Neues Mitglied aus Österreich

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2390
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#16

Beitrag von runup » 01.09.2019, 21:03

servus werner
für 30 riesen und zustand 2, wirst du in germany einen 250ger sehr schwer bekommen. da wünsch ich dir viel glück.
versuchs doch mal in usa. evtl klappts
mfg

Benutzeravatar
Sinan
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 134
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#17

Beitrag von Sinan » 01.09.2019, 21:33

Hallo Werner,

30.000 ist ein wenig knapp für einen 250er, aber wenn du einen TR6 nimmst, bleibt sogar was übrig.
Das klappt dann auch mit PI, was für Österreich mit den Bergen sinnvoller wäre.... Der läuft als Einspritzer in der Höhe besser, denke ich mal. Teuerer werden die TR aber wohl nicht mehr werden, Marke ist seit Jahrzehnten tot, keinerlei Marketing aus den Hintergrund.
Wie gesagt, der TR6 könnte durch seine hohe Stückzahl in Preis und Qualität am verführerischsten sein.

Gruß
Sinan

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5292
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#18

Beitrag von tr_tom » 02.09.2019, 06:21

Hallo,

hier die aktuellen Preise aus Motor Klassik (Händlerpreise):

TR5 PI: 41.000,-
TR250 (USA): 38.000,-
TR6 (USA): 24.000,-
TR6 PI: 26.000,-

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
mbrommer
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 893
Registriert: 14.08.2008, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#19

Beitrag von mbrommer » 02.09.2019, 06:23

Kleine Ergänzungen, Sinan zum Thema PI und Österreich :-D

1) Hohe Stückzahl beim PI?

Production Figures TR6 PI

Produced for the Home Market - 8370
Produced for the Export Market - 5333
Total - 13703

Production Figures TR6 Carb

Produced for the Home Market - n/a
Produced for the Export Market - 78147
Total - 78147

Quelle TR Register UK
also 5.333 - die nochmals geteilt in CP und CR ...

2) Österreich bietet Strassen in Seehöhen 114m von bis 2.803m - da mußt Du auch beim PI die Gemischeinstellung anpassen, wenn die KIste optimal laufen soll

Liebe Grüße, Martin
PS ich möchte meinen PI (CP) nicht missen

Benutzeravatar
jochenr
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 32
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberursel

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#20

Beitrag von jochenr » 02.09.2019, 11:08

Werner Du hast ne PN

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2390
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#21

Beitrag von runup » 02.09.2019, 15:19

only just 4 info
:genau: für 34.800- steht doch einer in mobile.de,(von privat) mit allem was du wünschst.
mfg

TR$Austria
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 7
Registriert: 21.08.2019, 15:00

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#22

Beitrag von TR$Austria » 04.09.2019, 18:53

Den schaue ich morgen an. Steht in Speyer

Gruß

Werner :-D

lindi87
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 54
Registriert: 24.08.2018, 10:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#23

Beitrag von lindi87 » 04.09.2019, 20:30

Ist sogar runter auf 30.000 :-D

TR$Austria
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 7
Registriert: 21.08.2019, 15:00

Re: Neues Mitglied aus Österreich

#24

Beitrag von TR$Austria » 06.09.2019, 11:39

Hallo, ich habe mir gestern den TR250 angeschaut und natürlich gleich ein paar Fragen.

TÜV, HU und die Lenkung ist neu, die Achsen wurden vermessen und eingestellt.

Leider ist der Türspalt oben mit freiem Auge erkennbar breiter als unten. Ich schätze mal so 2-3mm. Gib es Richtwerte ab wann das als kritisch bzgl. absackendem Heck etc. einzustufen ist? Ich habe dazu leider keinen passenden Artikel gefunden, da ich mir sicher bin, dass dieses Thema hier schon mehrfach diskutiert wurde.

2. Punkt der mir aufgefallen ist, ist beginnender Rost an der Kotflügeloberkante an den hinteren Kotflügeln. Nur von unten auf der Hebebühne durch das Radhaus erkennbar. Oben sieht man (noch) nichts. Lassen sich die Kotflügel hinten leicht abnehmen und diese Roststelle sauber bearbeiten oder leidet dabei erfahrungsgemäß auch die Außenlackierung deutlich?

Gruß

Werner

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast