Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?  ***

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 234
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#16

Beitrag von Sinan » 03.11.2020, 18:27

hneuland hat geschrieben:
03.11.2020, 16:26
tach,
Hier ein Bild damit aus dem Dartmoor aus dem Jahr 1978:
Bild

verdeckte Grüße
Horst

Warum ist das nicht im Kalender?
Bestes Bild bis jetzt!!! Dartmoor? Sieht aus wie Auenland

Benutzeravatar
ts27952
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 556
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#17

Beitrag von ts27952 » 03.11.2020, 19:52

Mein Vinylverdeck (Don Hoods, Standard Qualität) müsste jetzt so 12 Jahre alt sein - und ist noch "fast wie am ersten Tag.
Ohne Schnick-Schnack oder Pflege o.ä.

... einfach nicht bei Sonne :drive: aufziehen verhindert schon, dass es durch UV altert
... einfach im Kofferraum oder Garage lagern und "gut iss".... :top: :P:baeh:

(Spaßmodus aus)

Gruß, Johannes

(ich mache normalerweise nur das Tonneau drauf)
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2585
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#18

Beitrag von Kamphausen » 07.11.2020, 08:42

ts27952 hat geschrieben:
03.11.2020, 19:52

Gruß, Johannes

(ich mache normalerweise nur das Tonneau drauf)
Klar...weil die dusselige Bastelei beim TR2/3 nervt...Aber wenn man zu zweit unterwegs ist und den Karren mal abstellt, ist´s beim TR6 deutlich schneller, das Dach zu zumachen

@Sinan: Wenn du das Verdeck vor der Montage 1,5 Jahre "abhängen" läßt, mag das gehen...aber die meisten kaufen sich ja nen neues Verdeck, um es direkt zu montieren...

Mein Vinyl auf dem TR ist inzwischen kaum noch zu montieren...egal ob von der Sonne aufgewärmt oder nicht...gleiches gilt für die originale Persenning vom Spitti...

Hab mir für den TR6 jetzt auch das Mohair geholt...muß man halt besser Pflegen (imprägnieren) und nach nem Regenschauer erst besser trocknen lassen, wenn´s wieder für länger verstaut werden soll...
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1943
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#19

Beitrag von kawedo » 08.11.2020, 10:52

Liebe Freunde,
gestern war mir aufgefallen, dass ich das TR6-Verdeck nach der letzten Ausfahrt nicht geschlossen hatte.
Also, für eine Winterpause schließen.
Ich hatte gestern leider nur 5°C in der Garage, aber was soll's das Verdeck soll geschlossen werden.

Nun, es fehlten nur 5mm zwischen Bohrung Scheibenrahmen und Verriegelungsstift, mit mäßiger Kraft hat es bestens gepasst.

Was möchte ich Euch damit sagen - wie überall gibt es verschiedene Material-Qualitäten.
Mein Verdeck ist passgenau und ich möchte es nicht gegen Mohair eintauschen.
Der englische Hersteller hat jahrzehntelange Erfahrung und weiß welches Material gut ist.

In diesem Sinne, Augen auf beim Teilekauf

Bleibt gesund
Charly

P.S. Ich schwöre auf Tenax-Verschlüsse.

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1943
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#20

Beitrag von kawedo » 08.11.2020, 11:01

Noch etwas zu der ursprünglichen Frage von Timm

der Hauptunterschied der beiden Verdeck-Qualitäten ist die "Narbung" des Vinyls.

superior ist unsere (ICI) Werks-Narbung - wird leider nur in Schwarz angeboten

Premium hat die Everflex Narbung und ist in mehreren Farben erhältlich

Das Material hat die gleichen Eigenschaften / Qualität

Benutzeravatar
Butzi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 28.08.2010, 23:00
Wohnort: Waldkirch
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#21

Beitrag von Butzi » 10.11.2020, 18:36

Hallo,

wurden die Mohair Verdecke auch bei donhoods gekauft? Wie ist die Qualität?

Grüße Manni

Benutzeravatar
Butzi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 28.08.2010, 23:00
Wohnort: Waldkirch
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#22

Beitrag von Butzi » 14.11.2020, 17:12

Hallo,

spiele gerade mit dem Gedanken mir ein neues Verdeck montieren zu lassen. Bin mir aber noch nicht schlüssig,
nehme ich ein Venyl- oder ein Stoffverdeck.
Was ist der Unterschied zwischen Mohair und Sonnenland? Was ist zu empfehlen?

Grüße Manni

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 234
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#23

Beitrag von Sinan » 14.11.2020, 19:11

Sonnenlandverdecke und Mohair ist dasselbe

Benutzeravatar
Nichtschwimmer
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 104
Registriert: 07.07.2014, 23:00
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#24

Beitrag von Nichtschwimmer » 14.11.2020, 23:29

Hallo,

das ist nicht das selbe. Sonnenland ist der Markenname für ein sehr hochwertiges dreilagiges Verdeckmaterial mit hochlichtechtem Oberstoff aus Polyacrylnitril (Dralon) und Butylkautschuk-Zwischengummierung, hergestellt von der Fa. HAARTZ bzw. Rhode & Schwalenberg aus Mannheim. Mohair - eigentlich Wolle von der Angoraziege - ist ein Sammelbegriff für alle möglichen Stoffverdecke mit z.T. minderer Qualität.

Grüße Udo

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5655
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#25

Beitrag von tr_tom » 15.11.2020, 07:53

Nichtschwimmer hat geschrieben:
14.11.2020, 23:29
Hallo,

das ist nicht das selbe. Sonnenland ist der Markenname für ein sehr hochwertiges dreilagiges Verdeckmaterial mit hochlichtechtem Oberstoff aus Polyacrylnitril (Dralon) und Butylkautschuk-Zwischengummierung, hergestellt von der Fa. HAARTZ bzw. Rhode & Schwalenberg aus Mannheim. Mohair - eigentlich Wolle von der Angoraziege - ist ein Sammelbegriff für alle möglichen Stoffverdecke mit z.T. minderer Qualität.

Grüße Udo
Hallo Udo,

ich hatte HAPPICH noch als Name in Erinnerung, aber in der Zwischenzeit wurde wohl einiges geändert in der Automobilzuliefererwelt:

Der Sonnenland-(Classic!)-Verdeckstoff in der rhombenförmigen Webart des Obergewebes war bis in die späten 80er Jahre bei Cabrio-Verdeckstoffen das Maß aller Dinge.

Der Hersteller hieß HAPPICH, der Stoff wurde in Mannheim hergestellt (das ist geblieben).
Die Umstrukturierungen im Bereich der Automobil-Zuliefer-Industrie Anfang der 90er Jahre verursachte einen teilweisen Zerfall der HAPPICH-Gruppe und der Mannheimer Hersteller wurde wieder zu „Rhode & Schwalenberg“, wie diese Firma am Stammsitz anno 1922 bei der Gründung hieß und erst zu einem späteren Zeitpunkt von HAPPICH übernommen und umbenannt wurde...


https://www.ck-cabrio.de/material/class ... geblieben).

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Butzi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 28.08.2010, 23:00
Wohnort: Waldkirch
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#26

Beitrag von Butzi » 15.11.2020, 08:05

Angeblich soll ja Sonnenland immer noch das Maß aller Dinge sein. Ist ja Erstausrüster bei Daimler, Porsche BMW u.s.w..
Ist allerdings auch das teuerste Verdeck.
Die Frage ist immer noch, brauche ich das, oder reicht ein Venylverdeck.

Grüße Manni

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 234
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#27

Beitrag von Sinan » 15.11.2020, 09:15

tr_tom hat geschrieben:
15.11.2020, 07:53
Nichtschwimmer hat geschrieben:
14.11.2020, 23:29
Hallo,

das ist nicht das selbe. Sonnenland ist der Markenname für ein sehr hochwertiges dreilagiges Verdeckmaterial mit hochlichtechtem Oberstoff aus Polyacrylnitril (Dralon) und Butylkautschuk-Zwischengummierung, hergestellt von der Fa. HAARTZ bzw. Rhode & Schwalenberg aus Mannheim. Mohair - eigentlich Wolle von der Angoraziege - ist ein Sammelbegriff für alle möglichen Stoffverdecke mit z.T. minderer Qualität.

Grüße Udo
Hallo Udo,

ich hatte HAPPICH noch als Name in Erinnerung, aber in der Zwischenzeit wurde wohl einiges geändert in der Automobilzuliefererwelt:

Der Sonnenland-(Classic!)-Verdeckstoff in der rhombenförmigen Webart des Obergewebes war bis in die späten 80er Jahre bei Cabrio-Verdeckstoffen das Maß aller Dinge.

Der Hersteller hieß HAPPICH, der Stoff wurde in Mannheim hergestellt (das ist geblieben).
Die Umstrukturierungen im Bereich der Automobil-Zuliefer-Industrie Anfang der 90er Jahre verursachte einen teilweisen Zerfall der HAPPICH-Gruppe und der Mannheimer Hersteller wurde wieder zu „Rhode & Schwalenberg“, wie diese Firma am Stammsitz anno 1922 bei der Gründung hieß und erst zu einem späteren Zeitpunkt von HAPPICH übernommen und umbenannt wurde...


https://www.ck-cabrio.de/material/class ... geblieben).

Gruss
Thomas
"Aufgrund dieses Engpasses hat die CK-Cabrio mit dem Partner TOPLINE einen Verdeckstoff entwickelt, welcher dem Sonnenland-Classic entspricht:"

Das heisst für mich, viel Spass beim herausfinden man was denn bekommt. Sonnenlandverdecke sind Mohairverdecke,
sowie die Pagode ein Auto ist, oder eben auch der TR6.

Benutzeravatar
Nichtschwimmer
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 104
Registriert: 07.07.2014, 23:00
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#28

Beitrag von Nichtschwimmer » 15.11.2020, 09:28

Butzi hat geschrieben:
15.11.2020, 08:05
Angeblich soll ja Sonnenland immer noch das Maß aller Dinge sein. Ist ja Erstausrüster bei Daimler, Porsche BMW u.s.w..
Ist allerdings auch das teuerste Verdeck.
Die Frage ist immer noch, brauche ich das, oder reicht ein Venylverdeck.

Grüße Manni
Moin,

Mit der Frage beschäftige ich mich auch. Ein originales Vinylverdeck oder ein hochwertigeres aber optisch nicht ganz passendes Sonnenlandverdeck. Wenn Stoff, dann nu Sonnenland und kein Imitat oder irgend ein Mohair zweifelhafter Herkunft. Nicht originaler Look und eine miese Stoffmütze will ich nicht. Momentan tendiere ich zum PVC.

Grüsse Udo

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 234
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#29

Beitrag von Sinan » 15.11.2020, 09:33

Butzi hat geschrieben:
15.11.2020, 08:05
Angeblich soll ja Sonnenland immer noch das Maß aller Dinge sein. Ist ja Erstausrüster bei Daimler, Porsche BMW u.s.w..
Ist allerdings auch das teuerste Verdeck.
Die Frage ist immer noch, brauche ich das, oder reicht ein Venylverdeck.

Grüße Manni
42.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Butzi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 28.08.2010, 23:00
Wohnort: Waldkirch
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vinyl Verdeck donhoods - Superior oder Premium?

#30

Beitrag von Butzi » 15.11.2020, 10:06

Vielen Dank für euere Infos.

Die Firma KHM in Esslingen bietet Sonnenland an.
Hat hier einer Erfahrung?

Grüße Manni

Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste