Weihnachtsarbeit

Sitze, Teppich, Armaturenbrett, Verkleidungen...
Antworten
Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 136
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Weihnachtsarbeit

#1

Beitrag von jerry » 26.12.2017, 19:49

Hallo,
ich weiss ja nicht wie es Euch geht :-o aber den ganzen Tag nur essen geht einfach nicht. :no: Also hab ich mir mal einen Sitz genommen und geschaut ob man den retten kann.
Das Kunstleder war an 2 Stellen an der Lehne durch. Das habe ich geklebt. Polster waren noch ok ausser an den Wangen. Die habe ich mit Schaumstoff ausgebessert.
Die Gummistrapse und das Diaphragma sind auch noch zu gebrauchen. Nur das Drahtgestell war völlig verbogen und aus den Führungslöchern gerutscht. Die Drahtenden haben dann auch die Löcher in der Lehne verursacht. Konnte ich aber alles richten und wieder montieren.
Sitzgestell war rostig aber nicht durch. Also nur abschleifen und neuen Lack.
Dann noch 1 Std. das Kunstleder geschrubbt und nun steht er wieder ganz gut da. :top:

Ab morgen kann ich wieder die Flex benutzen, dann geht´s erstmal weiter mit der Karosserie.

Grüße
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 448
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Weihnachtsarbeit

#2

Beitrag von Derfel » 27.12.2017, 16:15

Hallo Martin

Schöne Sache; ich schick dir meine Sitze :top:
Die Pflicht-Baustellen sind fast durch. Jetzt kommen die Spielereien.

Ich bin auch ganz ein der Nähe (Baustellentechnisch)
Türverkleidung 12.2017 (12).jpg
Die Türfolie war zerfetzt und reingewurschtelt in den Fenstermechanismus. (Kurbeln ging aber noch) Da habe ich den kaputten Türkarton, des Seitenteils entdeckt. :genau:
Das Kunstleder ist noch gut aber die Pressplatte ist über die Jahre total aufgeweicht worden. Das Ganze wird jetzt aus einer neuen MDF-Platte nachgebaut und mit dem originalem Kunstleder wieder überzogen.

Gruß
Roman
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 136
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#3

Beitrag von jerry » 29.12.2017, 23:39

Hallo Roman,

finde ich gut wie du das handhabst. Neues Kunstleder würde auch nicht zum anderen alten passen. Der Sitz war ja nur eine "Feiertagslösung" da ich keinen Lärm machen konnte.
Ansonsten bin ich ja noch an der Karosserie.

Guten Rutsch
Martin

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 333
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#4

Beitrag von Fuzzy » 30.12.2017, 08:12

Hallo,
Klasse !!! :top:

Bei meinem 4er und beim 250er war, ist da nichts mehr da gewesen, was “rettbar“ gewesen wäre.
Also alles einmal neu.

Aber beim 6er habe ich auch so viel wie möglich von der originalen Substanz erhalten.
Sitzbezüge, Türverkleidungen, restliche Verkleidungen, Teppiche, Armaturenbrett, Fußmatten, Lack im Motorraum, vermutlich sogar das Verdeck, ... alles noch von 1972.

Ist das alles perfekt? :lol:
Natürlich nicht, aber das muss es auch nicht sein.
Da sieht man halt auch ein wenig das Alter und das ist gut so.

Speziell bei den TRs dürfte gut erhaltene Originalsubstanz wohl eher selten sein.
Einfach schon deswegen, weil neuer Ersatz einfach und relativ günstig zu beschaffen ist.

@Jerry, freu dich, das wird bei einem TR250 sehr selten sein. :-D :top:


Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 136
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#5

Beitrag von jerry » 31.05.2019, 19:58

Hallo,
nun ist der Rest der Innenausstattung fertig sowie das Verdeck drauf. Langsam wird´s. :-D

Grüße
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://martin-welsch.magix.net/

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 136
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#6

Beitrag von jerry » 05.06.2019, 22:42

soderle, Kofferraum ist auch fertig. :party1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://martin-welsch.magix.net/

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1594
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#7

Beitrag von hneuland » 06.06.2019, 08:29

hallo Martin,

na denn, nachdem die Weihnachtsgans wohl verspeist ist, kann'se jetzt den Pfingstochsen grillen....
Eine Frage zum Kofferraumbild: auf dem Foto sieht man, dass der Boden nur etwa zur Hälfte abgedeckt ist. Ist das Absicht? Oder ist der Deckel eine Spezialanfertigung?

Gruß
Horst

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 136
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#8

Beitrag von jerry » 06.06.2019, 22:22

Hallo Horst,

das ist schon original so.

Grüsse Martin
http://martin-welsch.magix.net/

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2055
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Weihnachtsarbeit

#9

Beitrag von Kamphausen » 15.06.2019, 17:26

Sieht ja TÜV-fertig aus.....

Schon auf der Straße?

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 136
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsarbeit

#10

Beitrag von jerry » 15.06.2019, 21:49

Bin schon durch die Gegend gebraust. Einziger Mangel bis jetzt war der Scheibenwischer. Auf der Fahrerseite wischte er sehr komisch. Da stellte sich raus dass die Hülse unter dem Antrieb in mehrere Teile zerbrochen war. Lagen alle in der Luftklappe. War eine furchtbare Fummelei diese neu einzusetzen. Aber nun wischt er ordentlich. Da wird beistimmt och einiges ko men, aber das ist jaa uch normal nach solch einer Vollrestauration.
Vollgutachten gibt es jetzt am Montag. Ich hoffe es läuft alles glatt.
Schönen Sonntag
Martin
http://martin-welsch.magix.net/

Antworten

Zurück zu „Interieur/ Verdeck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast