Überzug Mittelkonsole

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...
Benutzeravatar
Papa Fox
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 57
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#16

Beitrag von Papa Fox »

Danke Maetes ich warte gerne auf deine praktische Erfahrung. Diese Arbeit ist für mich nicht dringend. Zum Thema Kleber: ich habe das Armaturenbrett mit Vinyl selber neu bezogen, weil die alte gerrisen war. Ich habe Patex Gel Kraftkleber benützt. Ich war erstaunt wie gut es ging. Siehe Bild. Es sieht wie neu aus und das nur ein paar Euro gekostet.
Ich habe eine ganze Rolle Vinylleder zu verbraten. Vielleicht mache einen Versuch mit der Konsole. Problem ist, es muss genäht werden und ob die alte Nähmaschine meiner Frau das kann ?????
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5698
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überzug Mittelkonsole

#17

Beitrag von tr_tom »

Hallo,

tolle Rückmeldungen; ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Hat Jemand das schon so umgesetzt, wie Ralf (Schnippel) es vorgeschlagen hat?

Gibt es z.B. Fotos von lackierten Konsolen?

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Benutzeravatar
maetes
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#18

Beitrag von maetes »

Papa Fox hat geschrieben: 02.01.2021, 17:18 Zum Thema Kleber: ich habe das Armaturenbrett mit Vinyl selber neu bezogen, weil die alte gerrisen war. Ich habe Patex Gel Kraftkleber benützt. Ich war erstaunt wie gut es ging. Siehe Bild. Es sieht wie neu aus und das nur ein paar Euro gekostet.
Respekt. Das hätte ich mir so nicht zugetraut....
Benutzeravatar
tr6helmuth
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 69
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Lübeck
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#19

Beitrag von tr6helmuth »

Hallo,
ich habe auf einem Oldtimertreffen eine TR6- Mittelkonsole gesehen, die hatte der Besitzer komplett "gestript"
und mit mehreren Schichten Steinschlagschutz beschichtet(Lackpistole) und anschließend überlackiert.
Nach seinen Angaben mit mehreren Versuchen, bis er die Narbung des Vinylleders hinbekommen hat.

...sah gut aus, schöne runde Kanten!

Gruß Helmuth
Benutzeravatar
hrg
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 148
Registriert: 23.09.2007, 23:00
Wohnort: 67117 limburgerhof
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überzug Mittelkonsole

#20

Beitrag von hrg »

Habe meine mit Kunstleder überzogen. An den vier 90 Grad Kanten (vertikal) und an der horizontalen Kante vor dem Schalthebel habe ich geschnitten und genäht (alte Maschine von Quelle). Genug Material für 2. Versuch besorgen. Geklebt habe nur auf den Rückseiten.
Freundliche Grüße, Hans
DSC08-2020.JPG
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1485
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#21

Beitrag von V8 »

Papa Fox hat geschrieben: 02.01.2021, 10:27 Dankre für die Tips und Adressen. Ich habe aber gefragt, wie einfach oder schwierig es ist den Überzug also die Haut zu erneuern. Siehe hier:
https://rimmerbros.com/Item--i-RR1224LEATHER
Ich habe den Bezug von einer Lady aus England in Leder.
Das lässt sich prima verarbeiten, allerdings wird es wie beim Lackieren nur so gut wie die Vorarbeiten. Ich hab das beim auflegen schon gemerkt. Wie bei dem Mazda Lederbezügen muß man auch hier ein Filz schön glatt auf die Konsole pappen und vorher das Plastik glatt machen und die Risse mit PU Scheibenkleber schließen. Der Bezug zum Schluss ist das einfachste. Oben an den Schrauben muß man vorsichtig sein, damit sich das Leder unter den Scheiben nicht verdreht und man sollte vorher testen, ob die Konsole noch ins Auto passt, weil Teppich, underfelt und Leder so viel auftragen, daß bei mir die Konsole so geklemmt hat, daß das Leder beinahe schon wieder kaputt gewesen wäre.
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5698
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überzug Mittelkonsole

#22

Beitrag von tr_tom »

Hallo,

an einigen Stellen ist ja noch ein Schaumstoff o.ä. unterlegt...

Das so umzusetzen mit einem "Steinschlagschutz" oder anderem "Lack" stelle ich mir schwierig vor.

Gruss
Thomas

@Hans (hrg): Hast du auch irgendwie "gepolstert"?
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Benutzeravatar
Fuzzy
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 805
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überzug Mittelkonsole

#23

Beitrag von Fuzzy »

Naja,
wer es so ähnlich wie original haben will >>> mit dehnbarer Kunstleder überziehen.

Wer es etwas edler haben will >>> mit Leder überziehen

Wer experimentierfreudig ist >>> mit Sprüh-, pinsel-, walzfähigen Materialien beschichten

Die letzte Variante dürfte am günstigsten sein und im Fall eines Fehlschlags ist nicht viel kaputt.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Derfel
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#24

Beitrag von Derfel »

Zur Pinsel Methode:
Kann ich mir durchaus vorstellen. Die Hammerschlag-Farbe von Hammerite ist Silikonhaltig (????) und wenn man diese tupfend mit einem Pinsel aufträgt (evtl. mehrere Schichten) hat das eine coole Oberfläche mit einer angenehmen haptik. Ich habe damit ein Geländer gestrichen/getupft in schwarz. Da gibt's eine große Farbpallete zur Auswahl.

Das wäre auf jedenfall ein billiger Versuch. :-?

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5698
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überzug Mittelkonsole

#25

Beitrag von tr_tom »

Derfel hat geschrieben: 03.01.2021, 20:59 Zur Pinsel Methode:
Kann ich mir durchaus vorstellen. Die Hammerschlag-Farbe von Hammerite ist Silikonhaltig (????) und wenn man diese tupfend mit einem Pinsel aufträgt (evtl. mehrere Schichten) hat das eine coole Oberfläche mit einer angenehmen haptik. Ich habe damit ein Geländer gestrichen/getupft in schwarz. Da gibt's eine große Farbpallete zur Auswahl.

Das wäre auf jedenfall ein billiger Versuch. :-?

Gruß
Roman
Hallo Roman,

du würdest dann die Polsterungen (Schaumstoffunterfütterungen) einfach weglassen, oder?

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Benutzeravatar
maetes
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#26

Beitrag von maetes »

Jetzt werde ich ja hellhörig. Meine Mittelkonsole ist nur lackiert (und zerbohrt). Ich hätte die Löcher geschlossen, die Oberfläche vorbereitet und das Ding einfach bezogen. Wie dick ist denn die Unterfütterung bei euch? Ich hätte darauf wohl verzichtet....
Benutzeravatar
Papa Fox
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 57
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#27

Beitrag von Papa Fox »

Nachdem ich mir mehrere Videos angeschaut habe, werde ich versuchen die Mittelkonsole selbst zu tapezieren. Allerdings nicht mit Vinyl / Kunstleder sondern mit echtem Leder.
Echtes Leder, dazu nass gemacht lässt sich wunderschön formen. Restleder bekommt man bei ebay, siehe hier ein gutes Video, wie man ein Armaturenbrett neu beziehen kann, bis ins kleinste Loch.
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1515
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#28

Beitrag von Marschall »

Patrick,
frage doch mal Deinen örtlichen Schuster. Der hat sicher einen Spezialleim, der besser geeignet ist als Pattex.
VG, Dieter.
Benutzeravatar
Derfel
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Überzug Mittelkonsole

#29

Beitrag von Derfel »

tr_tom hat geschrieben: 04.01.2021, 07:46
Derfel hat geschrieben: 03.01.2021, 20:59 Zur Pinsel Methode:
Kann ich mir durchaus vorstellen. Die Hammerschlag-Farbe von Hammerite ist Silikonhaltig (????) und wenn man diese tupfend mit einem Pinsel aufträgt (evtl. mehrere Schichten) hat das eine coole Oberfläche mit einer angenehmen haptik. Ich habe damit ein Geländer gestrichen/getupft in schwarz. Da gibt's eine große Farbpallete zur Auswahl.

Das wäre auf jedenfall ein billiger Versuch. :-?

Gruß
Roman
Hallo Roman,

du würdest dann die Polsterungen (Schaumstoffunterfütterungen) einfach weglassen, oder?

Gruss
Thomas
Das muß ja wohl weggelassen werden, es wird ja überpinselt.

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5698
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Überzug Mittelkonsole

#30

Beitrag von tr_tom »

maetes hat geschrieben: 04.01.2021, 11:21 Jetzt werde ich ja hellhörig. Meine Mittelkonsole ist nur lackiert (und zerbohrt). Ich hätte die Löcher geschlossen, die Oberfläche vorbereitet und das Ding einfach bezogen. Wie dick ist denn die Unterfütterung bei euch? Ich hätte darauf wohl verzichtet....
Ich mache mal Fotos von meiner Konsole mit dem (nun fast) harten Schaumstoff...

... folgt.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“