die meisten Hondas haben das auch serienmäßig. Sehe darin gar kein Problem. Einbau ist auch simpel. Einfach oben beim Temperaturfühler raus und hinten beim Rücklauf der Heizung wieder rein.

habe das auch schon überlegt aber nachdem ich fast nie bei extrem kühlen Temperaturen fahre, eher sinnlos.

Bernhard

Benutzeravatar
Sascha
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 276
Registriert: 02.08.2004, 23:00
Wohnort: Lüchow
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Öl/Wasser

#17

Beitrag von Sascha » 10.10.2019, 18:44

Ich denke es geht nicht um die tiefen Temperaturen eher darum das du imme

Benutzeravatar
Sascha
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 276
Registriert: 02.08.2004, 23:00
Wohnort: Lüchow
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Öl/Wasser

#18

Beitrag von Sascha » 10.10.2019, 21:59

Sascha hat geschrieben:
10.10.2019, 18:44
Ich denke es geht nicht um die tiefen Temperaturen eher darum das du immer die gleichen Temperaturen schnell hinbekommst.

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2218
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Öl/Wasser Wärmetauscher anstatt Ölkühler

#19

Beitrag von Kamphausen » 10.10.2019, 22:27

Anschluß - wie Darock schreibt - am Temp-Fühler ist OK...
Nur bei dem Rücklauf bin ich noch nicht sicher, ob das mit dem Heizungsrücklauf so ne gute Idee ist, weil man dann heißes Wasser zum "Kühlen" in den Kopfe pumpt...
Mir geht´s um´s schnelles Aufwärmen des Motors und ne Begrenzung der Öl-Temp nach oben durch die Zwangskühlung...
Das ist meiner Meinung nach auch im Sommer ne gute Idee...

Der Wärmetauscher z.B. vom VW Golf 4 AQY würde von den Anschlüssen gut passen... Dichtungsdurchmesser, Verschraubung 3/4" 16 UNF
Die Frage ist nur, ob er vom Platz her paßt und danach nicht der Ölfilter unten aus dem Rahmen guckt...

Peter
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4133
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Öl/Wasser Wärmetauscher anstatt Ölkühler

#20

Beitrag von darock » 12.10.2019, 10:15

Kamphausen hat geschrieben:
10.10.2019, 22:27
Anschluß - wie Darock schreibt - am Temp-Fühler ist OK...
Nur bei dem Rücklauf bin ich noch nicht sicher, ob das mit dem Heizungsrücklauf so ne gute Idee ist, weil man dann heißes Wasser zum "Kühlen" in den Kopfe pumpt...
Mir geht´s um´s schnelles Aufwärmen des Motors und ne Begrenzung der Öl-Temp nach oben durch die Zwangskühlung...
Das ist meiner Meinung nach auch im Sommer ne gute Idee...

Der Wärmetauscher z.B. vom VW Golf 4 AQY würde von den Anschlüssen gut passen... Dichtungsdurchmesser, Verschraubung 3/4" 16 UNF
Die Frage ist nur, ob er vom Platz her paßt und danach nicht der Ölfilter unten aus dem Rahmen guckt...

Peter
Der Rücklauf von der Heizung geht doch unterhalb in das Wasserpumpengehäuse und nicht in den Kopf. Dort vermischt es sich mit dem Kühlen Wasser vom Kühler.

Bernhard

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2218
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Öl/Wasser Wärmetauscher anstatt Ölkühler

#21

Beitrag von Kamphausen » 12.10.2019, 14:03

Richtig....
Und während es von der Heizung kälter zurück fließt, heitzt man es im Wärmetauscher auch noch auf.....
Aber bei dem Wasserdurchsatz, der da herrscht, wird es wohl nicht weiter auffallen...
Da ich kein Inschenör bin, werd ich das einfach durch try&error rausfinden, was die bessere Lösung ist.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste