Neuling vom Bodensee

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Speedy1050
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2018, 10:58

Neuling vom Bodensee

#1

Beitrag von Speedy1050 » 08.06.2018, 12:45

Liebe TR-Freunde,
hiermit möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ralf, ich wohne im Byerischen Süden am Bodensee. :wave:
Aktuell tätig bin ich als Konstrukteur in der Sensortechnik. Ein weiteres Betätigungsfeld ist die Waffentechnik (Büchsenmachermeister).

Seit ich denken kann sind Autos mein Hobby. Als Führerscheinbesitzer habe ich in den 80'er und 90'er Jahren angefangen Automotoren mit Erfolg zu frisieren. Frei nach dem Motte "Hubraum ist durch nichts zu ersetzten nur durch noch mehr Hubraum"! :klatsch:
(In meinem damaligen Tätigkeitsfeld war ich bei MTU Friedrichshafen in der Pleuelfertigung und Zylinderlaufbuchsenfertigung tätig.)

Jetzt hat mich wohl der TR6 virus gepackt........ :weg

Ich möchte mir deshalb in absehbarer Zeit einen TR6 anschaffen. Um das richtige Fahrzeug zu finden, möchte ich mich hier in diesem Forum etwas kundig machen und hoffe durch Eure Beiträge den richtigen TR6 zu finden.

Dank meiner guten Kenntnisse im Maschinen und Motorenbau freue ich mich auf die vielfältigen Erfahrungsberichte der TR-Freunde.

Viele Grüße vom schönen Bodensee
Ralf

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1837
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Neuling vom Bodensee

#2

Beitrag von runup » 08.06.2018, 15:13

servus ralf
herzlich willkomen im "FORUM"
ein 6er, ist eine gute entscheidung. :genau: was soll es denn für einer werden?
PI oder CARB?
LH oder RH Drive?
Farbe ?
usw.......usw..... :idea:
gruß
manfred

Speedy1050
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2018, 10:58

Re: Neuling vom Bodensee

#3

Beitrag von Speedy1050 » 08.06.2018, 16:25

Hallo Manfred,
vielen dank für den Willkommensgruß!

Eigentlich habe ich mir einen PI vorgestellt. LH oder RH ist egal. wenn die Basis passt habe ich keine Scheu den Umbau vom RH zum LH durchzuführen.
Die Farbe ist für mich nebensächlich. Er darf auch etwas "Patina" haben, wenn die Technik in entsprechend gutem Zudstand ist. Ich möchte lieber einen unverbastelten 6er. :genau:

Ich steh auf Fahrzeuge die nicht nur durch optische Show überzeugen. Lieber unscheinbar, und dann nicht geizen, wenn Leistung gefragt ist. :lol:

Gruß Ralf

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2816
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Neuling vom Bodensee

#4

Beitrag von Schnippel » 08.06.2018, 17:40

Hallo Ralf,

wenn ich einen TR suchen würde wäre es immer ein Vergaser.
Einfach aus einem Grund, Rost.
Nimm dir bitte sehr viel Zeit um das richtige Fahrzeug zu finden, denn mehr Geld kannst du dabei nicht sparen.
Und nimm dir jemanden mit, bei der Fahrzeugbesichtigung !!!!!!!!!!


Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1837
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Neuling vom Bodensee

#5

Beitrag von runup » 08.06.2018, 17:41

servus ralf
du bekommst von mir eine info, per PN: :mail:
gruß
manfred

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5042
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#6

Beitrag von tr_tom » 08.06.2018, 18:33

Hallo Ralf,

auch von mir ein herzliches Willkommen!

Beim Thema Sensortechnik und Bodensee "klingelt" es bei mir.

Kennst du vielleicht auch Jochem (dakwo74)?

Wenn ja, der kann dir sicher bei der Suche helfen.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 643
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#7

Beitrag von dakwo74 » 08.06.2018, 19:05

Ralf, wir wurden erwischt....

Die Frage von Ralf ist berechtigt.
Neue TR6....PI oder Vergaser :hm:

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 386
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neuling vom Bodensee

#8

Beitrag von Derfel » 09.06.2018, 04:49

Der Jochem ist ansteckend.

Willkommen Ralf


Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 643
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#9

Beitrag von dakwo74 » 09.06.2018, 05:06

Der Jochem ist ansteckend.
...in positive Sinne natürlich... :-D
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 643
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#10

Beitrag von dakwo74 » 09.06.2018, 05:25

Hallo Ralf (Speedy1050)

schaue dir mal den Moss Katalog an: PDF runterladen via:
https://www.moss-europe.co.uk/parts-acc ... r5002.html

Moss beschreibt sehr viel und hilft dir vielleicht eine Entscheidung zu treffen.

Nur zur Info: bei den Motoren gibt es den long back, flat top (frühe TR6) und short back, recessed top (spät TR6) motoren. Unterschied liegt in den Kurbelwelle und motorblock. Manche Lieferanten bieten Ersatzteile bzw. Upgrades nur für den shortback Variante an. Ob beim Tuning einen flat top oder recessed top vom Vorteil ist, weiß ich auch (noch) nicht.....

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
tr_driver
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 74
Registriert: 19.09.2007, 23:00
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#11

Beitrag von tr_driver » 10.06.2018, 17:04

Na , dann willkommen im Klub. :)

Zitat : "wenn die Basis passt habe ich keine Scheu den Umbau vom RH zum LH durchzuführen."
Ich habe es bei einem Spitfire gemacht.
Leider gab es das "Armaturenblech" , also der Teil , auf den das schön furnierte Holz geschraubt wird , nicht als E-Teil.
Logisch : Sowas rostet ja wohl eher nicht durch.
War eine erbärmliche Arbeit. :(
Also besser vorher schlau machen.

Netter Gruss
TR 6 , Spitfire , MB W108

Speedy1050
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2018, 10:58

Re: Neuling vom Bodensee

#12

Beitrag von Speedy1050 » 13.06.2018, 15:15

:-D :-D Erst mal vielen dank für das viele Posting...........

bei dem Outing mit Bodensee und Sensortechnik war es klar, dass es nicht lange dauern würde, bis jemand herausfindet, dass dakwo74 und ich Kollegen sind....... :-D

Bezüglich der PN's finde ich es schon mal der Hammer, dass nach kurzer Zeit schon diverse sehr verlockende Angebote auf dem Tisch liegen.........Wobei ich da unbedingt noch mal genauer nachhaken muß (sobald ich PN's verschicken kann :-o ).

Ich denke mit Jochem habe ich da schon einen Scenen-Kenner an Bord. :wave: , der mich bei der Suche nach dem richtigen Fahrzeug unterstützen kann.

Grüße Ralf

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6638
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#13

Beitrag von gelpont19 » 18.06.2018, 08:36

...wenn die Farbe keine Rolle spielt - den müsste man von unten nochmal genauer in Augenschein nehmen... mit dem Preis kann man sicher was machen, so viel 6er werden sie nicht verkaufen - der Flow geht eher von NL Richtung D.

https://www.erclassics.nl/triumph-tr6-1 ... 1&slide=13


Glatt übersehen - gleicher Händler :

https://www.erclassics.nl/triumph-tr6-1 ... =1&slide=3

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 643
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#14

Beitrag von dakwo74 » 18.06.2018, 09:23

Hallo Winfried,
ich war schon mal da, und bekomme immer noch die Werbung. erclassics ist einfach teuer.
Die nehmen das Auto, machen es hübsch und weiter damit. Ich bevorzuge immer den Privatkauf und am liebsten von jemand aus dem Forum.
Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6638
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuling vom Bodensee

#15

Beitrag von gelpont19 » 18.06.2018, 11:13

...sie sind nicht die billigsten... aber Handel ist ausser Prostitution das älteste Gewerbe. Mir persönlich macht es Spass. Zu den Privatverkäufen :
Habe schon 3 Mal TR Kollegen hier beim Kauf begleitet. Nach 4 - 6 Besichtigungen / Probefahrten werd ich immer so müde... Privaten Schrott gibt´s halt auch - und der Preis fürn guten 6er ist in den letzten 3 J. ordentlich gestiegen.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast