Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

Was hört der TR-Fahrer von heute?
Eine Hitliste der beliebtesten Songs, auch als Empfehlung für andere!
Antworten
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2495
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#76

Beitrag von Triumphator » 20.11.2016, 09:12

Tippfehler? Vollkasko....

Grüsse, von einem der noch ohne Sündesaiser Musik macht

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2206
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#77

Beitrag von runup » 20.11.2016, 10:22

....Wolfgang, ich hoffe Du bleibst bei der :klatsch: RICHTIGEN Musik :wave:
aber es ist ja wie immer.. :popcorn

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#78

Beitrag von MadMarx » 20.11.2016, 14:50

Triumphator hat geschrieben:Tippfehler? Vollkasko....

Grüsse, von einem der noch ohne Sündesaiser Musik macht

Wolfgang
Volkaso bezieht sich auf die dummaschine: Volka Beats

du sagst aber nicht wirklich die wahrheit, ob hammond oder UHL X, beide bedienen sich oszillatoren, die hammond über drehende metallräder und spulenpickup und das UHL X wird es mit digitalen oszillatoren erzeugen.
der einzige unterschied zum synthesizer liegt in der weise, wie die klangfilter eingesetzt werden.
von der theorie her könnte man mit einer hammondorgel auch synthesizer klänge erzeugen, wenn man ein entsprechendes filter anhängt.

du bist voll in der synth szene, wie ich feststelle.

und ich dachte, du spielst gitarre oder geige.

zum spaß habe ich meine musik mit einem video unterlegt:

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2495
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#79

Beitrag von Triumphator » 20.11.2016, 22:09

Chris,

bei mir geht's ohne viel Knöpfe und an den Filtern kann man bei der Hammond nix machen. Allenfalls gealterte Kondensatoren tauschen.
Die Uhl klingt halt genau so wie das Original, ist nur rund 150kg leichter....
Und beide machen einen Sinuston.
Mehr brauche ich nicht.

Immer noch ohne Sündesaizer

Blues und Gruss

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#80

Beitrag von MadMarx » 20.11.2016, 22:18

Laut Wikipedia funktioniert die Hammondorgel mit additiver KangSYNTHESE (Zugriegel), damit genauso wie ein Yamaha DX7 Synthesizer.
Du hast einen Synthesizer, du weißt es nur noch nicht.

Meine Synthesizer funktionieren nach subtraktiver Klangsynthese.

Das sind die beiden Systeme, additiv und subtraktiv, beides führt zu Sounds, die in der Natur nicht vor kommen.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2495
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#81

Beitrag von Triumphator » 21.11.2016, 06:15

...ist ja richtig, aber die Hamoond produziert einen Sinuston (natürlich) und kein rechteck- oder sägezahnförmiger.

Aber es gibt auch Leute, die mögen Fafisa....

Analoge Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#82

Beitrag von MadMarx » 27.11.2016, 21:50

ich dachte, ich mach was blues artiges, damit ihr nicht so schimpft:


Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2034
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#83

Beitrag von pi_power » 27.11.2016, 23:40

Also mir gefällts, da kann ich nicht meckern!

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2495
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#84

Beitrag von Triumphator » 28.11.2016, 06:22

...netter Versuch, aber Blues ist das nicht....Allenfalls Bluesrock in Teilen. :wave:

Blues und Gruss

Wolfgang
:weg
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#85

Beitrag von MadMarx » 05.12.2016, 14:13

Triumphator hat geschrieben:...netter Versuch, aber Blues ist das nicht....Allenfalls Bluesrock in Teilen. :wave:
Blues und Gruss
Wolfgang
:weg
blues rock.....naja, dann ist es zumindest in der nähe. hier ist ne bluesgitarre dabei.....so kurz vor weihnachten:


Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#86

Beitrag von MadMarx » 18.01.2017, 00:08

ich hab zufällig meine alte les paul kopie auf dem schrank gefunden. hatte die gitarre 30 jahre, aber nie gespielt. neue seiten drauf, bundstäbchen gesäubert, griffbrett geölt und ab geht die post.

erster teil auf C#m mit der paula, zweiter teil in F#m auf der fender strat:


Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#87

Beitrag von MadMarx » 26.02.2017, 18:27

kaum fängt man an, laufen einem die gerätschaften zu....das hier kam am freitag an:
Bild

und klingt so:


:punish2

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7530
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#88

Beitrag von MadMarx » 21.03.2017, 06:43

das hier ist eine übung aus dem gitarrenunterricht:


Benutzeravatar
Pioniergeister
ORGA-Team Niederbayern
Beiträge: 1325
Registriert: 09.07.2005, 23:00
Wohnort: Hunding
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#89

Beitrag von Pioniergeister » 21.03.2017, 23:23

Hallo
was auf den ersten Blick aussieht wie einer der ersten Rechner, ist eine mit 53 Röhren bestückte Orgel Typ 7 der Fa Lipp aus Stuttgart
Bild
die Orgel stand zuletzt bei dem Organisten unserer Kirche, war schon länger defekt und sollte jetzt entsorgt werden
mir war das Teil durch eine Reparatur vor 20 Jahren bekannt, konnte einfach nicht widerstehen und nun hatte ich sie mir in die Garage geholt
bei dem Anblick der Röhren... da hatte es den Radio-Rim in München noch gegeben...

die Orgel spielt jetzt wieder... hat angenehmen Röhrensound
Bild
ich kann aber nicht spielen :kopfklatsch
Grüße Alois

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2495
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nun habe ich einen weiteren Synthesizer

#90

Beitrag von Triumphator » 22.03.2017, 06:54

...aber ich...
Ein Stück Technik Geschichte!

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „MusicTRend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste