Ventildeckel undicht, reparieren oder Austausch?

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1709
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ventildeckel undicht, reparieren oder Austausch?

#16

Beitrag von Kamphausen » 16.04.2018, 21:12

Roadster-Sailor hat geschrieben:
16.04.2018, 20:18
Laufen Radlager beim TR6 eigentlich gerne trocken?

Ansgar
Gerne tun die das bestimmt nicht...
Guck in die Bremstrommel...wenn da Fett drin ist...
Bei der Gelegenheit kannst Du direkt das Spiel der quitschenden Beläge richtig einstellen...

Peter

Benutzeravatar
Roadster-Sailor
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 20
Registriert: 28.03.2017, 20:14
Wohnort: Reute
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Quietschen hinten

#17

Beitrag von Roadster-Sailor » 16.04.2018, 21:43

Kamphausen hat geschrieben:
16.04.2018, 21:12
Roadster-Sailor hat geschrieben:
16.04.2018, 20:18
Laufen Radlager beim TR6 eigentlich gerne trocken?
Ansgar
Gerne tun die das bestimmt nicht...
Guck in die Bremstrommel...wenn da Fett drin ist...
Bei der Gelegenheit kannst Du direkt das Spiel der quitschenden Beläge richtig einstellen...
Peter
Fett in der Bremse? - Kann ich mir nicht vorstellen, denn Bremswirkung ist unverändert gut. Aber :genau: reinschauen werde ich....
Wer schraubt, der lebt. Wer fährt, genießt :drive: . Also schraube um zu fahren!

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast