Scheibenwischer

Antworten
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5350
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Scheibenwischer

#1

Beitrag von tr_tom » 06.12.2015, 08:52

Wischergummis erneuern

Wer hat sich nicht schon über die schlechten Wischergummis von z.B. TRICO geärgert? Man muß nicht immer neue kaufen wenn sich die schönen Edelstahlwischer ihrer Gummis entledigt haben. Ersatz für die Gummis gibt es als Meterware. Über eine Suchmaschine im Internet spuckt diese tatsächlich diverse Anbieter dafür aus, z.B. nach "Wischergummi Brehma" suchen.

Die hier besprochenen sind von "Brehma" und kosten dort etwas über 2.- € plus Porto (aktuell z.B. bei Amazon 2 x 70 cm für ca. 5 Euro). Bei einer Länge von 61 cm reichen die dann auch aus um 4 Gummis daraus zu machen. Die TRICO`s für unsere TR`s sind ja nur 25 cm lang.

Der Wechsel geht schnell. An Werkzeug braucht man nur ein scharfes Messer, einen kleinen Schraubendreher oder ähnliches, um die Klemmen die die Gummis am Wischer halten, aufzubiegen und eine kleine Zange um sie nach dem Wechsel wieder zu verschließen.
scheibenwischer-gummi-werkzeug.jpg
Als erstes entledigt man sich dann am Wischer der alten Gummis. Dazu erst die Klemmen, die den Gummihalter an den Wischergelenken halten, aufbiegen. Dann hat man das Profil in den Händen das den eigentlichen „Wischergummihalter“ darstellt.
scheibenwischer-gummi-alt-neu.jpg
Der Gummi ist mit seinem rückwärtigen Profil in eine Nut des Halters eingedrückt. Um den Gummi schnell herauszubekommen schneidet man den Gummi mit einer flach angelegten Klinge der Länge nach einfach ab. Nun sieht man die mittig angebrachte Nut des Halters/Halteprofil wo jetzt der zurechtgeschnittene neue Gummi eingeschoben wird. Dazu die Plastikschiene, die an den neuen Gummis ab Werk angebracht ist, entfernen.
scheibenwischer-gummi-alt-zerlegt.jpg
Nun liegt das ca. 2 mm schmale Profil auf der Rückseite des neuen Wischgummis frei, und läßt sich recht einfach in den Halter einschieben.
scheibenwischer-gummi-einschieben.jpg
Dann das Konstrukt wieder in die Klemmen des Edelstahlhalter einfügen. Unbedingt auf perfekten Sitz dieser Klemmen achten und verschließen, indem man sie mit einer Zange vorsichtig zubiegt. Dabei muß man nun aufpassen! Die Wischergummikonstruktion muß „Spiel“ haben und soll nicht von den Klemmen gedrückt werden.
scheibenwischer-gummi-klemmen-schliessen.jpg
Etwas Spiel, gerade so, dass man den Gummi der Länge nach noch bewegen bzw. verschieben kann, ist genau richtig. Ansonsten würde der Wischer als solcher seine Flexibilität verlieren und sich nicht den verschiedenen Biegeradien/Wölbungen der Frontscheibe anpassen.
scheibenwischer-gummi-kompeltt-neu.jpg
Viel Spaß beim ersten Regen… der hoffentlich nie kommt!

2 Wochen später: Unverhofft kommt oft…!
scheibenwischer-gummi-neu-funktionieren.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen TRiki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast