Schwungscheibe abdrehen

Alles was mit der Kupplung zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
quick-mike
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 90
Registriert: 06.06.2005, 23:00
Wohnort: 59368 Werne
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Schwungscheibe abdrehen

#1

Beitrag von quick-mike » 11.02.2016, 12:22

Hallo zusammen,
vor der kommenden Saison muss an meinem TR250 mal wieder das Getriebe raus :-D Die Kupplung ruft und der 2. Gang springt hin und wieder raus. Bei dieser Gelegenheit soll u.a. die Schwungscheibe geplant werden. Dazu stellen sich mir drei Fragen:
1. Wenn Material von der Schwungscheibe abgetragen wird muss dann auch exakt soviel von der Druckplatte des Kupplungsautomaten abgedreht werden, damit die Geometrie der Kupplung nicht in Mitleidenschaft gezogen wird?
2. Über welche Mindeststärke sollte die Schwungscheibe verfügen? Ich habe dazu keine Angaben im Werkstatthandbuch gefunden.
3. Von wem bekommt man brauchbaren Ersatz, für den Fall das die Schwungscheibe nicht mehr im Toleranzbereich liegen sollte?

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten.
Gruß
mike

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2818
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Schwungscheibe abdrehen

#2

Beitrag von Schnippel » 11.02.2016, 13:02

Hallo Mike

du kannst beruhigt die Schwungscheibe planen lassen.Die üblichen Materialabnahmen haben keinen Einfluss.
Auf dem Schwung ist garantiert noch genug Material.
Ansonsten gibt es noch genug Gebrauchte oder neu, aus Alu von Fidanza.
Und wenn alle Stricke reißen,so eine Schwungscheibe kann man auch aus dem Vollen drehen lassen.

VG
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 890
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwungscheibe abdrehen

#3

Beitrag von seidelswalter » 11.02.2016, 15:30

ich werde dahin gehen: https://www.ptb-racing.de/de/
bei mir um die Ecke :yes:
sind auch bei Facebook
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop und Sitzheizung für kalte Tage 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2018 ist mein 45ster Geburtstag :wave:

Benutzeravatar
quick-mike
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 90
Registriert: 06.06.2005, 23:00
Wohnort: 59368 Werne
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwungscheibe abdrehen

#4

Beitrag von quick-mike » 12.02.2016, 07:26

Hallo Walter,
interessanter Link! Willst Du Deine Schwungscheibe dort zur Bearbeitung geben oder Dir eine neue anfertigen lassen?
Wenn es eine neue werden soll, kannst Du etwas zu den Kosten sagen?

Gruß
mike

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 890
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwungscheibe abdrehen

#5

Beitrag von seidelswalter » 12.02.2016, 08:27

Hi Mike, steht noch nicht fest, wenn der Motor vielleicht doch mal gemacht werden muss, dann würde ich die Originalscheibe erleichtern und dort zusammen mit dem Antriebsstrang wuchten lassen, vllt erfährt man auf Facebook mehr, aber ich würde mal anrufen. Aber bei mir alles Zukunftsmusik.
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop und Sitzheizung für kalte Tage 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2018 ist mein 45ster Geburtstag :wave:

Antworten

Zurück zu „Kupplung / Kupplungshydraulik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast