SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

... das Wetter z.B. :-)
Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 580
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

SolidWorks 3D-Modell oder Finite Elemente?

#1

Beitrag von HoffmannJ68 » 18.06.2008, 21:31

Hallo

Ich arbeite mich gerade beruflich in SolidWorks ein und da kam mir der Gedanke ich könnte ja auch mal ein paar TR-Teile modellieren.
Hat da schon mal jemand irgendwas in dieser Richtung gemacht woran ich weiterfrickeln kann? Vielleicht auch irgendetwas aus einem anderen 3D-CAD-Programm zum Importieren.
Da ich Erfahrung mit FEM-Modellen habe (Ansys) wären solche Daten natürlich auch willkommen.

Grüße
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2300
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#2

Beitrag von crislor » 18.06.2008, 21:52

Eigentlich nur in SolidWorks. Von Weberansaugbrücken und Luftsammler bis Distanzscheiben. Auch ein Alustirndeckel mit integriertem Hydr. Ketenspanner für den 4rer. Den kann (will) aber keiner bezahlen - die TRler sind halt nun mal sparsame Leutz.....
( alle Originelfans bitte nicht weiterlesenlesen)
Ganz schön wäre mal ein 3D-scan der Hinterradschwinge. Da ist noch einiges zu verbessern -ev. als Schweißkonstruktion in der Art der Ducati-Rahmen ( alle Originelfansbitte nicht lesen)
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4809
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Garfield » 10.09.2008, 18:56

Ein komplettes 3D-Modell, es gibt ja diverse Autorennspiele... ;D ;D

Gruß

Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
doktorschlosser
Orga-Team Ruhrpott
Beiträge: 1110
Registriert: 29.04.2008, 23:00
Wohnort: Bochum, Robenkamp 23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von doktorschlosser » 10.09.2008, 19:11

@crislor,

wenn Du das 3D-Modell auf die Beine stellst, werde ich versuchen es anzufertigen.
Material kann Alu oder Titan sein, schweißbar ist beides.

Gruß
Gerhard / doktorschlosser

Benutzeravatar
Markymark
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 862
Registriert: 12.09.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Markymark » 10.09.2008, 19:37

Hallo zusammen,

mit SolidWorks modellierte Hinterachsschwingen aus Titan für Triumph TR.

Leute, da hängt ihr mich echt ab - da bin ich 'raus aus den Thema. :!:

Aber die Hinterachsschwinge in 3D wäre nicht schlecht für die Fahrwerkeinstellung - würde mich auch interessieren.

Gruß

Mark

Benutzeravatar
sixpack
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4617
Registriert: 01.06.2004, 23:00
Wohnort: Die große Ruhrstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6

Beitrag von sixpack » 10.09.2008, 19:49

Am besten konstruiert ihr eine Schwinge wo mal Sturz-und Vorspur einstellen kann OHNE dass man dazu an den Haltern am Rahmen rumschrauben muß.

:)

Benutzeravatar
HoffmannJ68
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 580
Registriert: 04.02.2005, 00:00
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#7

Beitrag von HoffmannJ68 » 25.02.2013, 22:23

Kleiner Fortschrittbericht:

Da ich ja Win's Motorblock für ein Jahr leihen durfte, ist das nun dabei rausgekommen:



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Alle beweglichen Teile natürlich voll funktionsfähig: dreht man die Nockenwelle, kippen die Hebel.

Eine Aluschwinge liegt zwar auch schon in meiner Garage, aber ich werd wohl erst mal den Kopf und die Kurbelwelle machen, damit ich diese Baustelle abschließen kann.

Gruß
Jürgen
Rettet die Gummibumper!

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4809
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Garfield » 25.02.2013, 22:32

Teile davon dürfte ich ja schon im Spätsommer sehen - das ist echt der Hammer, Jürgen!

Gruß

Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
dr_bonesaver
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 47
Registriert: 17.05.2007, 23:00
Wohnort: Bad Kreuznach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von dr_bonesaver » 25.02.2013, 22:36

Hallo HoffmanJ68,

Super Renderings hast du da eingestellt. Da ich beruflich auch mit CAD (CATIA V5) zu tun habe kann ich sehr gut abschätzen welche Arbeit in deinen Daten steckt.

Hut ab !

Vielleicht kommt ja auch mal die Karosse dran...

Gruß aus Bad Kreuznach
dr_bonesaver

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5119
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von tr_tom » 26.02.2013, 05:51

Wahnsinn !!!

:klatsch: :klatsch: :klatsch:
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2906
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

#11

Beitrag von Schnippel » 26.02.2013, 07:59

TIEFE VERBEUGUNG

VG

Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
hplangenbach
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 37
Registriert: 01.06.2004, 23:00
Wohnort: Schönbach
Danksagung erhalten: 1 Mal

#12

Beitrag von hplangenbach » 26.02.2013, 11:05

Hallo,
sehr schöne Animationen gibt es doch bereits

https://www.williams-illustration.de/fla ... gHPde.html

Arthur ist in der IG Südwest für die internationalen Kontakte zuständig.
Gruß
Peter

Benutzeravatar
tr6ernst
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 12
Registriert: 22.03.2008, 00:00
Wohnort: Bad Schussenried

#13

Beitrag von tr6ernst » 26.02.2013, 12:31

schau doch mal im TRiki unter Vergaser. Die 3fach Ansaugkrümmer zu der 3 Vergaseranlage sind bereits als 2D Zeichnung eingepflegt. Hier wäre sicher mit wenig Aufwand ein 3D Übungsmodell möglich.
Gruß Ernst

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2300
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#14

Beitrag von crislor » 26.02.2013, 13:37

dr_bonesaver hat geschrieben:Hallo HoffmanJ68,

Super Renderings hast du da eingestellt. Da ich beruflich auch mit CAD (CATIA V5) zu tun habe kann ich sehr gut abschätzen welche Arbeit in deinen Daten steckt.

Hut ab !

Vielleicht kommt ja auch mal die Karosse dran...

Gruß aus Bad Kreuznach
dr_bonesaver

Deshalb arbeiten wir ja auch u.A. mit SolidWorks. Wer tut sich schon freiwillig Catia an wenn was dabei rauskommen soll ? ;D
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5119
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von tr_tom » 27.02.2013, 06:14

ovi-wan hat geschrieben:die ansaugbrücken habe ich noch als inventor-modell. irgendwo. glaube ich...

@jürgen, geil! ich kauf mir nen 3d drucker!!
Hallo Harri,

super Idee mit dem 3D-Drucker, dann könnte man sich alle Teile auch als Modell, auch in verschiedenen Maßstäben erstellen.

https://objectplot.de/leistung-3-verschi ... -3d-druck/

https://www.fabbster.de/

https://www.3dprintwerk.de/

https://www.blue-production.de/itool3/fr ... tion__432/

...

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast