Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#16

Beitrag von Jergus » 27.04.2019, 18:25

Kamphausen hat geschrieben:
27.04.2019, 16:57
AndreasP hat geschrieben:
25.04.2019, 18:01
Klasse !
So etwas hätte ich gerne für den PI.

VG Andreas
Wäre kontraproduktiv...durch die Erwärmung der Ansaugbrücken kommt es zu ner besseren Gemischbildung....und ne Schwimmerkammer, in der das Benzin siedet, hast du auch nicht....

Triumph selber hat übrigens schon beim Spitfire etc. mit HS4 "composite"-Material für den Hitzeschutz verwende und nicht nur einfaches Blech...

Guckst du https://www.spitfire-forum.eu/viewtopic.php?f=3&t=11734 oder hier auf dem Foto zu sehen https://rimmerbros.com/Item--i-GRID008450
selbst Rimmer verwendet kein Blech....
Moin Kamphausen,

danke für deinen Input. Weißt du um welchen Verbundwerkstoff es sich da handelt? Wurde ja uU. nur gewählt um die Produktionskosten niedrig zu halten.

Ansonsten eignet sich ja Edelstahl sehr gut als Schild (Gute Wärmeeigenschaften und rostfrei), durch das Doppelblech hat man eben entsprechend ja noch Luft als guten Isolator, wobei ich hier glaube, dass diese noch in ihrer Bewegung gehindert werden muss = seitliches Abdichten.

Beste Grüße

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1122
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#17

Beitrag von AndreasP » 27.04.2019, 19:47

Kamphausen hat geschrieben:
27.04.2019, 16:57
Wäre kontraproduktiv...durch die Erwärmung der Ansaugbrücken kommt es zu ner besseren Gemischbildung....und ne Schwimmerkammer, in der das Benzin siedet, hast du auch nicht....
Stimmt aber nur bedingt.
Warmes Gas hat zu viel Volumen und somit eine schlechtere Zylinderfüllung.

VG Andreas

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2450
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#18

Beitrag von Kamphausen » 28.04.2019, 21:41

AndreasP hat geschrieben:
27.04.2019, 19:47
Stimmt aber nur bedingt.
Warmes Gas hat zu viel Volumen und somit eine schlechtere Zylinderfüllung.

VG Andreas
Dafür hat der gewitzte Triumph-Ingenör ja nen "Cold-Air-Intake" an den PI geschraubt....
Beim MX-5 rüsten leistungshungrige Fahrer den sogar nach: https://www.google.com/search?client=fi ... air+intake

Wenn man also nicht auf die Idee kommt, den Luftfilter vom PI in den Motorraum zu verlegen, wird kalte Luft angesaugt....
Für mich einzig sinnvolle Tuningmaßnahmen an der Luftversorung:
Umrüstung auf K&N und erweitern der Luftöffnungen der Filterabdeckung....
2. Leerlaufluft-Schraube am hinteren Ende
größerer Durchmesser des Luftsammlers

Aber hier geht´s ja um siedendes Benzin in der Schwimmerkammer von Vergasern...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....

Benutzeravatar
ganimed
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 297
Registriert: 04.11.2010, 00:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#19

Beitrag von ganimed » 02.08.2020, 12:52

Jergus hat geschrieben:
27.04.2019, 18:13
Wenn das ganze verifiziert ist dann gibt es neben der CAD auch die Konstruktionszeichnung, vielleicht können ja auch die Abmaße nützlich sein.
Servus Jergus,

Was ist aus dem Projekt geworden? Ich würde mir jetzt auch eines bauen wollen und würde wesentlich lieber bei deinem CAD anfangen als bei Null :-D

Ciao Kai

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2466
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#20

Beitrag von crislor » 02.08.2020, 13:09

und wenn man es nicht selbst machen kann - dann gibt es jede Menge Portale, auch von Deutschen Anbietern, die das bezahlbar herstellen. Das schöne ist, nachdem die Step-Datei hochgeladen ist, bekommt man sofort den Preis und die Lieferzeit angezeigt. Erstaunlich was schon bei 5-10 Stück möglich ist.
Entsprechendes Hitzeschutzmaterial, das man zusätzlich aufbringen kann, gibt es bei den bekannten Rennsporthändlern.
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#21

Beitrag von Jergus » 06.08.2020, 18:50

Hi Kai,

Projekt habe ich in CAD komplett umgesetzt. Nur nutzen tu ich das Schild nicht da ich mich damals intensiv mit dem Vergaser, Benzinpumpe und Zündung auseinandergesetzt habe und seitdem läuft alles rund... vielleicht noch bisschen zu fett aber den stell ich nochmal ein die Tage. Gerne lad ich die STEP hoch.

Benutzeravatar
ganimed
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 297
Registriert: 04.11.2010, 00:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#22

Beitrag von ganimed » 07.08.2020, 07:29

Jergus hat geschrieben:
06.08.2020, 18:50
Hi Kai,

Projekt habe ich in CAD komplett umgesetzt. Nur nutzen tu ich das Schild nicht da ich mich damals intensiv mit dem Vergaser, Benzinpumpe und Zündung auseinandergesetzt habe und seitdem läuft alles rund... vielleicht noch bisschen zu fett aber den stell ich nochmal ein die Tage. Gerne lad ich die STEP hoch.
Servus Jergus,

freut mich für dich!
Für's Hochladen wäre ich dir sehr dankbar!

Ciao Kai

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2868
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#23

Beitrag von runup » 07.08.2020, 10:05

info noch einer möglichkeit, für die vergaser driver
einfach sich mal bei ..goodparts schlau machen. air cleaner und ram air induction
mfg

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste