Armaturenbrett Beschriftung

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Antworten
Benutzeravatar
tr5ludwig
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 266
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Armaturenbrett Beschriftung

#1

Beitrag von tr5ludwig »

bei meinem Armaturenbrett steht Hazard und Brake in weißen Buchstaben oberhalb der Kontrollleuchten geschrieben. Nun meine Frage gibt es diese Buchstaben einzeln oder als ganzes irgendwo zu erwerben ? denn ich habe mein Originales Brett gerade bei einem befreundetem Schreiner zum furnieren und die Schrift ist nicht zu retten.
Danke für eure Unterstützung
Grüße
Ludwig
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2734
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#2

Beitrag von Kamphausen »

Thema hatten wir schon mal...

https://tr-freun.de/phpBB3/search.php?k ... turenbrett

Bekannt als "Letraset" oder "Rubbelbuchstaben" gab/gibt´s die bei Amazon etc.

Gemacht hab ich das noch nicht...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Drolli
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 613
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#3

Beitrag von Drolli »

Moin,
wende dich mal an Autobeschrifter, die können Schrift in jeder Größe schneiden - auch mit einer Übertragungsfolie,
so dass du den Schriftzug leicht anbringen kannst,
Foto der alten Schriftart mitbringen - die haben hunderte im Programm,
Gruss aus Angeln Carl
Papatom
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 40
Registriert: 30.01.2019, 15:45
Wohnort: 28355 Bremen, Oberneuland
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#4

Beitrag von Papatom »

Hallo Ludwig,
manche machen das mit Transferbuchstaben, die dann noch mit Klarlack fixiert werden oder nicht.
Siehe Beispiel.
Herzliche Grüße Thomas
658E8BE2-B9A6-4301-890D-376CFB964EE2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nothing but an old straight six !
Benutzeravatar
Claudius
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 249
Registriert: 11.02.2010, 00:00
Wohnort: Forchtenberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#5

Beitrag von Claudius »

wenn dein Schreiner die geplotteten Schriften auf das grundierte und zwischengeschliffene Furnier klebt kann er danach mit 2K PU- oder Acryl -Klarlack drüber lackieren, so hast du die Schriften eben und sauber verseigelt. Hab das bei anderen Sachen schon sehr oft gemacht, ich weiß nur nicht ob das auch bei UP Polyester geht, falls der Kollege das verarbeiten will.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Rene Descartes, fr. Mathematiker u. Philosoph, 1596 - 1650)
Benutzeravatar
altana
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 163
Registriert: 01.12.2009, 00:00
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#6

Beitrag von altana »

Hallo Ludwig, ich habe das damals mit MN MECANORMA transfer lettering made in Holland erledigt. Typ PF 22.16 CLN mit 4,4 mm oder PF 22.12 CLN 3,2 mm. Gibts im Künstlerbedarf. Die sind auf einer Folie und werden mittels einer Schutzfolie auf das Furnier gerieben und dann überlackiert, damals mit einem CLOU-Lack. Sieht heute noch perfekt aus. Wichtig sind die richtigen Lack- und sonstigen Vorarbeiten. Kann Dir gern beide Schablonen mal zusenden, dann kannst Du üben und probieren, da sind ausreichend Buchstaben drauf. Den Rest gibst Du mir dann wieder. Wenn einverstanden, bitte PN. Ansonsten viel Erfolg! Viele Grüße Rainer
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2734
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#7

Beitrag von Kamphausen »

altana hat geschrieben: 28.05.2021, 20:13 Hallo Ludwig, ich habe das damals mit MN MECANORMA transfer lettering made in Holland erledigt. Typ PF 22.16 CLN mit 4,4 mm oder PF 22.12 CLN 3,2 mm.
Kannst du uns verraten, was da als Schriftart dran steht?
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
altana
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 163
Registriert: 01.12.2009, 00:00
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#8

Beitrag von altana »

Ja, kommt. Ich mache noch ein Foto und stelle das dann ein. Rainer
Benutzeravatar
altana
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 163
Registriert: 01.12.2009, 00:00
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#9

Beitrag von altana »

Die Trägerfolien von MN MECANORMA (oder MCCANORMA) sind wie folgt beschriftet:

PF 22.16 CLN 4,4 mm, unten auf der Seite Nr. 2774
PF 22.12 CLN /22.12 C 3,2 mm , unten auf der Seite Nr. 2755

Eine konkrete Schriftart ist darauf leider nicht zu finden. Hier noch ein Foto:
IMG_5756.JPG
Der Lack war von CLOU Einkomponenten Kunststofflack, mehrfach aufgetragen, zwischen Lackschicht 2 und 3 dann die Buchstaben gesetzt. Endschliffe und poliert.
Hält und ist nicht vergilbt. Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tr5ludwig
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 266
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Armaturenbrett Beschriftung

#10

Beitrag von tr5ludwig »

Liebe Freunde
wie immer tolle Ideen und Erfahrungen mit Bildern, einfach hervorragend.
vielen herzlichen dank
liebe Grüße
Ludwig
Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“