Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 990
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#31

Beitrag von Berthold » 11.12.2019, 07:35

mb225d hat geschrieben:
11.12.2019, 07:25
Hallo Wolfgang,
kann den Link leider nicht öffnen
LG Hermann
Hallo Herrmann,

beim anklicken der Links wird keine Seite geöffnet. Schau einfach mal in deinen Downloadordner.

Gruß Berthold

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2980
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#32

Beitrag von Triumphator » 11.12.2019, 08:01

Hallo Hermann,

ansonsten gehe ins TRiki. Du findest die Dateien unter „Räder“...

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

mb225d
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2019, 20:31
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#33

Beitrag von mb225d » 11.12.2019, 19:57

Wieder was dazugelernt, DANKE

LG Hermann

mb225d
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2019, 20:31
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#34

Beitrag von mb225d » 01.01.2020, 17:34

An alle Triumph Fahrer
Möchte Euch allen ein gutes, gesundes und unfallfreies Jahr 2020 wünschen

Hier einige Updates zur Zulassung meines Tr3A in Österreich
Nachdem Ihr mir mit so vielen Tipps und Ratschlage geholfen habt ist die Umsetzung vieler Anregungen bereits erfolgt
Ein gerichtlich beeideter Oldtimer-Sachverständiger hat sein Gutachten nach der Besichtigung des Autos der TÜV-Abteilung bzw. Landesregierung zur Erstzulassung in Österreich weitergereicht.
Es wurden alle Punkte eingearbeitet von Reifen/Rad Kombination über Weber Vergaser, Distanzscheiben, Lenkrad, Habenverschlüsse, Sportauspuff bis hin zum Suchscheinwerfer am Dach wurde vom Sachverständigen alles abgenommen
Der letzte Stimme hat aber immer noch der TÜV-Prüfer, diese ist am 13.1.2020 telefonisch und evtl. am 27.1.2020 vor Ort mit dem Fahrzeug
Ich halte Euch am laufenden
Könnt ihr mir noch sagen welcher Händler die qualitativ besten Türscharniere anbietet, möchte die linke Seite auswechseln
Vielen Dank
Schraubergruß
Hermann

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2980
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#35

Beitrag von Triumphator » 01.01.2020, 18:53

Hallo Hermann,

danke für den Zwischenbericht. Das hört sich ja positiv an. Viel Glück im neuen Jahrzehnt.
Was die Türscharniere angeht, haben m.M. nach alle die gleichen Quellen.
Vielleicht hat Harald (S-TYP34) noch welche im Regal. Schreib ihn mal an.

Viele Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2621
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#36

Beitrag von S-TYP34 » 03.01.2020, 19:10

Bei den nachgebauten Teilen (Türscharniere) kommen immer die ???
solange ich die originalen reparieren kann wird es gemacht,
in diesem Fall werden die orig.mit
neuen Scharnierbolzen repariert.

Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

mb225d
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2019, 20:31
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#37

Beitrag von mb225d » 03.01.2020, 20:16

Hallo Harald, das Auto wurde in den 90igern in Belgien schon mal restauriert.
Wie erkenne ich Nachbau von originalen Teilen auseinander
Sorry, aber ich bin in Sachen Triumph noch ein kompletter Neueinsteiger
Schraubergruß
Hermann

Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 990
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#38

Beitrag von Berthold » 03.01.2020, 20:20

mb225d hat geschrieben:
03.01.2020, 20:16
Wie erkenne ich Nachbau von originalen Teilen auseinander
Stell doch einfach mal Bilder ein. Die Experten werden die Unterschiede dann hoffentlich erkennen.

Gruß Berthold

mb225d
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2019, 20:31
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#39

Beitrag von mb225d » 03.01.2020, 20:27

Ja gerne, mache morgen die Fotos
Schraubergruß
Hermann

TR-Blues
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 19
Registriert: 07.07.2016, 18:52
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#40

Beitrag von TR-Blues » 04.01.2020, 10:57

ich würde 4x neue Reifen 185/70 R 15 montieren,
gibt es je nach Geldbeutel, Deine Entscheidung,
ich fahre z.B. gerne schneller, deshalb Avon Reifen, kosten aber 200 Euronen das Stück,
ist aber auch der beste Reifen !!
Grüße aus München

mb225d
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 29
Registriert: 26.10.2019, 20:31
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#41

Beitrag von mb225d » 04.01.2020, 11:09

Habe jetzt Vredestein Sprint Classic 185/70R15 montiert

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2946
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#42

Beitrag von runup » 04.01.2020, 11:18

servus hermann
nur als info. bei nässe sind die vredestein nicht so gut......aufpassen :!:
mfg

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2980
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#43

Beitrag von Triumphator » 04.01.2020, 11:38

...die Vredesteins haben ein Profil, welches dem Alter des Autos entspricht. Das Profil ist totaler Mist. Wasser wird nicht seitlich abgeleitet.
Aber jetzt ist das schon gelaufen.
BTW Avon ist auch nicht besser.....

Bei trockener Strasse sind alle Reifen gut....

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2946
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#44

Beitrag von runup » 04.01.2020, 11:47

..wolfgang,.... du hast recht... beides stimmt.
. und..preis,... leistung...besch......en 8-O ...leider
die auswahl für 195/70 r15 oder 185/65 r15 ist hier etwas besser.
mfg

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2980
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Mitglied aus Oberösterreich

#45

Beitrag von Triumphator » 04.01.2020, 12:38

..ich habe bei meinem 3er auf 165/80 umgerüstet (den Rat hatte ich Hermann gegeben). Das Angebot ist hier viel größer und alle Markenreifen taugen was.
Aber, wenn‘s schön macht...
Die von dir erwähnten Größen machen beim TR3 keinen Sinn. Original war ein Reifen montiert, der einem 155er entsprach.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste