Wenn einer eine Reise tut

alles was nervt.

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Jacky
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 272
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Wenn einer eine Reise tut

#16

Beitrag von Jacky »

gelpont19 hat geschrieben: 21.12.2022, 17:19 Moin Walter,

...das hört sich abenteuerlich an... 8O
Inkasso kann man schon abwehren...aber das ist eigentlich was fürs Fernsehen - Servicezeit oder so. Telefonier doch mal mit nem Redakteur. Vielleicht brauchen die noch ne Story. Für mich ist das so, als ob das ne andere Gemeinschaft ist - nicht mehr der ADAC, den ich kannte.
Wünsch dir alles Gute für dich und den 4er fürs kommende Jahr.

Grüße win
Hallo Win,

vielen Dank. Wenn man die einzelnen Vorkommnisse und Telefonate sauber aufschreiben würde kämen da schon einige Seiten für so ein Autoblättchen zusammen. Aber eigentlich will ich nur meinen Schaden ersetzt haben und mich nicht mehr länger über diese Münchner Id… ärgern.

Mal sehen, ob sich der 4 er bis zum Frühjahr richten lässt. Ansonsten muss ich doch noch die Steckscheiben für den 3 er fertig machen.

Viele Grüße und alles Gute
Walter
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#17

Beitrag von Kamphausen »

gelpont19 hat geschrieben: 21.12.2022, 17:29
Julius hat geschrieben: 21.12.2022, 13:33
Zuerst lernt der Leser auf welchem sprachlichen (auch geistigem?) Niveau sich der Verfasser o.g.Zeilen bewegt.
Großes Lob an diejenigen,die ihre Fähigkeiten richtig einschätzen u.sich auf polieren beschränken,
anstatt mit reichlich Halbwissen am TR rumzufummeln,im schlimmsten Fall sogar am Auto anderer.

Aus persönlichem Interesse möchte ich gerne wissen,wer genau (Namen) mit der als handfeste Beleidigung zu wertenden,Bezeichnung
"Idioten" gemeint ist!
Das scheint doch ganz einfach - er meint wohl die mit der Schadenfreude...
Ich meine die, die sich angesprochen fühlen....wer auch immer das ist....
Wobei ich deren Beiträge ja zum Glück nicht angezeigt bekomme....

Gestern Abend um 18:00 kam der Wagen dann an der Garage an...natürlich ohne Vorankündigung, sodass der Fahrer halt 20 Minuten auf mich warten mußte....
Das blöde ist bei der Nummer, das die Autos halt ne Nacht auf dem Verwahrhof draussen verbringen....Je nach Wetterlage "unschön"

Peter
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#18

Beitrag von Kamphausen »

Und weil die blöde Edit-Time mal wieder abgelaufen war:
gelpont19 hat geschrieben: 21.12.2022, 17:29
Julius hat geschrieben: 21.12.2022, 13:33
Zuerst lernt der Leser auf welchem sprachlichen (auch geistigem?) Niveau sich der Verfasser o.g.Zeilen bewegt.
Großes Lob an diejenigen,die ihre Fähigkeiten richtig einschätzen u.sich auf polieren beschränken,
anstatt mit reichlich Halbwissen am TR rumzufummeln,im schlimmsten Fall sogar am Auto anderer.

Aus persönlichem Interesse möchte ich gerne wissen,wer genau (Namen) mit der als handfeste Beleidigung zu wertenden,Bezeichnung
"Idioten" gemeint ist!
Das scheint doch ganz einfach - er meint wohl die mit der Schadenfreude...
Ich meine die, die sich angesprochen fühlen....wer auch immer das ist....
Wobei ich deren Beiträge ja zum Glück nicht angezeigt bekomme....

Gestern Abend um 18:00 kam der Wagen dann an der Garage an...natürlich ohne Vorankündigung, sodass der Fahrer halt 20 Minuten auf mich warten mußte....
Das blöde ist bei der Nummer, das die Autos halt ne Nacht auf dem Verwahrhof draussen verbringen....Je nach Wetterlage "unschön"

Das ganze ist der wohl angespannten finanziellen Lage des ADAC geschuldet....
Ich werd mal sehen, was meine KFZ-Versicherung so alles anbietet.....

Peter
Benutzeravatar
eb
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2015, 00:00
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wenn einer eine Reise tut

#19

Beitrag von eb »

Es wird wohl der Abstand des Kurbelwellensensors "daneben" hängen und das Drehzahlsignal wurde bei sinkenden Aussentemperaturen/einsetzendem Regen bei 6° C nicht mehr richtig erkannt...Der Sensor liegt ja recht exponiert vorn an der Riemenscheibe.....damit weiß die ECU nicht, wann/ob sie zünden soll....Werd ich in den Log-Files sehen, wenn der Wagen wieder zurück ist.....
Wenn der Motor unrund läuft könnte das die Drehzahlerfassung auch stören.
z.B. ein Zylinder zündet nicht oder stark unterschiedliche Kompression der Zylinder.

Gruß Eberhard
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3842
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal

Re: Wenn einer eine Reise tut

#20

Beitrag von Schnippel »

eb hat geschrieben: 22.12.2022, 15:48
Es wird wohl der Abstand des Kurbelwellensensors "daneben" hängen und das Drehzahlsignal wurde bei sinkenden Aussentemperaturen/einsetzendem Regen bei 6° C nicht mehr richtig erkannt...Der Sensor liegt ja recht exponiert vorn an der Riemenscheibe.....damit weiß die ECU nicht, wann/ob sie zünden soll....Werd ich in den Log-Files sehen, wenn der Wagen wieder zurück ist.....
Wenn der Motor unrund läuft könnte das die Drehzahlerfassung auch stören.
z.B. ein Zylinder zündet nicht oder stark unterschiedliche Kompression der Zylinder.

Gruß Eberhard
Hallo Eberhard,
schau dir die Bilder auf der Homepage an.
Dort kannst du erkennen wie Fachmännisch das Herzstück der Drehzahlerfassung dort angebracht wurde.

Munter bleiben
Ralf
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#21

Beitrag von Kamphausen »

a) Auf welchem Bild ist der Halter aus 4mm Stahl vernünftig zu sehen, als das Du über die Qualität der Ausführung meckern kannst?
b) Wo gibt´s Bilder , wie Du das machst?

Aus der Deckung schießen ist feige! Also zeig doch mal wie es besser geht!

Sinn dieses Threads war, auf die ADAC Thematik hinzuweisen...
Das sich hier manche an meinem Schaden ergötzen ist schon ziemlich assi....

Peter

PS: Heute schon wieder ne Proberunde gedreht... :drive: schon alles wieder repariert...Und was der Fehler war werd ich hier garantiert nicht mehr schreiben...
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1801
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#22

Beitrag von Fuzzy »

Kamphausen hat geschrieben: 22.12.2022, 23:42
Das sich hier manche an meinem Schaden ergötzen ist schon ziemlich assi ....
So ist es ... :kotz:
Kamphausen hat geschrieben: 22.12.2022, 23:42
PS: Heute schon wieder ne Proberunde gedreht... :drive: schon alles wieder repariert...Und was der Fehler war werd ich hier garantiert nicht mehr schreiben...
Schade, aber verständlich ...

PS:
Boah, keine Ahnung was beim einen oder anderen im verborgenen brodelt.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass hier immer wieder Sachen verkartet werden, die nicht sachlich und nicht direkt mit dem Thread zu tun haben. Bzw. es werden "Schlachten" geführt, die einen ganz anderen und/oder weiter zurück liegenden und/oder tieferen Ursprung haben.
Ob ein Forum wie dieses die richtige Plattform dafür ist, möchte ich bezweifeln.
Würde mir für die Zukunft einfach mehr sachliche Beiträge ohne persönliche Angriffe oder Sticheleien wünschen.

In diesem Sinne wünsche ich allen (unparteiisch !!!!) schöne und besinnliche Weihnachten.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7935
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#23

Beitrag von gelpont19 »

Peter,

...jetzt fixier dich nicht so auf Schnippel. Obwohl er viel über TRs weiß hat er doch in Elektrik weiße Flecken...
Es wäre den anderen gegenüber nicht fair mit Erkenntnissen hinter dem Berg zu halten. Sollte es die Erfassung des Sensors gewesen sein gibt es von ifm electronic Industriestandard, was die Drehzahlaufnahme angeht.

https://www.ifm.com/de/de/category/200_ ... h=3_Leiter

Zuvor musste wissen, was de brauchst - NPN oder PNP - kannste 3-Ltr. anschließen oder nicht. Ist die vielleicht größere Bauform montierbar ? Spannungsbereich müsste auf jeden Fall ausreichen. Nimm kein Steckergerät - lieber längeres Kabel. Arbeitsabstand bei der Drehzahl sollte 1 mm sein. Das sollte mit Hilfe einer z.B. Ventillehre präzise eingestellt werden. Weitere Infos in der Betriebsanweisung.

https://www.ifm.com/mounting/Infocard%20MXDE.pdf

Natürlich ist der Sensor teuerer als der amerikanische Schrott (Temp.gang) aber es ist wie bei den Bremsen, je teuerer je besser.
Du kannst auch Jochem fragen, der arbeitet da...

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#24

Beitrag von Kamphausen »

Ich fixier mich nicht auf Schnippel...Wäre nur schön wenn jemand, der alles besser weiß, nicht nur den Mangel aufzeigt sondern direkt nen Gegenvorschlag präsentiert....
Ich hab nie behauptet unfehlbar zu sein...und kann meine Fehler auch eingestehen/zugeben/drüber reden....

Also wäre es schön, wenn die ewigen Besserwisser auch mal den Mantel der Unfehlbarkeit ablegen würde...
Um den besten Weg zu kennen, muß man vorher ein paar falsche gegangen sein....

So...und jetzt besinnliche Feiertage...das nächste Projekt kann kommen ;-)

Peter
Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4981
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#25

Beitrag von Garfield »

Manchmal kann ich gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte (und ich kann Unmengen essen). All die, die hier ausschließlich mit Schadenfreude reagiert haben: Schämt Euch! Bei Euch kann man wirklich in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.
Allen anderen danke für ihr Mitgefühl und warmen Worte sowie Beiträge zu den eigenen Erfahrungen mit dem ADAC. Ausgesprochener besonderer Dank an Win, der sogleich versuchte zur Lösung beizutragen!

Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3819
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#26

Beitrag von Triumphator »

….wünsche frohe Weihnachten….
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3842
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal

Re: Wenn einer eine Reise tut

#27

Beitrag von Schnippel »

Garfield hat geschrieben: 24.12.2022, 10:43 Manchmal kann ich gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte (und ich kann Unmengen essen). All die, die hier ausschließlich mit Schadenfreude reagiert haben: Schämt Euch! Bei Euch kann man wirklich in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.
Allen anderen danke für ihr Mitgefühl und warmen Worte sowie Beiträge zu den eigenen Erfahrungen mit dem ADAC. Ausgesprochener besonderer Dank an Win, der sogleich versuchte zur Lösung beizutragen!

Peter
Hallo Garfield
wünsche auch frohe Weihnachten !
Das wolltest du doch sicherlich noch anbringen.....Wertschätzung kennst du doch.......
Ermuntert das doch vielleicht den Einen oder Anderen sich hier weiter mit Praxiserfahrung einzubringen.

Munter Bleiben
Ralf
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#28

Beitrag von Kamphausen »

Schnippel hat geschrieben: 22.12.2022, 16:15
Hallo Eberhard,
schau dir die Bilder auf der Homepage an.
Dort kannst du erkennen wie Fachmännisch das Herzstück der Drehzahlerfassung dort angebracht wurde.

Munter bleiben
Ralf
Ich mach die Tage noch mal nen Foto aber ich glaube auf DEINEN Fehler gestoßen zu sein: Du verwendest bei Deinen Umbauten schlicht den falschen Kurbelwellensensor. wenn der so nen Sensibelchen ist...

FIAT hat z.b. 0,8mm Spreizung und der Tracktorsensor, den ich verwende, kann mit einem Abstand "Maximum air gap: 5 mm" verbaut werden...Ich hatte ihn schlicht "neben der Spur" montiert...
Bewegen tut der sich jedenfalls nicht...

Inzwischen startet das Ding heiß oder kalt nach - gefühlt - drei Kurbelwellenumdrehungen und läuft "wie am Schnürchen"...die ersten 400km sind schon abgespult damit er, wenn die Saison startet, eingefahren ist...

Wenn ich bei 950U/Min (4. Gang +Overdrive) einfach voll auf´s Pedal latsche beschleunigt er hoch das es eine Freude ist....Und das ganze für ~3000,-€ :top:

Peter
Benutzeravatar
eb
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 40
Registriert: 20.02.2015, 00:00
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wenn einer eine Reise tut

#29

Beitrag von eb »

Hallo Peter,
FIAT hat z.b. 0,8mm Spreizung und der Tracktorsensor, den ich verwende, kann mit einem Abstand "Maximum air gap: 5 mm" verbaut werden...Ich hatte ihn schlicht "neben der Spur" montiert...
Bewegen tut der sich jedenfalls nicht...
Welchen Sensor verwendest Du, Teilenummer ?

Gruß Eberhard
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wenn einer eine Reise tut

#30

Beitrag von Kamphausen »

https://www.diyautotune.com/product/cra ... tab-mount/

als ich ihn neulich in der Hand hatte, hab ich die aufgedruckte Teilenummer gegoogelt...war irgend was für Massey-Ferguson Traktoren (oder so)

der ist für so Dilettanten wie mich ausgesucht.....da kommt es nicht auf 1/10mm an....

Peter
Antworten

Zurück zu „Draussen nur Kännchen...“