Alufelgen aufbereiten, lackieren

Felgen, Reifen, Distanzscheiben...
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alufelgen aufbereiten, lackieren

#31

Beitrag von Fuzzy »

Na dann,
danke für die Beiträge.

@Berthold:
Die Wolfrace-Optik lebt aus meiner Sicht aus einer großen, glanzgedrehten Oberfläche. Da bietet sich das Hochglanzverdichten (Gleitschleifen) natürlich an.
Die Optik der Cosmics lebt vom lackierten Hintergrund und glanzgedrehtem Stern. Komplett hochglanzverdichtet geht das aus meiner Sicht verloren.

Abgesehen davon, ist mir persönlich das Hochglanzverdichten etwas zu viel Blingbling. Glanzgedreht hat nie so ausgesehen, ist aber halt zum Aufbereiten relativ teuer.
Da wird die Kontur abgescannt, in ein CNC-Drehprogramm übersetzt und gedreht. Im Prinzip kein Hexenwerk, aber diejenigen die das können, lassen sich das gut bezahlen.

Auf Grund dessen, dass ich mehrere Fahrzeuge habe, muss ich das Budget gut im Auge behalten und außerdem ist das Selbermachen die Würze im Hobby. Aus diesem Grund werde ich die Felgen bis zum 2000er schleifen. Und vielleicht zum Schluss von Hand mit Rot-Weiß nachpolieren. Dadurch ergibt sich hoffentlich eine Optik, die so ähnlich aussieht wie Glanzgedreht, bzw. wie sie original war.

Wenn sich 2K-Epoxy auch vernünftig pinseln lässt, dann wird das wohl meine Grundierung werden.
Und schwarz 2k-PU wäre dann wohl das Einfachste und das Beste.
Eine getupfte Pinseloptik ist bestimmt auf der rauh gestrahlten Oberfläche der Hintergrundfelder ausreichend und wird vermutlich eine leichte Orangenhautoptik.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3368
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Alufelgen aufbereiten, lackieren

#32

Beitrag von runup »

ein gutes gelingen und hofftenlich noch in diesem jahrhundert.
COSMIC ....in schwarz und der stern , mit umrandung poliert.
so wie ORIGINAL , waren es seinerzeit einer der schönsten ALUS

ach ja, bitte keine andere FARBE z.b.(weiß) verwenden, 8O
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alufelgen aufbereiten, lackieren

#33

Beitrag von Fuzzy »

Nööööö
sollen wie OCHINOL werden :-)

Toms Variante ist glaub aus einer Not heraus geboren.
Leider wurden seine Felgen auch gestrahlt und hätten danach auch aufwändig geschliffen werden müssen.
Und der weiße Lack ist dann halt der Kompromiss der dabei raus gekommen ist ....
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5750
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alufelgen aufbereiten, lackieren

#34

Beitrag von tr_tom »

Hallo Jörg,

bin gespannt, wie es dann am Ende bei dir aussieht.

Halte uns bitte weiterhin auf dem Laufenden.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Alufelgen aufbereiten, lackieren

#35

Beitrag von Fuzzy »

Ja mach ich, sobald es wieder Neuigkeiten gibt.
Erstmal fertig schleifen, schleifen und nochmal schleifen.......... 8O
Das mit dem Lacken wird noch eine Weile gehen.
Die Felgen sind quasi Fülltätigkeit.
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „Räder“