Ersatzteilpreise

alles was nervt.

Gesperrt
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2176
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Ersatzteilpreise

#1

Beitrag von Kamphausen » 11.06.2019, 10:11

Moin

Hab das Thema bewusst unter "Draussen nur Kännchen... Alles was nervt" erstellt....

Was ich in letzter Zeit beobachte ist, das Leute, die wegen Hobbieaufgabe (aus Altersgründen?) ihr Ersatzteilarsenal leeren wollen, abstruse Preise aufrufen...
Haben die Ihrer Frau erzählt, das da nen Schatz in der Garage liegt?

Als Beispiel das aktuell angebotene Overdrive mit unbekanntem Status:
Ersatzteilpreise.jpg
bei Kleinanzeigen gibt´s nen komplettes Getriebe für weniger als die Hälfte:
Ersatzteilpreise2.jpg
Und das die Overdrive baugleich mit Volvo sind, die man noch mal deutlich billiger bekommt, dürfte sich auch rumgesprochen haben:

https://www.marktplaats.nl/a/auto-onder ... drive.html
Ersatzteilpreise3.jpg
Mann könnte die Liste beliebig fortsetzen mit Fiberglas-Kotflügeln über Neupreis, Teppichsätze zum "Selbstkostenpreis", also (englischer Preis plus Versand nach D) + Versand innnerhalb "D"..etc. etc., etc.

Woher kommt dieser zunehmende Realitätsverlust?

Haben die Leute zuviel Porsche-Preislisten gelesen?

So hält man meiner Meinung nach jedenfalls die "Jugend" davon ab, sich mit diesem englischen Altblech zu beschäftigen...
und ohne "Nachwuchs" wird die Blase irgend wann platzen, wenn alle jetzigen Besitzer, die ungefähr gleich alt sind, alle auf ein mal ihre "Schätze" abstoßen....

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2392
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#2

Beitrag von runup » 11.06.2019, 12:03

tja..... ich gebe ja kamphausen ungern recht, aber wo er recht hat.... hat er recht :klatsch:
mfg
:popcorn

Benutzeravatar
Schrauber
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 21
Registriert: 26.10.2016, 16:54
Wohnort: Wallsbüll
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#3

Beitrag von Schrauber » 11.06.2019, 16:59

Moin
Klar hat Kamphausen recht keine Frage
Ich suche schon länger nach einem Overdrive
Wenn Mann bei den meisten Verkäufern nachfragt
Kommen so komische Antworten,,wie hat immer gut funktioniert ist aber lange her oder verkaufe ich für einen Freund
Nach meiner Ansicht sind auch die Preise völlig überzogen
Wenn mann bei den einschlägigen Händlern nach der Adapterplatte fragt kommen Preise da muss einer Angst haben das der Stuhl nicht zusammen bricht
Das ist frech

Grüße aus dem echten Norden
Holger

Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 867
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilpreise

#4

Beitrag von Berthold » 11.06.2019, 18:36

Da muss ich Peter voll zustimmen. Eine realistischere Preisgestaltung wäre wünschenswert. Aber auch die diversen Händler steigern gerne ihre Preise.
Hier mein aktuelles Highlight :kopfklatsch . Ich frage mich ob jemand wirklich bereit ist einen solchen Preis zu bezahlen?

Gruß Berthold

Benutzeravatar
janatennis
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 121
Registriert: 24.10.2014, 23:00
Wohnort: Bassum-Neubruchhausen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#5

Beitrag von janatennis » 11.06.2019, 19:04

Hoppla,
da muss ich ja mein Emblem jetzt anketten......
GruManfred

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2425
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#6

Beitrag von S-TYP34 » 11.06.2019, 19:35

Ja Leute so ist es eben mit den Preisen.
Seltene Teile u. gute orig.sind eben teuer,und das auch bei Händlern in England
die auch nicht mehr alles beschaffen können/haben und auch nichts gutes nachkommt.
Bin auch seit einiger Zeit sehr zurückhaltend mit der Abgabe meiner originalen
teils neu oder überarbeiteten Teile.
Wie schon öfters geschehen:Teil hergegeben dann später selbst gebraucht
und sch...ß teuer wieder beschafft.

Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
Ecktown
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 252
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#7

Beitrag von Ecktown » 11.06.2019, 20:34

Hallo,
das mit den abgehobenen Preisen habe ich zum Teil auch festgestellt. Es gibt aber auch gute Preise, mit guter Qualität. So habe ich ein super J- Overdrive für 1400 EUR ergattert, was natürlich immer noch sehr sehr viel Geld ist. Das war mir persönlich die Sache auch wert. Als Gegenbeispiel hat mir ein Dealer hier Oben drei Stahl Felgen für annähernd 200 Eur/ Stück angedreht, wovon zwei mal locker einen Höhenschlag von einem guten Zentimeter hatten---lebensgefährlich...sind halt 50 Jahre alte Felgen laut dem Händler--muss man akzeptieren. Diese konnte ich dann nur mit massivstem Protest meinerseits zurückgeben ( gestorben als Bezugsquelle, zumindest vorerst ). Es geht also so und so. Ich sehe es mal so...Ich bin der Kunde, der Verkäufer ist auf mich angewiesen, den er will/muss seinen Lebensunterhalt damit verdienen. Ist er vom Preis/Leistungsverhältnis zu teuer, bleibt er auf seinem Kram sitzen bis zum Tag des jüngsten Gerichts, oder er oder seine Erben verschottet/ versteigert das Zeug dann irgendwann. Unsere Karren werden eh in den nächsten Jahren an Wert verlieren, esfehlt definitiv der Nachwuchs, da in unserer Gemeinschaft von fast allen älteren keine Bereitschaft mehr besteht, daran zu schrauben. Ich war vor einigen Jahren auch sehr überrascht, wie wenig Begeisterung in der Engländerszene herrscht. Gruss Jörg

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1120
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Wohnort: Roetgen. TR6.Vergaser.Bj.1968
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilpreise

#8

Beitrag von Uriah » 11.06.2019, 21:02

Ist doch wie immer nur eine Frage von Angebot und Nachfrage. Gehen die Teile zu den Preisen weg ist das "normal" und die Preise festigen sich, kauft sie keiner zu dem Preis gehen die Preise runter. So what?

Grüße
Uwe

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 455
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#9

Beitrag von Derfel » 11.06.2019, 21:37

Berthold hat geschrieben:
11.06.2019, 18:36
Da muss ich Peter voll zustimmen. Eine realistischere Preisgestaltung wäre wünschenswert. Aber auch die diversen Händler steigern gerne ihre Preise.
Hier mein aktuelles Highlight :kopfklatsch . Ich frage mich ob jemand wirklich bereit ist einen solchen Preis zu bezahlen?

Gruß Berthold
:-?
Ich glaube ich muß auch die Aufkleberversion wieder montieren 8-O
Da ist ja ein wahrer Schatz am Kühlergrill montiert.



Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2176
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#10

Beitrag von Kamphausen » 11.06.2019, 21:56

ne..ne.. Harald...

Hier ist nicht dein Schatz an NOS oder guten Gebrauchtteilen gemeint, die man dir - als Händler - auch wieder auf den Hof stellen kann, wenn Du Mist liefern würdest... (was du nicht tust)
Auch nicht andere Profies/Händler, von denen sich Schrauberunwillige aus Unwissenheit/Desinteresse abkochen lassen....Sondern rein die privaten Sammler, die z.B. nem unwissenden Neuling TR4A Schwingen mit ausgerissenen Bolzen für den TR6 anzudrehen versuchen...

Mein Highlight: Beschädigtes Stoffdach für 350,-€ https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-223-4877
(Gibt´s unbeschädigt in Delux Mohair für 312GBP http://www.donhoods.com/sales/triumph.htm#hoods)

Peter

PS: Das Ding bei Limora kann nur nen Vertipper sein: https://rimmerbros.com/Item--i-625662
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7065
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilpreise

#11

Beitrag von gelpont19 » 12.06.2019, 07:45

...jeden Tag steht ein Dummer auf...
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2650
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilpreise

#12

Beitrag von Triumphator » 12.06.2019, 08:00

Bertholds Highlight bei Moss:
B8C2CA59-FD59-40A3-9EFF-A02EB43C3B44.jpeg
Man nehme Moss Preise, multipliziere mit 2 und erhalte L-Preise.

Grüße

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
batcave
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 642
Registriert: 11.06.2005, 23:00
Wohnort: Oberursel
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilpreise

#13

Beitrag von batcave » 12.06.2019, 08:06

..Es ist alles genau das wert, was ein anderer dafür bereit ist, zu bezahlen. Dann muss man halt etwas länger suchen oder ein wenig Geduld haben.

Ich habe übrigens das eine oder andere Gebrauchtteil stets zu fairen Preisen (nicht billig, aber preiswert) hier im Forum vermittelt bekommen.

Happy Day

Achim

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 455
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#14

Beitrag von Derfel » 12.06.2019, 10:22

Hey,
:kopfklatsch vor 3 Jahren kostete das Teil ca. 40€, ohne den Chromträger. Also nur das TR6 Teil.

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2425
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Ersatzteilpreise

#15

Beitrag von S-TYP34 » 12.06.2019, 11:38

Mann was hab ich da an Werten rumliegen wenn ich mich so bei mir umschaue :kopfklatsch
nur gut dass ich diese Sachen bei meinen vier(TR3A/2X TR4A/TR6)
TR-Neuaufbau-Baustellen nicht jetzt kaufen muss.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

Gesperrt

Zurück zu „Draussen nur Kännchen...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast