TR4-Gruß aus München in die Runde

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Benutzeravatar
AndyMuc
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 3
Registriert: 27.07.2019, 12:48
Wohnort: München

Re: TR4-Gruß aus München in die Runde

#16

Beitrag von AndyMuc » 30.07.2019, 07:16

Servus zusammen,

er läuft erstmal wieder mit der alten Pumpe. Mats hat mir sehr geholfen den Burschen wieder flott zu bekommen.
Interessant ist der aufgetretene Fehler: Der Haltebolzen, der den Pumphebel in der Pumpe hält, fehlte - vermutlich 'herausgerüttelt' oder schlicht gebrochen.
Vielen Dank für Eure guten Tipps und Hinweise ... werde in Ruhe überlegen, wie ich das Thema in meinem TR handhaben will
Grüße, Andy

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast