SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

... das Wetter z.B. :-)
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5135
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

#31

Beitrag von tr_tom » 02.03.2014, 09:20

Williams Illustration: Triumph, TR6 engine, TR6 Motor, assembly, Montage, description, Erklärung, Animation, Williams illustration, Zusammenbau, Teile, Parts:



War das schon bekannt?
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#32

Beitrag von HoffmannJ68 » 02.03.2014, 11:16

Genial, alles sehr schön original. Nur der Anlasser ist ein moderner. Die Ölpumpe gab es glaube ich so bei den PIs?

Ich frickle gerade am Bewegungsablauf der Steuterkette. Da kommt SolidWorks und meine Hardware an die Leistungsgrenzen.

Wahrscheinlich werde ich mal bei WI anrufen und nachfragen welche Software da zum Einsatz kam.

Danke für den Link!

Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6808
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

#33

Beitrag von gelpont19 » 02.03.2014, 22:34

Moin Jürgen,

...haste auch die Duplexräder / - Kette bemerkt ? .... ;D

Helau

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#34

Beitrag von HoffmannJ68 » 04.03.2014, 13:02

Hi Win

Klar, Duplex gehört original an den PI, in den Vergasern waren aber nur einfache Ketten. Was sich aber zugegeben technisch nicht bewährt hat.

Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2264
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

#35

Beitrag von S-TYP34 » 04.03.2014, 21:45

@all
Bei der gezeigten Animation ist auch ein Fehler zu sehen.

Der Verteilerantrieb der nach Schwungscheibe eingesteckt
wurde ist ein ganz stinknormaler für Vergasermotoren
und das kleine Teil das später nachgeworfen wurde
ist bei dem originalen PI in einem Stück und nicht wie
in dem Film gezeigten zwei Teile.

Eine lange Welle auf der beide Antriebsräder montiert sind.
Und der 2M 100 Anlasser kam erst später bei Vergasermodellen.

Harald

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#36

Beitrag von HoffmannJ68 » 02.02.2015, 22:20

Bild

Bild


Heizung ist fertig. Wenn es jemanden interessiert, was im Schalter für den Ventilator so vor sich geht: Die Schnitte C bis E zeigen die drei Schalterzustände.

Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#37

Beitrag von HoffmannJ68 » 01.03.2015, 23:13

Noch ein schönes Modell, dass laut Ersteller ca. 2009 auf einem Mac mit der Software Modo erstellt wurde:

Bild

und noch mehr:
Bild
Bild
Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5135
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#38

Beitrag von tr_tom » 02.03.2015, 06:07

» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6808
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#39

Beitrag von gelpont19 » 02.03.2015, 09:52

Jürgen - sehr schön - bin begeistert... :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Geht das (VA, HA) auch grösser ?

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#40

Beitrag von HoffmannJ68 » 02.03.2015, 13:05

Nee, nee, win :no:

Diese sind nicht von mir.
Die sind von TRoutMac aus einem CAD Forum.

Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5135
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#41

Beitrag von tr_tom » 28.03.2015, 18:46

Hallo,

das 3D-Modell von Ryan ist auch nicht zu verachten:

https://trtom.wordpress.com/2015/03/28/ryans-tr4-racer/

Gruss
Thomas
TR4 racing model by Ryan Pinder 17.jpg
TR4 racing model by Ryan Pinder 06.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#42

Beitrag von HoffmannJ68 » 30.07.2015, 20:50

Armstrong Hebelstoßdämpfer gibts jetzt auch:
030_Armstrong.jpg
Vielen Dank für das Aufflexen des Stoßdämpfers an Bram und natürlich an Win fürs Weiterleiten an mich.

Gruß
Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von HoffmannJ68 am 31.07.2015, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5135
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#43

Beitrag von tr_tom » 31.07.2015, 05:00

HoffmannJ68 hat geschrieben:Armstrong Hebelstoßdämpfer gibts jetzt auch:
030_Armstrong.jpg
Vielen Dank für das Aufflexen des Stoßdämpfers an Bram und natürlich an Win fürs Weiterleiten an mich.

Gruß
Jürgen
[img]030_Armstrong.jpg[/img]

Hmmh, kein Bild zu sehen...
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 582
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#44

Beitrag von HoffmannJ68 » 31.07.2015, 08:27

Danke Tom, irgendwas hab ich wohl beim Upload falsch gemacht. Jetzt beim 2. Versuch scheints ja geklappt zu haben

Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5135
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#45

Beitrag von tr_tom » 31.07.2015, 18:01

HoffmannJ68 hat geschrieben:Danke Tom, irgendwas hab ich wohl beim Upload falsch gemacht. Jetzt beim 2. Versuch scheints ja geklappt zu haben

Gruß
Jürgen
Super, Jürgen.

:klatsch: :klatsch:

Hast du noch mehr Ansichten für uns?

Ich würde gerne einen netten, kleinen Beitrag über deine Arbeit in meinem Blog bringen.

Wäre das OK?

Gruss
Thomas

https://trtom.wordpress.com/
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste