es gibt neue Stahlfelgen

Felgen, Reifen, Distanzscheiben...
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 245
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#16

Beitrag von Sinan »

Fuzzy hat geschrieben: 24.12.2020, 10:00
Spätestens bei den für mich interessanten 6x15 ist diese Argumentionskette nicht möglich. Ich habe noch nie originale 6x15 TR6-Felgen gesehen.
Außer vielleicht uMgeschweißte. Ich hatte solche und habe die Dinger aus den gleichen Gründen wieder verkauft.



Aber wie auch immer, für mich ist das nichts.
Wozu gibt es bei uns Institutionen, die sich das anschauen und wenn i.O. per Einzelabnahme abnimmen.

Es gibt hier auch genügend positive Beispiele, die diesen Weg erfolgreich gegangen sind.

Bsp.:
- ATS Classic 6x15, Cosmic 6x15 eingetragen
- 7x16 eingetragen mit H
- EFI-Umbau eingetragen
- Volvo BKV eingetragen
- AHK Einzelanfertigung mit Gutachten
- geänderte Leistung
- .....

Und vielleicht möchte das ja jemand auch bei den 6x15 Nachbauten angehen. Dann wäre ich für einen Tipp dankbar.


Frohe Weihnachten und Gruß,
Jörg

Hallo Jörg,

wie es scheint solltest du deinen Idolen nacheifern und die Einzelabnahme in Angriff nehmen, oder wenn Geld eine untergeordnete Rolle spielt, ein Gutachten beauftragen.

Frohes Fest
Sinan
Benutzeravatar
TR6-72
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#17

Beitrag von TR6-72 »

Fuzzy hat geschrieben: 24.12.2020, 10:08 @Dieter
ja das habe ich gesehen,
aber die Auskunft am Telefon war leider eine andere.
Das war ungefähr der Wortlaut.

"Die Felgen sind durch den TÜV gegangen, aber ein Gutachten gibt es nicht.
Die 6Zoll ist ja nicht gestempelt und das halbe Zoll sieht man doch nicht...... " :-o


Das finde ich halt schade und nicht zu Ende gebracht.


Gruß,
Jörg
Typisch M. :lol:

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 810
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#18

Beitrag von Fuzzy »

Welche Idole?
Sorry da sitze ich auf der Leitung.... :-?

Außerdem, bis jetzt kann ich gut ohne Idole leben. :P:baeh:

Und das mit der Eintragerei habe ich da wo es nötig war mit einer Einzelabnahme hinbekommen.
Schöner ist halt immer eine Plug&Play-Variante ohne Gerenne.
Wobei das bei diesen neuen Felgen ohne irgendwelche Nummern, Festigkeitsgutachten, .... auch mit Gerenne fast unmöglich sein wird.

Und warum soll ich als Privatmann ein kommerziell nutzbares Gutachten machen lassen :-?
Würde mir jetzt kein Grund einfallen, außer ich würde die 6x15 vertreiben wollen. Und wie wir durch den Thread wissen, tut das ja bereits einer.

Es gibt glücklicherweise Alternativen die Papiere haben und zeitgenössisch aussehen.
Sind zwar Alus z.B. Maxilite, aber die sehen auf jeden Fall auch nicht verkehrt aus.

Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 810
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#19

Beitrag von Fuzzy »

Hallo zusammen,

es lässt mir doch keine Ruhe. Legale 6x15 Stahlfelgen in originaler Optik und mit Doppelhump wären schon genial.

Ich will jetzt keine allgemeine Diskussion lostreten und stelle einfach mal die Frage:

Wer von den TR-Freunden hätte Interesse an einer Legalisierung (z.B. Festigkeitsgutachten) dieser Felgen? Klar, umsonst wird das natürlich nicht gehen.
Aber macht euch einfach mal Gedanken, ob Interesse besteht und es euch zusätzlich ein Betrag X Wert wäre, der zu den Kosten der Felgen dazu kommen würde.

Wenn ja, dann schickt mir einfach eine PN.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1471
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#20

Beitrag von JochemsTR »

Hallo zusammen,

es lässt mir doch keine Ruhe. Legale 6x15 Stahlfelgen in originaler Optik und mit Doppelhump wären schon genial.

Ich will jetzt keine allgemeine Diskussion lostreten und stelle einfach mal die Frage:

Wer von den TR-Freunden hätte Interesse an einer Legalisierung (z.B. Festigkeitsgutachten) dieser Felgen? Klar, umsonst wird das natürlich nicht gehen.
Aber macht euch einfach mal Gedanken, ob Interesse besteht und es euch zusätzlich ein Betrag X Wert wäre, der zu den Kosten der Felgen dazu kommen würde.

Wenn ja, dann schickt mir einfach eine PN.
Verstehe ich nicht.....Gerd wirbt doch mit ein TÜV Rheinland Zertifikat?
"Die Felgen sind durch den TÜV gegangen, aber ein Gutachten gibt es nicht.
Die 6Zoll ist ja nicht gestempelt und das halbe Zoll sieht man doch nicht...... "
....und wenn Gerd diese Aussage gemacht hat, würde ich ihn nochmal fragen was "durch den TÜV gegangen" bedeutet. Ich würde übrigens gar nicht lang rum machen....kaufen, reifen drauf und fahren. Wenn nämlich nichts gestempelt ist, dann bekommst du die Felgen nicht legalisiert.

Jochem
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 810
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#21

Beitrag von Fuzzy »

Habe schon mit ihm telefoniert.
- kein Gutachten
- steht nichts drauf
- das sieht ja keiner ....

Der Wisch vom TÜV Rheinland ist dann irreführend, naja und das ist vorsichtig ausgedrückt. ...
Verstehe sowas echt nicht, in anderen Bereichen würde man von Täuschung sprechen.
Aber vielleicht sollte ich einfach nochmal anrufen und genau diesen Punkt ansprechen, bzw. nachfragen.

Abgesehen davon.
In 5,5 Zoll vielleicht bei viel Wohlwollen noch ein Graubereich, weil die bestimmt (hoffentlich) besser sind als das Original, z.B. Doppelhump und weil alte Originalfelgen schon gebrochen sind. Aber dummerweise gerade auch wegen dem Doppelhump Graubereich, weil das technische Design vom Original abweicht.
Und ob sie ohne weitere Prüfung tatsächlich besser sind, ist eine rein subjektive Beurteilung, die dann jeder mit sich selber ausmachen muss.

Aber in 6 Zoll irreführend, Pfusch und illegal. So eine Felge gab es meines Wissens nie.
Und gerade die fände ich optimal bei Verwendung modernerer Reifen. >>>Vernünftige Breite und eben schlauchlos wegen dem Doppelhump.
Aber im Fall der Fälle kann jeder Depp die Breite nachmessen, auch wenn nichts drauf steht. Und 5,5x15 rein zu schlagen (ähnlich wie beim Original) macht es bestimmt nicht besser.

Sch.... jetzt haben wir doch wieder die Diskussion die ich nicht haben wollte .....

Wie auch immer, darum haben ja vielleicht auch noch andere TR-Besitzer Interesse an ordentlichen, legalisierbaren 6x15 Stahlfelgen in originaler Optik.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 810
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#22

Beitrag von Fuzzy »

Ach ja, wenn nicht, dann muss man halt zu den bekannten Alternativen in Alu greifen.
Mein Glück hängt nicht von diesen Felgen ab und ich habe sie nicht nachfertigen lassen und will sie auch nicht verkaufen. ....
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1471
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#23

Beitrag von JochemsTR »

legalisierbaren 6x15 Stahlfelgen in originaler Optik
Dann wünsche ich dir viel Erfolg....wie geschrieben, wenn NICHTS in der Felge gestempelt ist, wird das nicht gehen nur wenn etwas drin steht, hast du eine (kleine) Chance...(hab das alles schon durch mit meine 7x16 Königs)...

Jochem
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
batcave
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 682
Registriert: 11.06.2005, 23:00
Wohnort: Oberursel
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#24

Beitrag von batcave »

...die Originalfelgen haben teils auch keine Nummer, steht so in einem Cargraphic Teilegutachten über eine Spurverbreiterung aus den 90ern. Meine 195er habe ich bei fehlender Felgennummer mit einem Foto vom Ersatzrad aus dem Nachdruck der Betriebsanleitung eingetragen bekommen...

Viele Erfolg

Achim
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3282
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#25

Beitrag von Schnippel »

Fuzzy hat geschrieben: 13.01.2021, 07:33 Ach ja, wenn nicht, dann muss man halt zu den bekannten Alternativen in Alu greifen.
Mein Glück hängt nicht von diesen Felgen ab und ich habe sie nicht nachfertigen lassen und will sie auch nicht verkaufen. ....
Hallo,

was steht denn jetzt in deinen Papieren bezüglich Felgenbreite ???

Munter bleiben
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 810
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#26

Beitrag von Fuzzy »

@Ralf,
gewagte Idee, du meinst weil möglicherweise nichts drin steht und niemand mehr so genau weiß ob es auch 6x15 gegeben hat ....... naja, ich denke das ist schon noch irgendwie nachvollziehbar. Hast du schon mal originale 6x15 Stahlfelgen gesehen?
Bei mir steht übrigens 6x15 ATS Classic Nr. XXXX, mit 205/70/15, genauer Wortlaut müsste ich nachschauen. :-D

@Achim, >>>5,5x15 richtig?

@Jochem,
Wenn du eine Felge zum Zerstören hast und Geld in die Hand nimmst, dann könnte das schon gehen.
>>>Also ein Festigkeitsgutachten für diese Felge machen lassen.
Was da dann reingestempelt werden muss, müsste derjenige der das Gutachten macht auch sagen können.

6J x 15 H2 und eine Nummer XXXXX sollte dann das kleinste Problem darstellen.

Aber wie schon geschrieben, wenn kein Interesse besteht, ist das so oder so nur heiße Luft oder Zeitverschwendung.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1471
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#27

Beitrag von JochemsTR »

Wenn du eine Felge zum Zerstören hast und Geld in die Hand nimmst, dann könnte das schon gehen.
wenns so einfach wäre, hätte ich das beim 7x16 schon längst gemacht....wie gesagt, ich beschäftige mich bereits zeit längerem Zeit damit.
Aber, mach es. Kannst gleich den Königs machen...dafür findest du auch einige Abnehmer, oder du gibst mir den Betrieb dann kümmere ich mich darum.
Ich war bisher jedenfalls nicht erfolgreich.

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
redflitzer
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 824
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#28

Beitrag von redflitzer »

Moin zusammen.
Betr. Eintrag Felgengrösse.
In meinem Schein stehen die Reifengrösse
(165 SR 15, 185 70 SR 15 195 65 R15) aber keine Felgengrösse, nur "Orginal Drahtspeichenrad".

Gruß aus dem Lipperland
Gruß aus dem Lipperland
TR 4, 1962
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1486
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#29

Beitrag von V8 »

Es gab hier mal den Elektropeter mit einem blauen TR6 als Stromer. Der wurde hier seinerzeit leider verprellt. Ich hatte noch einige Zeit Kontakt wegen Alufelgen für TR6.

Es gibt die Möglichkeit zu erschwinglichen Preisen in Österreich beim Ableger eines deutschen Überwachungsvereins ein Gutachten erstellen zu lassen. Ich erinnere mich nicht mehr genau, meine aber bei vier Sätzen hätte sich das gelohnt u wegen EU muß das in der BRD akzeptiert werden.

Ich hatte dann ja die Maxilite mit Gutachten und er hatte sich für etwas modernere Felgen entschieden und so habe ich das nicht weiter verfolgt.

Allerdings ist immer noch das Problem, daß die Felge eindeutig gekennzeichnet sein muß und irgendwie muß eigentlich auch die Fertigung zertifiziert sein, damit sichergestellt ist, daß die montierte Felge genauso gut ist wie die Geprüfte. Aber das ist genau so eine Grauzone wie eben bei historischen Alus. Da gab es sowas ja nicht.....

Ich würde den Peter mal suchen und fragen. Er ist Architekt in Wien. Er war damals voll im Thema
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3171
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: es gibt neue Stahlfelgen

#30

Beitrag von runup »

:: :genau:...evtl. HIER
tüv eintragung oder sonderabnahme...usw... ein versuch
www.rhd-speedmaster.com (sollte der link nicht stimmen, wird sich schon ein gscheidhaferl melden)
in 68794 Reinhausen
gruss vom ammersee
:wave:
Antworten

Zurück zu „Räder“