Auspuff TR4A

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
magister
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2019, 22:42

Auspuff TR4A

#1

Beitrag von magister »

Hallo, habe meinen TR4A seit einem Jahr und viel Freude damit.
Allerdings hat er einen sehr markanten Auspuff-Sound, der wohl hauptsächlich von einem Riss im rechten Endschalldämpfer verursacht ist.
Freunde meinten, ich sollte das genau so lassen, weil es sich einfach cool anhört.
Mit gefällt es aber nicht, bin etwas lärmempfindlich mit meinem Tinnitus, und wollte jetzt mal fragen, welche Auspuffanlage besonders leise ist.

Ich befinde mich mich damit wohl nicht in Mainstream dieses Forums, aber vielleicht kann mir doch jemand einen Tipp geben.

Wie ich recherchiert habe, gibt es prinzipiell zwei verschiedene Anlagen für den 4A, einmal mit nur einem Endtopf und dann die Anlage mit zwei Töpfen, wie ich sie habe. Sind die kompatibel oder ist eine für den selteneren Starrachser?
Danach frage ich, weil ich auch die Bodenfreiheit gerne ein paar Millimeter großer hätte und mit meinen Töpfen schon bei mancher Hausausfahrt den Asphalt kratze und die Hoffnung habe, dass die Einrohranlage vielleicht besser, also nicht so tief, sitzt.

Also: würde die Einrohranlage unter mein Auto passen, und wäre diese, vielleicht mit einem zusätzlichen Mittelschalldämpfer kombiniert, leiser?

Viele Grüße
Christoph
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

Re: Auspuff TR4A

#2

Beitrag von Schnippel »

Hallo Christoph,

wende dich an TTS Mausbach in Köln.
Ich denke er ist der richtige Soundberater für dich.Schildere dein anliegen.
Die Doppeltopf Anlage würde ich persönlich wegen zu schnellen Bodenkontakt meiden.
Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3157
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff TR4A

#3

Beitrag von Triumphator »

..guter Ratschlag.
M.W. hatte der TR4 serienmässig eine Einrohranlage.
Falls nichts passt, kannst du dir auch eine Anlage bauen lassen.
Da kann man viel mit Blechstärken machen.
z.B. hier:
http://www.hub-auspufftechnik.de/
oder hier:
http://www.mogauspuff.de/

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

Re: Auspuff TR4A

#4

Beitrag von Schnippel »

Hallo Wolfgang,

danke für den link, dort werde ich mal im Winter meinen ausgebrannten (lauten) Endtopf nachbauen lassen.

Wäre auch was für den Gelben. :)

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
Benutzeravatar
ovw
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 60
Registriert: 01.07.2020, 13:29
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auspuff TR4A

#5

Beitrag von ovw »

Die Auspuffanlage für den TR4 A war, soweit ich weiß, bis Fahrgestellnummer CTC70000 mit zwei Endschalldämpfern (Schubkarre) und ab Fahrgestellnummer ca. CTC70001 einrohrig mit querverlaufendem Endschalldämpfer.

Grüße

Oliver
Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2517
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Auspuff TR4A

#6

Beitrag von crislor »

Schnippel hat geschrieben: 29.07.2020, 16:32
Wäre auch was für den Gelben. :)
Ralf, beim Gelben gibt es wichtigere Baustellen - und da ist alles Edelstahl - wäre doch zu schade, das wegzuschmeissen ;D

Bei uns um die Ecke gibt es auch eine Firma, die Auspuffanlagen auf Maß anfertigt - auch im Sound. Hat Hans drunter :-D
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

Re: Auspuff TR4A

#7

Beitrag von Schnippel »

Hallo Chris,

Adresse ?
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
magister
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2019, 22:42

Re: Auspuff TR4A

#8

Beitrag von magister »

Hui, da hat sich ja einiges getan seit heute Morgen!
Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Schubkarre trifft die Form des ei mir verbauten Auspuffs ganz gut :-D

HuB habe ich hier im Forum auch schon entdeckt, TTS Mausbach bietet auf seinem Netzauftritt keine Anlage für den 4A an, ich werde aber bei beiden mal anrufen.
Obermüller ist vielleicht ein bisschen weit ab, aber je nach Antwort der ersten beiden auf jeden Fall dann noch eine Alternative.
Ja und die Sound-maßgeschneiderte Anlage, die Crislor nennt, könnte ja auch nochmal interessant sein.
Nachmals vielen Dank. Ich werde berichten, wie es weitergeht.

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
ovw
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 60
Registriert: 01.07.2020, 13:29
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auspuff TR4A

#9

Beitrag von ovw »

Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 867
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff TR4A

#10

Beitrag von Fuzzy »

Hi,
auf den Verlinkten Bildern von Rimmer ist der originale Schubkarrenauspuff abgebildet.
>>>Vorschalldämpfer + zwei Töpfe hinten.
Schau mal ob bei deiner Schubkarre der originale, vordere Schalldämpfer noch verbaut ist, oder ob da das Ersatzrohr drin ist.

Wenn es gaaaaaanz leise sein soll, könntest du ja auch basteln.
>>> Vorschalldämpfer von der Schubkarre und der Quertopf.



Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2517
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Auspuff TR4A

#11

Beitrag von crislor »

Schnippel hat geschrieben: 29.07.2020, 16:45 Hallo Chris,

Adresse ?
https://www.bluethner-automotive.de/
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 867
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff TR4A

#12

Beitrag von Fuzzy »

@Christoph,
was machst du jetzt?
magister
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2019, 22:42

Re: Auspuff TR4A

#13

Beitrag von magister »

Hallo,
war jetzt erst einmal in Urlaub -ohne Internet und ohne Triumph...

Ich sammle gerade alle Infos zu meinem Auspuff bei den verschiedenen Anbietern.
Ich werde mir da nichts zusammenstückeln, sondern einen komplette Anlage nehmen, wie sie gerade angeboten wird.

Wie ist denn das mit der Zulassung von den aus England angebotenen Edelstahlanlagen? Muss da was eingetragen werden oder gibt es Typzulassungen?
Die hierzulande speziell gebauten Anlagen (Hub, Blüthner oder Obermüller) müssen ja wohl auch vorgeführt werden. Da sieht man wahrscheinlich schnell dumm aus, wenn man eine Anlage von Rimmer Bros drunterbaut, oder?

Wenn ich fündig geworden bin, werde ich berichten, vor allem, ob ich mit der Lautstärke glücklich bin ohne den Klang vollends zu "kastrieren".
Bei dem Ro80, den ich vorher hatte, war die Auspuffanlage essentiell für den Motorlauf und die Leistung, man konnte im Prinzip beim Nachbau alles nur schlechter machen.
Beim TR gehe ich mal davon aus, dass es eher umgekehrt ist, dass man mit jeder Nachbauanlage wahrscheinlich eher mehr Spaß hat, als mit dem Original. Oder gibt es Anlagen, die man unbedingt meiden sollte, z.B. von den üblichen großen deutschen Händlern, oder ist die Ware soweit brauchbar?

Viele Grüße
Christoph
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3157
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff TR4A

#14

Beitrag von Triumphator »

...mach dir keine Gedanken wegen TÜV. Solange das Teil ordentlich gemacht ist, wirst du keine Probleme bekommen.
Ansonsten gilt auch hier: „wer viel fragt, geht viel fehl“.
Solange es keine sicherheitsrelevanten Teile sind: Ruhig sein!

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
magister
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2019, 22:42

Re: Auspuff TR4A

#15

Beitrag von magister »

So, hab den Tipp mit TTS Mausbach angenommen und mir was bestellt. Hat zwar eine Weile gedauert, bis die Brocken da waren ( --> England + Corona + Brexit), und habe heute alles eingebaut.

Es war ein guter Tipp!
Sehr sauber geschweißter Auspuff, Anbauteile auch prima und alles passt gut!
Jetzt hört man sogar den Motor wieder. :-D

Ich habe einen Edelstahl -Auspuff mit einem Vor- und zwei Endschalldämpfern bekommen und bin hochzufrieden.

Danke euch für die vielen Vorschläge!

Viele Grüße
Christoph
Antworten

Zurück zu „Motor“