Griffmulde innen nachrüsten?

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Antworten
Hase
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 99
Registriert: 01.04.2016, 20:18
Wohnort: Zietlitz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Griffmulde innen nachrüsten?

#1

Beitrag von Hase »

Ich habe Türen, die bisher keine Griffmulde in der Verkleidung haben, sondern oben in der schwarzen Leiste. Jetzt habe ich Türverkleidungen gekauft mit Aussparungen für die Griffmulden. Kann man an die Türen solche Griffmulden nachrüsten? So ganz identisch sind die Türen ja nicht.

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise

LG
Michael
73’ TR6 PI, RHD
Ich bin hier: www.gutshaus-zietlitz.de
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3448
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#2

Beitrag von runup »

:genau: evtl. hilft dir das.
ebay-nr. 202252190003
mfg
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2734
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#3

Beitrag von Kamphausen »

https://rimmerbros.com/Item--i-GRID600342

Teil 38 - 42

war Ab ´74 verbaut....
Ob deine Türen die passende Aussparungen haben, mußt Du schon selber gucken...ich meine, mein ´72er hat die nicht...kann´s aber nicht beschwören...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1182
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#4

Beitrag von Fuzzy »

Ab 74 waren andere Türen verbaut.
Die hatten z.B. auch einen Seitenaufprallschutz und waren/sind sau schwer. So einfach wird das nicht gehen, zumindest nicht ohne Umbaumaßnahmen. Evtl. Flexen/schweißen ....

Google macht es möglich :P:baeh:
Hier zwei Bilder aus dem Netz:
IMG_1347.JPG.jpg
4RWLLqhmRTigTB5HeBPcfg.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß,
Jörg
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2734
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#5

Beitrag von Kamphausen »

:top:

So hatte ich das auch in Erinnerung...
Die Griffmulden sind auch bei späten Spitfire 1500 drin...

TR4/5 hatte die von Runup verlinkten Griffe...wollte ich bei mir auch verbauen und hab nach dem Lackieren die Gummidinger (CP) auf den Türen auch nciht mehr verbaut (mehr Schulterfreiheit)..
Dabei ist´s dann geblieben :heilig:

Ohne Griffe geht auch...Wobei die halt immer zu befestigen sind...

Wenn du also vermutlich die "falschen" Türen für Griffmulden hast, kannst Du mit den Pappen mit Griffmuldenlöchern nix anfangen...Aber das kannst Du ja sehen, wenn du die alten Türpappen nur mal nen pisschen ab machst (ohne Fensterkurbel etc. entfernen zu müssen)

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Timm
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 222
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#6

Beitrag von Timm »

runup hat geschrieben: 07.06.2021, 22:10 :genau: evtl. hilft dir das.
ebay-nr. 202252190003
mfg
schöner shop!
Dr.No
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 139
Registriert: 02.08.2020, 09:14
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#7

Beitrag von Dr.No »

Timm hat geschrieben: 08.06.2021, 08:52 schöner shop!
Sorry, off topic: Hab schon einiges dort bestellt, hat immer sehr gut geklappt...
Hase
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 99
Registriert: 01.04.2016, 20:18
Wohnort: Zietlitz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#8

Beitrag von Hase »

Vielen Dank für die Antworten.

Das Problem bleibt, dass ich Löcher in den neuen Türpappen habe, wo für meine Türen keine sein sollten. Da hilft auch kein Griff. Ich will ja die Mulde nachrüsten, um das Loch sinnvoll zu verschließen. Ich besorge mir jetzt erstmal die Griffmulden und werde sie dann (hoffentlich) irgendwie befestigen...
Ich berichte, wenn es weiter geht.

LG
Michael
73’ TR6 PI, RHD
Ich bin hier: www.gutshaus-zietlitz.de
Hannes66
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 16
Registriert: 10.03.2019, 15:43
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#9

Beitrag von Hannes66 »

Um aus der Nummer rauszukommen, müsstest du ein Blech mit der Aussparung für die Kunststoffgriffmulde in die Tür einschweißen, wie beim 74er Modell.
Dann noch die gebogener Betätigung für die Türentriegelung umrüsten. Kann man auf den Bildern von Fuzzy schön sehen.
Die Frage ist, ob sich der Aufwand lohnt.
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1182
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Griffmulde innen nachrüsten?

#10

Beitrag von Fuzzy »

Das lohnt sich wohl eher nicht.
- Griffmulden und Kleinkram beschaffen
- Blech zur Befestigung basteln und anbringen
- Öffnermechanismus beschaffen oder wieder was basteln und umbauen
- ....

>>>einfach neue Pappen kaufen und die anderen verhökern.

Oder Spaß am Basteln und einem nicht mehr originalen Fahrzeug haben.
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“