Bestellung bei Moss Paris etc.

alles was nervt.

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2968
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Bestellung bei Moss Paris etc.

#1

Beitrag von Kamphausen »

Moin!

Weil ich mal wieder nen Restaurationsprojekt starte, stehen diverse Bestellungen an...
Ich wollte mal eure aktuellen Erfahrungen mit Bestellungen bei Moss Frankreich und Rimmer (mit dem billigen Zusatzservice) erfragen...

bei Bestellungen >1000,- könnte sich das ja sogar lohnen.....

Peter
Grüße Peter

TR-Schrauben ist wie Schach. Nur halt ohne Würfel.

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Timm
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 251
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#2

Beitrag von Timm »

schau mal genau hin und Vergleiche - zumindest vor ein paar Wochen waren die Preise z.B. von Moss F wesentlich höher als die Preise von Moss UK, und damit schon in der Region der deutschen Anbieter. Da ist Zoll/Transport von UK nach F schon eingepreist und lohnte sich für mich zumindest bestellen in F nicht
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1876
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#3

Beitrag von JochemsTR »

Mein Rat: wenn Du eine größere Bestellung hast, und auf ein paar % Rabatt pokerst, dann schreib so ein Sachbearbeiter direkt an, bloß nichts übers Internetportal bestellen. Mittlerweile bekomme ich bei einem deutschen Händler 20% Rabatt.

Ob es dann FR oder UK ist, wird sich nur minimal auswirken. Versand aus UK klappt momentan recht gut.

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2968
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#4

Beitrag von Kamphausen »

Geht um GT6 MK2 Teile...da bleibt nur Bastuck, Rimmer und Canley...
Und bei Rimmer bekomm ich Prozente....deshalb die Frage...

Werd ich wohl sammeln und eine große Bestellung in England machen, weil Bastuck kaum GT6 spezifische Teile hat....

Peter
Grüße Peter

TR-Schrauben ist wie Schach. Nur halt ohne Würfel.

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7686
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#5

Beitrag von gelpont19 »

Moin zusammen,

...wollte eigentlich beim Rimmer die halben Kegel zur Arretierung der Ventilschäfte bestellen (passt in einen Luftpolsterbrief) doch dann hat mich der Posten für shipping aus den Socken gehauen und ich habe das cart wieder genullt....
Rimmer price 2021.JPG
warte jetzt auf Bastuck... aber da tut sich nix... :?

win
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 160
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#6

Beitrag von Freiburger »

Ich habe mit diesem franz. Händler gute Erfahrungen gemacht. Er hat größtenteils Moss-Teile und praktischerweise auch oft Moss-ET-Nummern...
https://www.betaset.fr
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2968
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#7

Beitrag von Kamphausen »

Und dann gibt´s da ja noch den Mausbach mit nem Moss-Katalog...
Grüße Peter

TR-Schrauben ist wie Schach. Nur halt ohne Würfel.

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1622
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#8

Beitrag von Marschall »

Habe letztlich mal in F. Bremsscheiben gekauft. Porto € 22.-! Dieter.
Kaup
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 28.05.2020, 10:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#9

Beitrag von Kaup »

habe gerade eine Bremsleitung von Moss Paris bekommen.
Moss war der einzige, der einzelne Leitungen und nicht nur den ganzen Satz anbietet.
Lieferung hat 18 Tage ab Bestelldatum gedauert, war etwa 15% teurer als der Moss UK-Preis
und war mit 14,40€ € für Shipping/Handling auch nicht billig.

Werde demnächst mal mit TTS Mausbach testen wie das da läuft.
Gruß
Burkhard
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2968
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#10

Beitrag von Kamphausen »

Wobei in meinem speziellen Problem Mausbach nciht die Lösung ist, weil Moss keine GT6 Teile führt.....


Aber danke für die Anteilnahme
Grüße Peter

TR-Schrauben ist wie Schach. Nur halt ohne Würfel.

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 160
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#11

Beitrag von Freiburger »

Ich habe gerade versucht, bei Moss-Paris einen Kolben-/Laufbuchsensatz zu ordern. Als ich beim Porto angelangt bin, hat mich fast der Schlag getroffen: 48 Euro (in Worten: ACHTUNDVIERZIG EURO!).
Ich denke nicht, daß wir da Freunde werden...

Mausbach hat leider keine Preisliste. Ich wickle meine Bestellungen grundsätzlich im Internet ab und mache dort eben auch sehr gründliche Preisvergleiche. Ohne Preisliste klappt das nicht...
Happy Motoring!

Christian

--------------------------------------
Triumph TR3A, 12/58, TS 40### L
Restaurierung im Gang...
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 326
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#12

Beitrag von Sinan »

Also, wenn man nicht den letzten Cent aus der Sache pressen will, ist Mausbach die erste Adresse, der ist lange dabei und hat seine Lektionen alle gelernt.
Limora ist allemal seriös, der eine andere schon ruchlos.....
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 326
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#13

Beitrag von Sinan »

Christian, in Internet wartet auf die dich nur die Preisverarsche, das kannst du nur als Richtschnur nehmen.
Als ich noch den Nerv hatte auf die Preise zuschauen, habe ich mir die besten Preise rausgesucht, Limora angerufen und dann mal verhandelt.
Da konnte man noch in GB ohne Generve bestellen. Die paar Sachen die noch brauche, Mausbach anrufen und läuft. Da habe ich aus Dankbarkeit
und wegen dem hin und her, bei der Lichtmaschine 40 € mehr bezahlt, dabei musste er nur den Halter um 120 grad drehen. Das passt dann auch schon mal so.

Alles Gute für 2022
Sinan
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 160
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#14

Beitrag von Freiburger »

Sinan, mein Problem ist, daß ich eine Komplettrestaurierung mache. Bei der Menge an Teilen, die ich da benötige, muß ich (neben der Qualität natürlich) schon auf den Preis achten; wenn ich z.B. die L...-Preise zahlen müßte, würde ich das Projekt stante pede beenden.
Bei meinem MGB GT ist das auch anders: Wenn ich mal was brauche, kaufe ich am liebsten bei deutschen Händlern (Stevens, Kischka) gute Qualität, auch wenn die Arbeit mit deren Teilekatalogen aufwendiger als bei Moss ist (ich hasse das Rumgepussel mit einer separaten Preisliste). 8O
Happy Motoring!

Christian

--------------------------------------
Triumph TR3A, 12/58, TS 40### L
Restaurierung im Gang...
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 326
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Bestellung bei Moss Paris etc.

#15

Beitrag von Sinan »

Ja, habe ich auch so verstanden. Also erstmal alle Teile in Schriftform erfassen, dann alles in Netz günstig recherchieren.
Dann mit Limora verhandeln. Glaub mir, das wird dann schon werden, du musst dir dort einen guten Verkäufer suchen.
In meinen Fall war das ein Iraner, der hat aber mittlerweile einen anderen Arbeitgeber, sehr schade. Aber eine Frau aus dem Rheinland ist auch super nett.
Gruß Sinan
Antworten

Zurück zu „Draussen nur Kännchen...“