Covid-19 Feldzug

alles was nervt.

Benutzeravatar
Pingel
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 45
Registriert: 21.10.2007, 23:00
Wohnort: Waldkirchen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Covid-19 Feldzug

#1

Beitrag von Pingel » 30.06.2020, 20:57

Garfield hat geschrieben:
30.06.2020, 14:46
Hallo Klaus!

So Gott will, Treffen wir uns nächstes Jahr bei Agnes und Peter Brey im Bayerischen Wald!

Aber vielleicht in 2 Jahren dann...

Gruß, Peter
Gott hat damit nichts zu tun. Das sind allein unseren bescheuerten Politiker Schuld, die sich aufführen wie die neuen Könige und uns zu Sklaven machen wollen.
Wäre Zeit, sie zu stürzen.
Gruß
Uwe

If nothing goes right, go left.

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1305
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: ABSAGE JahresTReffen 2020

#2

Beitrag von TR6Chris » 01.07.2020, 11:44

Merkel ist schuld, richtig? :top:

Kann ich Dich mit dieser Aussage, die Politiker zu stürzen nun den Reichsbürgern zuordnen?

Sorry, aber da fällt mir nichts mehr ein.

Es wurde mit Sicherheit nicht alles richtig gemacht, aber eben doch eine ganze Menge.

Einzelne Befindlichkeiten sollten da einfach mal hinten anstehen.

Beste Grüße und viel Gesundheit

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4898
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: ABSAGE JahresTReffen 2020

#3

Beitrag von Garfield » 01.07.2020, 21:59

Kannst Du Deinen Werbefeldzug für die Massnahmen jetzt bitte beenden und diesen Thread für die Absage des Treffens belassen?
Du warst m.W. nicht einmal angemeldet.

Danke.
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1305
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: ABSAGE JahresTReffen 2020

#4

Beitrag von TR6Chris » 02.07.2020, 05:10

Das hat nichts mit Werbefeldzug zu tun. Ganz und gar nicht.
Gegenfrage: Warum tolerierst Du als Betreiber dieses Forum solche grenzwertigen Aussagen?

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4898
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: ABSAGE JahresTReffen 2020

#5

Beitrag von Garfield » 02.07.2020, 14:12

Weil sie hier nichts, aber auch gar nichts verloren haben. Ich werde den Strang hier dementsprechend auch entzerren und solche Postings künftig verschieben oder löschen. Poste das im Covid-thread, das genügt vollauf, und spare das hier nicht voll. Danke für Dein Verständnis.
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
Julius
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2019, 20:54
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: ABSAGE JahresTReffen 2020

#6

Beitrag von Julius » 02.07.2020, 14:40

Garfield hat geschrieben:
02.07.2020, 14:12
Weil sie hier nichts, aber auch gar nichts verloren haben. Ich werde den Strang hier dementsprechend auch entzerren und solche Postings künftig verschieben oder löschen. Poste das im Covid-thread, das genügt vollauf, und spare das hier nicht voll. Danke für Dein Verständnis.

...wen meinst du damit,Pingel od.Chris?
Besteht evtl.die Möglichkeit,daß du dir den Falschen(Chris)"vornimmst" ?
Gruß Axel

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde!

Benutzeravatar
cargo400
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 42
Registriert: 03.07.2013, 23:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#7

Beitrag von cargo400 » 03.07.2020, 10:19

der Text von TR6chris ist tatsaechlich nicht zu tolerieren.
Aber auch gar nicht.
So etwas duerfte nie in diesem Forum stehen!
Gruesse Juergen

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1305
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#8

Beitrag von TR6Chris » 03.07.2020, 11:02

cargo400 hat geschrieben:
03.07.2020, 10:19
der Text von TR6chris ist tatsaechlich nicht zu tolerieren.
Aber auch gar nicht.
So etwas duerfte nie in diesem Forum stehen!
Gruesse Juergen
Heißt im Umkehrschluss, Du tolerierst den folgenden Satz, bzw. sympathisierst zumindest damit.

Zitat:
Gott hat damit nichts zu tun. Das sind allein unseren bescheuerten Politiker Schuld, die sich aufführen wie die neuen Könige und uns zu Sklaven machen wollen.
Wäre Zeit, sie zu stürzen.

Prima, einer Mehr der sich selbst entlarvt und zeigt welch geistiger Gesinnung er ist und welchem Gedankengut er folgt.

Beste Grüße
Chris

P.S. Im Übrigen ist durch die Entzerrung des Beitrages und der Namensgebung des Threadtitels durch den Forumsbetreiber ebenfalls eine klare gedankliche Ausrichtung erkennbar.
Muss ich mir doch mal Gedanken machen, ob ich mir das noch weiter antun möchte. Manch einer schöpft wahrscheinlich jetzt schon Hoffnung.

Benutzeravatar
Pingel
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 45
Registriert: 21.10.2007, 23:00
Wohnort: Waldkirchen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Feldzug

#9

Beitrag von Pingel » 03.07.2020, 11:07

Was ist denn hier los??
Ich habe diesen Fred nicht verfasst, sondern in einem anderen lediglich einen Kommentar abgegeben.
Solche Dinge einfach so aus dem Zusammenhang reißen und als eigenes Thema darzustellen, entspricht genau den Methoden unserer Boulevardpresse um jemanden in Misskredit zu bringen.
Ganz üble Methode. Also bitte löschen - alles!
Gruß
Uwe

If nothing goes right, go left.

Benutzeravatar
Julius
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2019, 20:54
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#10

Beitrag von Julius » 03.07.2020, 12:14

TR6Chris hat geschrieben:
03.07.2020, 11:02

P.S. Im Übrigen ist durch die Entzerrung des Beitrages und der Namensgebung des Threadtitels durch den Forumsbetreiber ebenfalls eine klare gedankliche Ausrichtung erkennbar.
Muss ich mir doch mal Gedanken machen, ob ich mir das noch weiter antun möchte. Manch einer schöpft wahrscheinlich jetzt schon Hoffnung.
Daß Peter die Posts ab Pingel´s Beitrag verschoben hat ist völlig ok,hatten ja nichts mit dem Thema zu tun.
Seine Wahl für den Namen des neuen Threads würde ich als unpassend bezeichnen,liegt wohl daran daß er das Thema Covid "nicht so mag".
Gelöscht werden sollten die Beiträge auf keinen Fall,sowas muß erhalten bleiben!

Daß Chris den Beitrag von Pingel scharf kritisiert hat ist völlig richtig von ihm,dazu haben die Moderatoren vor einiger Zeit auch aufgefordert.
Einige Formulierungen werden,bekanntermaßen,gerne von Reichsbürgern u.Nazis missbraucht , bin ich einer Meinung mit Chris daß eine solche Formulierung
im Post von Pingel vorhanden ist.Er (Pingel) kann es ja gerne richtigstellen,falls er sich nur "unglücklich ausgedrückt"hat.
Auch bin ich mit Chris einer Meinung,daß jeder mal darüber nachdenken sollte ob es wirklich der richtige Weg ist solche Formulierungen (Aufruf zum Sturz unserer "Könige"die uns alle versklaven wollen) stillschweigend hinzunehmen oder sowas sogar offen zu unterstützen.
Sowas wie der Beitrag von Chris muß in diesem Forum stehen,weil es hier ja immer mal wieder einen Anlass dafür gibt.
Wir sollten froh sein,daß jemand den Mumm hat darauf Aufmerksam zu machen.

Jetzt atmen mal alle Beteiligten 3x tief durch u.sind wieder lieb zueinander. :blumen
Gruß Axel

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde!

Benutzeravatar
cargo400
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 42
Registriert: 03.07.2013, 23:00
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#11

Beitrag von cargo400 » 03.07.2020, 12:22

an TR6Chris, entschuldige bitte,ich habe mich vertan.
Ich wollte /sollte meinen Text an den Herrn Pingel addressieren.
Es tut mir leid Dich irrtuemlich angegriffen zu haben !
Gruss Juergen

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1305
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#12

Beitrag von TR6Chris » 03.07.2020, 12:35

Hallo Jürgen

Danke für deine Reaktion.

Ignoriere bitte meinen Kommentar zu Deinem Beitrag.

Beste Grüße und viel Gesundheit

Chris

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2875
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#13

Beitrag von runup » 03.07.2020, 12:39

finde ich auch gut, was" tr6chris" geschrieben hat.
und cargo400, alles wird gut..kann passieren :giveup (bist ja auch nicht mehr der jüngste) :-D
mfg
:popcorn

Benutzeravatar
Ecktown
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 268
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Covid-19 Feldzug

#14

Beitrag von Ecktown » 03.07.2020, 16:06

Hallo,
ganz kurz...
WIR brauchen keine Massengräber!!
Das ist auch gut so!!

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
Pingel
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 45
Registriert: 21.10.2007, 23:00
Wohnort: Waldkirchen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Feldzug

#15

Beitrag von Pingel » 03.07.2020, 20:13

Wird etwas länger.
Hier scheinen ja die gleichen Mechanismen zu greifen, wie von unseren Qualitätsmedien/Propaganadesendern bekannt.
Kaum äußert man sich kritisch, statt lauthals Hurra zu schreien, wird man in die rechte Ecke gestellt - oder noch besser, bei den Reichsbürgern einsortiert. Das ist neu, aber amüsant.
Diese unsere Regierung treibt uns alle in den Ruin mit ihren Maßnahmen. Scheinbar habe sie aus der Vergangenheit nichts gelernt, denn es gab schon viele ähnliche "Pandemien", die an uns aber nahezu spurlos vorüber gegangen sind, weil die Medien noch nicht gleichgeschaltet waren. 2005/2006 war die Vogelgrippe groß in Mode, ging vorüber ohne Lockdown. 2010/2011 dann die Schweinegrippe, wieder kein Erfolg. Unsere Regierung hatte Impfstoff in großem Stil eingekauft. Wurde aber nicht gebraucht und darum vernichtet. 130 Millionen einfach so durch den Kamin gejagt. Die gleichen Politiker sind immer noch am Ruder und versuchen erneut, uns unter dem Vorwand einer tödlichen Gefahr hinters Licht zu führen.
Das sind alles keine Reichsbürger-Hirngespinste. Kann man alles nachlesen, man muss es nur suchen. Das Internet ist ein großes Archiv. Die Tagesschau wird darüber allerdings nicht berichten.
Gruß
Uwe

If nothing goes right, go left.

Gesperrt

Zurück zu „Draussen nur Kännchen...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast