TR2/3/3a Scheibenrahmen

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
wankelspider
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 633
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#16

Beitrag von wankelspider »

S-TYP34 hat geschrieben: 22.11.2022, 21:57 Mag alles so sein mit dem Alu-Frame.

Da sind mir mit dem Alu-Frame einige vorraus,
habe bis heute noch keinen Alurahmen gesehen,
ist auch ganz gut so und meine Nackenhaare bleiben unten.

Nur wenn ich mir vorstelle dass einer im 3er
schlecht aus dem Auto kommt
und sich wie so viele am Scheibenrahmen festhält beim Aussteigen. :kopfklatsch

Da hält ja noch nichteinmal das verchromte Messing-Ding richtig
und dabei sind schon ganz viele Verbundglasscheiben gehimmelt worden.

Wo ich mir eine Aluframe-Montage gut vorstellen kann ist
bei einem Francorchamps 3er,
denn da kann sich auch keiner am Scheibenrahmen festhalten.

Harald
Harald wenn du aus dem 3er nicht mehr rauskommst dann heißt ja nur dass du keine Beinmuskeln mehr hast, also ab sofort wieder bewegen 😉 und keinen Garagen Lockdown mehr 😁
Oder du baust eine originale und viel stabilere Sekurit Scheibe ein, ich habe meine behalten trotz mehrfachem Protest des Blaukittels bei der Voll-Abnahme 😁 weil die keine Schlangenlinie drauf hat 😁 ist mir aber Banane denn wenn mir einer was von Sicherheit im TR3 labern will den lach ich aus
-ohne-
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#17

Beitrag von Daibel »

Dann versuche ich einmal mit den Bildern
IMG_9938.jpeg
IMG_9942.jpeg
IMG_9931.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#18

Beitrag von Daibel »

Danke Triumphator, es hat funktioniert, Bilder sind eingestellt.

Ich denke auch das der Rahmen für TR`s mit Hardtop gedacht ist.

Danke für die Infos
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#19

Beitrag von Daibel »

....obwohl, warum sind dann Tenax verbaut? Werden beim Hardtop nicht benötigt
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3792
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#20

Beitrag von Triumphator »

…mal quer gedacht:
Der Rahmen stammt von einem Francorchamps.
Wurde an einen 3er verbaut und die Tenax Bolzen dann angebracht.Wie man beim Bild sieht, sind die Löcher vorhanden, aber verschlossen.
F628E491-1E51-41D5-A9A5-9BC0D0697D20.jpeg
Dann hätten alle irgendwo recht.

Grüße

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 185
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#21

Beitrag von Freiburger »

@daibel: War `n Witz mit dem Hardtop-Modell... :idea:
@Harald: Hast Du irgendeinen Nachweis eines 3er Francorchamps? Ich kenne nur 2er bislang. :?
Hier gegenüber im Elsaß wird gerade einer auf sehr hohem Originalitäts-Niveau restauriert...
Oder meinst Du ganz allgemein Imperia-3er?
Zuletzt geändert von Freiburger am 23.11.2022, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Happy Motoring!

Christian

--------------------------------------
Triumph TR3A, 12/58, TS 40### L
Restaurierung im Gang...
Benutzeravatar
Freiburger
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 185
Registriert: 20.10.2010, 23:00
Wohnort: 79194 Gundelfingen
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#22

Beitrag von Freiburger »

Die Alu-Rahmen sind in jedem Fall post-60000er mit Schraubbefestigung. Mir ist noch keiner mit DZUS untergekommen...
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#23

Beitrag von Daibel »

Ich stelle es mal ein, mal sehen vielleicht hat wer interesse daran :-)
Benutzeravatar
wankelspider
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 633
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#24

Beitrag von wankelspider »

Daibel hat geschrieben: 23.11.2022, 14:57 Danke Triumphator, es hat funktioniert, Bilder sind eingestellt.

Ich denke auch das der Rahmen für TR`s mit Hardtop gedacht ist.

Danke für die Infos
Hast du schon mal daran gedacht dass dein Alurahmen eine Eigenkonstruktion sein könnte? Sieht auf den Fotos zumindest relativ grob konstruiert aus und die Bohrungen für die Tenax sind außermittig, vermutlich dass die Original Scheibe in den Rahmen passt. Die durchgehenden Tenax Verlängerungen sind notwendig weil die kurzen sofort ausreißen würden.
Beim Foto von Wolfgang‘s Hardtop Francorchamp sehen die Tenaxe mittig positioniert aus (bei allen TR3 die ich kenne sind die auch mittig).
Auf jeden Fall hast du mit diesem Rahmen und einer Verbundglas Scheibe im TR3 ohne Hardtop nicht viel Freude, dafür aber dein Glaslieferant 😉
-ohne-
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#25

Beitrag von Daibel »

Hallo,

das stimmt, aber ich denke das die Bohrungen nicht mittig sind da die "Spezial Tenaxe" durchgehend sind, und sonst mit der Scheibe in Berührung kommen.
Bei mittig angebrachten Tenax sind es bestimmt die mit dem kurzen Gewinde damit die Scheibe nicht berührt wird.
Der Scheibenrahmen hat alle Merkmale, die auch ein Messingrahmen hat, kommt auf den Fotos nicht so rüber.
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#26

Beitrag von Daibel »

IMG_9939.jpeg
IMG_9941.jpeg
IMG_9932.jpeg
IMG_9940.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
wankelspider
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 633
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#27

Beitrag von wankelspider »

Daibel hat geschrieben: 24.11.2022, 17:20 Hallo,

das stimmt, aber ich denke das die Bohrungen nicht mittig sind da die "Spezial Tenaxe" durchgehend sind, und sonst mit der Scheibe in Berührung kommen.
Bei mittig angebrachten Tenax sind es bestimmt die mit dem kurzen Gewinde damit die Scheibe nicht berührt wird.
Der Scheibenrahmen hat alle Merkmale, die auch ein Messingrahmen hat, kommt auf den Fotos nicht so rüber.
Hat das alles eigentlich deine Fragen beantwortet?
-ohne-
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 339
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR2/3/3a Scheibenrahmen

#28

Beitrag von Daibel »

Hat es Danke an alle
Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“