Reifendruck Mitteilungspflicht

... das Wetter z.B. :-)
Antworten
Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4829
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Reifendruck Mitteilungspflicht

#1

Beitrag von Garfield » 01.04.2018, 09:41

Vielleicht ja auch für uns hier interessant... hatte ich bei der NVG auch schon gepostet:

Liebe NVGler,

bitte denkt an die ab heute gültige Mitteilungspflicht zum gefahrenen Reifendruck!

Mit Einführung des neuen Schneeflockensymbols für Winterreifen wurde ja, von allen Verbänden wie ADAC, AvD und auch der NVG unbemerkt, eine Mitteilungspflicht für den jeweils gefahrenen Reifendruck eingeführt.

Bei jeder Kontrolle durch BAG oder Polizei ist ab dem 1.4.2018 unaufgefordert der auf allen Reifen des Fahrzeugs eingestellt Reifendruck mitzuteilen, und zwar beginnend mit Achse 1 (Vorderachse) links, rechts, dann Achse 2 links, rechts usw.. Es ist peinlich darauf zu achten, dass der tatsächliche Reifendruck benannt wird, nicht etwa nur der Sollwert. Sollten bei der dann folgenden Messung durch die Beamten Differenzen von über 0,1 bar auftreten, sind je abweichendem Wert (also Reifen) Bußgelder von bis zu 200 € möglich.

Hinweis: Lass Euch in jedem Fall den Schulungsnachweis des messenden Beamten vorweisen. Jeder für die Messung zugelassene Beamte muss ein gültiges Zertifikat des Bundesamtes für Vulkanopneumatik in Erfurt vorweisen können - ohne dies ist er nicht messungsbefugt!

Allen noch schöne Ostertage,

Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Klauswö
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 16
Registriert: 12.01.2018, 20:41
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#2

Beitrag von Klauswö » 01.04.2018, 10:19

und achtet auch darauf, dass die Differenzialinnenbeleuchtung an ist. :kopfklatsch https://www.tr-freun.de/phpBB3/posting. ... 50a183d298#

Schöne Ostertage für Euch alle

Klaus Wö

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2203
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#3

Beitrag von runup » 01.04.2018, 10:30

jaaaaa, :genau: sehr wichtig besonders am 01.04. :idea:

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5233
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#4

Beitrag von tr_tom » 01.04.2018, 12:07

Hallo Peter,

gilt das auch für Oldtimer, also für Fahrzeuge älter als 30 Jahre?

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2031
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#5

Beitrag von Kamphausen » 01.04.2018, 12:22

Viel bescheuerter finde ich das Verbot von Bleigieß-Sets durch die EU wegen zu hohem Schwermetallanteil...
Und das ist kein April-Scherz...

Haben die keine anderen Probleme?

https://www.n-tv.de/ratgeber/Das-aender ... 59743.html

Peter

PS: Apropos bescheuert: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B074G2RJTC

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2410
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#6

Beitrag von Willi49 » 01.04.2018, 14:53

Nööö!
Oder doch; wie bekomme ich mehr Kohle.
Willi
n.D.v.
Kamphausen hat geschrieben:
01.04.2018, 12:22
Viel bescheuerter finde ich das Verbot von Bleigieß-Sets durch die EU wegen zu hohem Schwermetallanteil...
Und das ist kein April-Scherz...

Haben die keine anderen Probleme?

https://www.n-tv.de/ratgeber/Das-aender ... 59743.html

Peter

PS: Apropos bescheuert: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B074G2RJTC
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2203
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#7

Beitrag von runup » 01.04.2018, 15:19

uffbasse :giveup
zumindest ein gut optimierter 6er pi, sollte ein TPI haben. (Tyre Pressure Indication System)
oder????
wenn NICHT, harald hat so etwas bestimmt im :laughing: regal liegen
:popcorn

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2494
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#8

Beitrag von Triumphator » 01.04.2018, 19:42

Neben dem Reifendruck der Räder haben die Kalkmützen nun auch ein Gerät zum Messen des Blasendrucks. Getestet wurde dieses in den vergangenen Monaten an Kreuzungen kurz nach Autobahnausfahrten. Als Messungsgrundlage wurde die Anzahl gefundener gefüllter Kunststoffflaschen im Grünbereich genommen. LKW Fahrer mit zu hohem Blasendruck wurden mit Eskorte zur nächsten Toilette gebracht. Bei Fahrzeugführer von Fahrzeugen mit H Zulassung sieht der Gesetzgeber auch verstärkt einen hohen Blasendruck aufgrund des durchschnittichen Lebensalters und ordnete Stichprobenkontrollen an. Ab Blasendruck höher 0,05 bar ist eine Verwarnung fällig.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2203
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#9

Beitrag von runup » 01.04.2018, 20:16

wolfgang,....hää... blasendruck... :?: wer verspürt beim blasen druck ????? 8-O
:no:
jaaaa, die "glasbläser"..stimmts???
aber bitte nicht vom thema abkommen
:popcorn

Benutzeravatar
TR7Heinz
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 2240
Registriert: 22.06.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Reifendruck Mitteilungspflicht

#10

Beitrag von TR7Heinz » 01.04.2018, 22:06

Na Manfred wenn es Dir die Haare föhnt ist eben beim Blasen Druck angesagt.
Grüße
Heinz

"Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat." (Kurt Tucholsky)

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast