nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Antworten
tekt_er
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2017, 14:46
Wohnort: D 91096 Möhrendorf
Kontaktdaten:

nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#1

Beitrag von tekt_er » 01.11.2017, 19:46

Hallo TR-Freunde,
bin zwar neu bei den TR-Freunden aber nicht ganz unerfahren. Hatte von 1990 bis 99 einen TR6 BJ 72. Gattin bestand auf Verkauf, wegen der kleinen Kids und Motorradanschaffung. TR6 und Gattin sind mittlerweile Geschichte, Kid´s erwachsen aber die Erinnerung brennt nach wie vor und so hab ich im August zugeschlagen und eine TR5 (250) angeschafft. Leider läuft der Motor mit SU-Doppelvergaser nicht rund. (Keine Leistung) Eine Werkstatt hat sich 2 Wochen verucht, leider vergeblich!!!! Evtl. kann mit hier jemand helfen.
Ich denke, dass die Vergaser total falsch eingestellt sind. Merkwürdig, dass der TR bei der Überführung von Darmstadt nach Erlangen super lief und plötzlich dieser Leistungsverlust eintrat.

Benutzeravatar
cerbe
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 445
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#2

Beitrag von cerbe » 02.11.2017, 12:55

Willkommen im Forum, nachdem du ja nicht unbedarft bist und schon Erfahrung hast, :wave:
hier meine unvollkommene Liste um den Fehler vielleicht einzugrenzen. :idea:

Dämpfer Öl im Vergaser nachfüllen (kann auch Nähmaschinenöl sein) und Leichtgängigkeit der Dämpfer prüfen
Zündzeitpunkt prüfen
Gasgestänge prüfen ob die Vergaser voll aufmachen könnten
Choke prüfen ob da was hängt
Unterdruckdose prüfen (am Schlauch saugen .. )
Feder Fliehkraftverstellung prüfen (gegen Laufrichtung drehen und Feder fühlen)
Vergaserwellen ausgeschlagen, Falschluft.
  • Laufender Motor Startpilot oder Bremsenreiniger kurz an die Wellenenden sprühen.
    Bei Drehzahländerung Wellen ausgeschlagen.
Verteilerfinger und Kappe erneuern.
Zündkerzen nach Fahrt anschauen ggf. tauschen wenn älter
Wenn du jetzt überall einen Haken machen kannst, dann die Vergaser auf Grundstellung und Werkstatt wechseln. :yes:
Flanke für Flanke mager drehen und jeweils mit dem Kolbenstift prüfen.
Ggf. Colortune kaufen und die Verbrennung pro Zylinder anschauen
Wenn du das hast bist du der optimalen Einstellung schon sehr nahe.

Gruß aus München
Christian

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3105
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#3

Beitrag von Willi » 02.11.2017, 14:30

Wenn der Motor plötzlich keine Leistung mehr hat würde ich den Fehler in der Zündanlage vermuten. Die Vergaser verstellen/ verschleißen nicht innerhalb von ein paar Kilometern. Ich nehme an, die Werkstatt hat die Kompression gemessen? Was für eine Zündung ist denn drin? Falls normale Kontaktzündung: erst mal Verteilerfinger und Kondensator blind tauschen. Dann sehen wir weiter.

Fehlersuche aus der Ferne ist nicht einfach wenn eine Werkstatt über einen längeren Zeitraum schon "alles mögliche" versucht hat.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1837
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#4

Beitrag von runup » 02.11.2017, 15:02

Servus und Willkommen im TR-Freunde Forum
Es ist ja schon fast alles geschrieben, aber ein Handbuch SU Vergaser wär für dich und deinen TR, bestimmt von nutzen.
Bzw. im Internet gibt es einige Möglichkeiten sich Material auszudrucken. (SU HS6) ??
Wichtig!! Für bestimmt all deine Fragen...... Foren-Übersicht, anklicken.... könnte helfen. :top:
Ach ja.. :genau: .. einen Vornamen hast Du bestimmt auch ?
Gruß aus FS
Manfred

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 386
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#5

Beitrag von Derfel » 02.11.2017, 19:05

Hallo TR-Freund aus Erlangen

Viel Spaß mit deinem TR und willkommen hier im Forum.
Ein paar Franken sind ja schon da, aber über Verstärkung sind wir immer froh. Vor allem über die Mittelfranken :party1 .

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
PerseusDO
Profi
Profi
Beiträge: 1031
Registriert: 04.01.2010, 00:00
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#6

Beitrag von PerseusDO » 03.11.2017, 18:59

Derfel hat geschrieben:
02.11.2017, 19:05
... Mittelfranken ...
Mensch Roman,

klar: Mittel-Franken, was sonst! - Groß-Franken über 190 machen ja auch 'ne Beule ins Dach oder gucken nur gegen den Scheibenrahmen. Und Klein-Franken müssen sich auf'n Sitz stellen um rausschauen zu können - und dann kommen'se nich' mehr ans Gaspedal ... ;D

Hallo "tekt_er",

wellcome - and have fun.
Und: die meisten hier haben auch Vornamen, mindestens. Und die sind auch noch niemandem geklaut worden ... :)

In diesem Sinne: Grüße, Klaus

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 890
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: nochˋn Neuer aus Franken (Erlangen)

#7

Beitrag von seidelswalter » 03.11.2017, 20:31

Hi, mein googerle sagt mir, Du wohnst nur 40 km von mir entfernt (Schwarzenbruck) da geht mal was, oder? :yes:
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop und Sitzheizung für kalte Tage 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2018 ist mein 45ster Geburtstag :wave:

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast