gerade gelesen...

... das Wetter z.B. :-)
Antworten
Benutzeravatar
Mark
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 104
Registriert: 20.04.2009, 23:00
Wohnort: 21039 Börnsen
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

gerade gelesen...

#1

Beitrag von Mark » 23.10.2019, 11:37

Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet,
der letzte Unterbrecher verschmort und
der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken,
dass man Elektronik nicht reparieren kann!
:top:
Gruß Mark

TR-Blues
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 11
Registriert: 07.07.2016, 18:52
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gerade gelesen...

#2

Beitrag von TR-Blues » 23.10.2019, 13:18

wie wahr ........

-... wann wird die Politik und die Wirtschaft endlich zugeben, dass die E-Mobilität nicht die Lösung ist,
sondern nur ein großes Geschäft für die Industrie, und dass auf diesem Holzweg nicht vorhersehbare
Arbeitslose und Insolvenzen auf uns zukommen.

Große Frage:
Glauben die Politiker an den Käse den Sie von sich geben? :kopfklatsch

Grüße aus dem Süden

Benutzeravatar
redflitzer
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 738
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: gerade gelesen...

#3

Beitrag von redflitzer » 24.10.2019, 14:17

TR-Blues hat geschrieben:
23.10.2019, 13:18
wie wahr ........

-... wann wird die Politik und die Wirtschaft endlich zugeben, dass die E-Mobilität nicht die Lösung ist,
sondern nur ein großes Geschäft für die Industrie, und dass auf diesem Holzweg nicht vorhersehbare
Arbeitslose und Insolvenzen auf uns zukommen.

Große Frage:
Glauben die Politiker an den Käse den Sie von sich geben? :kopfklatsch

Grüße aus dem Süden
Ja, und wir bezahlen sie auch noch dafür. Im Norden hat kürzlich einer gasagt, mit dem überschüssigen Windstrom könnte man Wasserstoff erzeugen.
Laut Herrn Altmeier gibt's keinen Überschuss beim Windstrom. Ah ja. Warum werden dann bei starkem Wind etliche Windräder abgeschaltet????
Gruß aus dem Lipperland
TR 4, 1962

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2690
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: gerade gelesen...

#4

Beitrag von Triumphator » 24.10.2019, 17:00

...und eine große Anzahl der Offshore Windräder wird mittels Dieselmotoren am Laufen gehalten, damit sie nicht kaputtgehen. Es liegen nämlich noch keine Kabel um den Strom zu transportieren.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast