Retro Autoradio

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Cocey
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2017, 07:58
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 4 Mal

Retro Autoradio

#1

Beitrag von Cocey » 24.07.2017, 08:08

Hallo,
hat jmd ein Retro Autoradio in einem TR6 verbaut und welches (gerne mit Foto), bin mir nicht sicher welches genau passt!?

Das müsste doch eigentlich passen, oder?

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1882
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Retro Autoradio

#2

Beitrag von runup » 24.07.2017, 11:02

Ja wo sind SIE denn ?????
Wo bleibt HIER die RICHTIGE ..... Vorstellung........ Ansage ?? 8-O
Gruß aus dem Süden der Region

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 668
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#3

Beitrag von dakwo74 » 24.07.2017, 11:20

Manfred, das sind doch nur Anfängerfehler....bitte sei nicht so streng, Fehler habe ich auch gemacht.... :)

@ cocey, Du hast unter "Suche..." bereits "Radio" angegeben und dieses Forum durchsucht?

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6672
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#4

Beitrag von gelpont19 » 24.07.2017, 11:25

...hey - Kamphausen - Peter - verlink mal auf deine Variante - hab ich noch geil in Erinnerung.... :klatsch:
Wenn ich nur Auna lese krieg ich schon Ohrsausen... ;D

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Cocey
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2017, 07:58
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Retro Autoradio

#5

Beitrag von Cocey » 24.07.2017, 11:36

Hey,
ihr seit ja kleinlich, da möchte man ja glatt wieder flüchten aus dem Forum... :-)

@ Jochem, ja klar habe ich das durchsucht

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2106
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#6

Beitrag von Triumphator » 24.07.2017, 11:41

...so ein hässliches Digital Radio und noch mit blauer LED Anzeige, das passt stilmässig nicht zum TR.
Schau mal in der Bucht, da werden passende von z.B. Blaupunkt angeboten.

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1882
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Retro Autoradio

#7

Beitrag von runup » 24.07.2017, 11:47

Jaaa.... Jochem.... :kopfklatsch stimmt !!
Könnte ja mein BLAUPUNKT -Frankfurt. STEREO anbieten.
Kommt aber in den MARKTPLATZ, sonst gibt es ÄRGER :idea:
Gruß
Manfred

Benutzeravatar
cerbe
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 456
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#8

Beitrag von cerbe » 24.07.2017, 12:45

Hallo Cocey,

hier ein Bild von Retro im TR6, von den Abmaßen ist es kein Problem.
Es wird eher schwieriger wenn das Loch schon zu groß ist.
Du solltes aber über die schwarze Variante nachdenken, denn den Plastik Chrom sieht man von weitem
retro.JPG
Gruß Christian

Cocey
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2017, 07:58
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Retro Autoradio

#9

Beitrag von Cocey » 24.07.2017, 12:50

Hallo Christian,
danke, dass könnte eine Variante sein! :-D
Gruß,
Carsten

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5057
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#10

Beitrag von tr_tom » 24.07.2017, 13:00

» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1882
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Retro Autoradio

#11

Beitrag von runup » 24.07.2017, 13:34

Servus nach Hamburg
Info. s. Foren, Übersicht- Kurzvorstellung Mitglieder
kleinlich........??????.... überhaupt gaaar nieeee NICHT
es wird zB. von den ADMINS gern gesehen bzw. gewünscht :-D
... :genau: eine Kurzvorstellung... :klatsch:
Gruß aus FS
Manfred

Benutzeravatar
Mehrhits
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 55
Registriert: 20.10.2016, 18:36
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Retro Autoradio

#12

Beitrag von Mehrhits » 24.07.2017, 15:56

Ich hatte so ein Retro-Radio eine Zeit lang verbaut. Mein Rat: Lass die Finger davon. Klang-Qualität und Handling sind miserabel, außerdem fängt das Ding selbsttätig an, nach einem Sender zu suchen, wenn die Empfangssituation nicht optimal ist - was sie oft nicht ist.

Ich hab dann bei Ebay ein "echtes" klassisches Radio geschossen. Das funktioniert wie es soll und macht dazu noch Spaß, weil's passt. Der Sound aus dem Auspuff ist aber eh besser, als jedes Radio-Programm. Und eine klassische CD wirst Du im TR wohl nicht hören wollen, oder? ;-)
Erfolg ist der Triumph des Einfalls über den Zufall

Benutzeravatar
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3052
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#13

Beitrag von Gyula » 24.07.2017, 16:28

Hallo Cocey!

Wilkommen im Forum und viel Spaß!
Ps: Hast du schon deb Bogen raus, wie man persönliche Nachrichten liest/schreibt?

Liebe Grüße
Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln

Benutzeravatar
PerseusDO
Profi
Profi
Beiträge: 1034
Registriert: 04.01.2010, 00:00
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Retro Autoradio

#14

Beitrag von PerseusDO » 24.07.2017, 17:51

Gyula hat geschrieben:
24.07.2017, 16:28
... Hast du schon deb Bogen raus, wie man persönliche Nachrichten liest/schreibt? ...
Hallo Gyula @all,

PN lesen/verstehen is' doch Pipifax und Kindergarten.
Viel wichtiger sind hier Grundkenntnisse zur Dechiffrierung von öffentlichen Beiträgen!

Die von Usern mit rotem Nickname -ist ja 'ne Signalfarbe, man könnte verführt sein zu meinen "von besonderer Bedeutung" oder vielleicht "besonders schwer verständlich", auf jeden Fall "Achtung: Gefahrenstelle!"- sind dabei eigentlich am leichtesten zu "übersetzen", meist 1:1, aber eben auch nur meist - manchmal gilt auch hier, was jetzt kommt:

Dann kommen aber die ganzen (Dumm-)User mit den schwarzen Nicks - und jetzt wird es erst richtig interessant: unter'm Namen steh ja noch "fängt gerade an", "Profi", "Spezialist", "Institution" ... und dann noch "Sternchen", 1-5 Stück, und die in verschiedenen Farben auch noch! - is' schlimmer als die alte Enigma, so viel Rädchen ...
und erst dann (!) kommt der aktuelle Inhalt das Beitrags ... dabei ist zu beachten, in welchem Deutsch oder gar Dialekt geschrieben wird, und wo der User herkommt, Süden, Mitte, Nord, eher westlich oder doch östlich? Migrationshintergrund: ja/nein ... oft wären auch Angaben zum aktuellen Blutdruck des Verfassers hilfreich, oder Pulsfrequenz, oder mit welchem Bein der am Morgen ausm Bett gekommen is' ... und dann die ganzen Trigger/Schalter, also Stich- oder Reizwörter! - ich erspare Euch die Auflistung, würde an dieser Stelle auch den Rahmen sprengen ...- und bißchen was wollen wir dem/den Neuen ja auch zum Entdecken lassen!

Also: alles nich' ganz so leicht hier ... - und manchmal richtig "Kindergarten" ... - Wittgenstein hat das Ende der Philosophie ausgerufen - ich denke, er hat zu kurz gegriffen, trifft eigentlich die Gesamtheit von Kommunikation, oft - aber eben nich' immer!
Und jetzt könnt Ihr wieder oben mit dem Lesen dieses Beitrages anfangen -frei nach Michael Ende- ...

Ach so: ab Seite 15 oder 16 in 'nem Thread geht es eigentlich immer ums Radio, oder was auch immer - in sowas sind wir hier auch ganz groß!
Also: wellcome Casten - Take it, but take it easy!

altphilologische Grüße, Klaus

PS.: meinen Vorschlag zum Thema "Radio" erspar ich Euch und mir - krieg sonst nur wieder Haue ...

Cocey
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2017, 07:58
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Retro Autoradio

#15

Beitrag von Cocey » 24.07.2017, 17:59

Hallo Leute,

ich nehme es keinem krum, wenn sich hier auch mal kritisch zu meinem Thema geäußert wird (alles gut), ich bin ja noch nicht ganz forum-konform (geiles Wort :-o ),
aber wie heißt es so schön, das wird schon! :P:baeh:

Daher vielen Dank für die vielen Kommentare, ich denke, ich weiß jetzt was zu tun ist und das Thema Retro Radio ist erst einmal erledigt, ich bleibe bei meinem alten Radio (Frankfurt)!
Gruß,
Carsten :giveup

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste