Grundsätzliche Diskussion zu TReffen, dem Forum und dem Schmerz der Welt

... das Wetter z.B. :-)
Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#31

Beitrag von Niederrheiner » 04.03.2018, 21:33

Kamphausen hat geschrieben:
04.03.2018, 20:05

Mal nen paar klärende Worte unter Erwachsenen find ich keinen "Kindergarten", den man womöglich noch löschen/verstecken sollte....
Liebe Rübennase, von "löschen" hat hier niemand geschrieben. Aber dahin verschieben, wo es angebracht wäre. Jedenfalls nicht im Maikammer Fred, der wie Marc richtigerweise schrieb, Lust auf mehr und Maikammer machen sollte.

Statt dessen seit #51 Frustbewältigung und früher war alles doof. Kindergarten.

Die Liebe und Mühe, die von den Maikammer-Orgas investiert wird, ist seit dem Flyer in Einbeck zu spüren. Doch statt dem Rechnung zu zollen und dankbar zu sein, wird hier seit zwei "Schrauben" gemault, gemault und nochmal gemault. Über "früher war alles doof". Kindergarten. BS.

Und jetzt machst Du noch ein Fass zum Thema Hosting im Maikammer Fred auf. Geht's noch?

Ich danke ausdrücklich den Orgas für die Mühe und ihr Engagement.....wir freuen uns sehr auf das tolle Programm und die super Gegend und die netten Leute.

Wenn da jemand keinen Wein mag, in den Ferien keinen Urlaub machen kann oder Klabusterbären am Gesäß hat: behaltet es für euch.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
TR7Heinz
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 2193
Registriert: 22.06.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#32

Beitrag von TR7Heinz » 04.03.2018, 21:37

Garfield hat geschrieben:
04.03.2018, 21:06
Vermutlich bin ich einfach nur doof, dass ich mich jetzt auch wieder in Sachen NO2 in die Schlacht werfe, damit Oldtimer weiter fahren können.
Ein anderer Grund fällt mir jetzt gerade nicht ein.
Katerchen lass mal. Was wichtig ist, wir freuen uns auf Anne und Dich und werden wohl einiges zu bereden haben wenn wir mal 2019 einen großen Wurf über die See machen wollen. Das Kopfkino bei mir ist jedenfalls im Planungsmodus.

@Helge
Die NOxe haben natürlich was damit zu tun, beschäftigen sie doch viele und uns Schnüffler erst recht. :kiss:

@all
Jeder hier muss froh sein, dass sich eine Orga für das nächste Treffen findet und sei es "nur" ein Einmannplanungsbüro das nicht mal vor Ort ist weil sich sonst niemand findet der so vom Wahnsinn geküsst ist und einspringt in die entstandene Jahreslücke. So und jetzt haben wir uns alle wieder lieb. :heilig:
Grüße
Heinz

"Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat." (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2248
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#33

Beitrag von crislor » 04.03.2018, 22:50

Kamphausen hat geschrieben:
28.02.2018, 08:19

Wenn ich nen Oldtimertreffen organisieren würde, würd das vom Programm her auch ganz anders aussehen....Mehr fahren und Bezingespräche, weniger Sightseeing...Mehr Haubentauchen, weniger Weinproben...
Und Abends alle zusammen auf ner großen Terasse zusammen sitzen....

Hamburg fand ich vom Programm her auch doof...War halt schon zig mal da....dafür war die Location mit der großen Tiefgarage optimal, auch wenn die Leute über die Betten gemeckert haben..

Peter
(Der genau weiß, wieviel Arbeit so nen Treffen ist...)
Genau das hatte ich mit dem Baden-Badener Treffen auch gemacht. Und siehe da - einigen war´s zuviel der Fahrerei, andere konnten garn nicht genug bekommen - so ist das halt mal.

Dass Hamburg nicht wirklich prickelnd wird, war uns auch klar - Stadttreffen haben das so an sich. Trotzdem haben wir uns angemeldet und sind über Land (Osten) zwei Tage angereist. Es war einfach herrlich. Das Hamburger Orga-Team hat das Beste draus gemacht und ich möchte, auch wenn sich die Truppe gesplittet hat, den Kiezabend nicht aus meinem Kopf bekommen. Sowas kannste nicht planen - mehr will ich dazu eigentlich nicht sagen - wer nicht dabei war - selbst schuld - wer dabei war denkt gerne daran zurück ;D Die Anschlußtour war genauso genial - unvergeßlich der Abend im Rolling Stones Museum, Jörg s Getriebeschnellreparatur und mein Fäden ziehen bei der ortsansässigen Zahnärztin - alles so nebenbei von Sascha organisiert :klatsch:
Von der kleinen Ausfahrt von Jörg und mir erzähl ich jetzt nix......

Das sind doch die Erlebnisse, die so ein Treffen unvergeßlich machen. O.K - mir ist in Baden-Baden der Motor verreckt.......

Ich wiederhole mich ungern - aber wir freuen uns wie Bolle auf ein Wiedersehen mit Euch im Maikammer - wer weiß, was uns da außer den geilsten Strecken der Republik noch erwartet - und jetzt ist auch wieder gut :kiss: :kiss: :kiss:
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#34

Beitrag von hneuland » 05.03.2018, 09:27

moijn zusammen,

nu muss auch ich nochmal meinen Senf hinzugeben. Bin ja auch jemand, der gern mal austeilt und sich besonders gern mit Leuten "kebbelt" die ich mag. Das gehört, wie ich meine, auch in ein solches Forum von Menschen, die ein Hobby betreiben. Das tun wir doch wohl alle, der Eine hat fachlich mehr drauf, ein Anderer weniger. Hier hab' ich das immer als gute Mischung empfunden.

Jungs, hier geht's aber teilweise über ein freundlich gemeintes Frozzeln hinaus. Was soll das denn, einzelne Treffen gegeneinander auszuspielen? Jeder der da organisiert hat, hat endlos viel Zeit und Mühen investiert - damit wir Spaß haben! Und jedes Treffen an dem wir bislang teilgenommen haben, hatte sein besonderes Flair. Hamburg konnte ich leider aus persönlich-/zeitlichen Gründen nicht mitnehmen. Aber es hätte mir sicher auch gefallen!
Kommt doch immer drauf an, mit welcher Einstimmung wir hinfahren. Wir kaufen doch keine Eintrittskarte zu 'nem Fußballmatch bei dem dann gepfiffen wird, wenn die Leistungen nicht stimmen. Unsere Treffen haben den Sinn, uns mal wieder zu sehen, miteinander zu reden, von mir aus auch zu trinken. Was dann daraus wird, liegt in erster Linie bei uns selbst. Die Organisatoren haben uns dafür den Rahmen verschafft und dafür können wir uns nicht genug bedanken.
Also lasst die Nörgeleien an Denen, die uns ihre Arbeits- und Freizeit opfern. Versetzt euch doch bitte nur mal in die Lage der Maikammer-Leute. Die haben seit Monaten vorbereitet, geplant und gemacht. Das Prgroamm ist verheißungsvoll. Und hier - wird schon im Vorfeld dran herumgenörgelt.
Macht jetzt endlich Schluss damit - Helge hatte im Beitrag 76 schon einen guten Vorschlag gemacht. Geht ja nicht um Löschen von Meinungen, sondern darum auch mal bei der Sache zu bleiben und Engagement anzuerkennen.

Wir freuen uns jedenfals auf die Tage Anfang August, wie wir uns bisher auf jedes Treffen gefreut haben.

liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1290
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#35

Beitrag von Marschall » 05.03.2018, 09:46

Hallo allerseits,

wir als Orga-Team haben ja schon dargelegt, wie schwierig es im Sommer/Herbst einen solchen Termin und freie Hotelbetten zu finden, denn zu dieser Jahreszeit ist hier Hochsaison.

Als kleiner Trost für alle diejenigen, die wg. unseres TR-Freunde-Treffens nicht auf Schloss Dyck gehen können: Am 4.8. findet hier lokal eine Ausfahrt/Rallye "Goldener Hut" statt, die wir vom Orga-Team alljährlich mit viel Freude mitfahren. Diese haben wir dieses Jahr wg. des TR-Freunde-Treffens auch "sausen lassen" müssen....

Herzliche Grüße,
Dieter.

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 1928
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#36

Beitrag von pi_power » 05.03.2018, 11:00

Hallo Dieter,
lasst Euch bitte nicht verunsichern durch diese dämliche Diskusion über den Termin. Oder wir machen die Treffen künftig im Winter, da kollidieren kaum Termine. Wie gesagt, wir freuen uns riesig auf Euch und die Freunde.

Weil wir die Gegend noch nicht gut kennen und es dort sehr schön sein soll, werden wir noch ein paar Tage dranhängen. Vielleicht um mit Freunden Hirn los durch die Gegend zu ballern und/oder um Heidelberg zu besuchen. Asche auf mein Haupt, ich war noch nie dort. Das ist doch nicht weit vom Austragungsort?

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4798
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#37

Beitrag von Garfield » 05.03.2018, 12:11

Haben Sie mittelbar, Helge. Denn wie Du vielleicht weisst wird Politik nicht im Plenarsaal gemacht, sondern auf den Fluren davor, oder auf Schloss Dyck...

Gruß, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#38

Beitrag von hneuland » 05.03.2018, 19:59

pi_power hat geschrieben:
05.03.2018, 11:00
Hallo Dieter,
lasst Euch bitte nicht verunsichern durch diese dämliche Diskusion über den Termin. Oder wir machen die Treffen künftig im Winter, da kollidieren kaum Termine. Wie gesagt, wir freuen uns riesig auf Euch und die Freunde.

Weil wir die Gegend noch nicht gut kennen und es dort sehr schön sein soll, werden wir noch ein paar Tage dranhängen. Vielleicht um mit Freunden Hirn los durch die Gegend zu ballern und/oder um Heidelberg zu besuchen. Asche auf mein Haupt, ich war noch nie dort. Das ist doch nicht weit vom Austragungsort?

Marc
vollste Zustimmung :klatsch: Auch für's Dranhängen, das haben wir auch vor - montag nachmittag nach Heidelberg. Dann seh'n wir weiter, vielleicht trifft sich der Eine oder Andere dort auch noch. Ich war zuletzt vor über 30 Jahren da, Marc. Das ist auch nicht viel besser also noch nie....
Also Dieter - Ohren zu und durch, das wird schon was. Ich denke, außer uns gibt's noch 'ne ganze Reihe anderer, die sich auf die Pfalz freuen. Wann kommt man da schonmal hin? :dream:

Wo bleibt überhaupt unser seelsorgerischer Beistand, der sich zuletzt immer für aktuelle Teilnehmerübersichten stark gemacht hatte?

Horst

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#39

Beitrag von Niederrheiner » 05.03.2018, 21:52

Garfield hat geschrieben:
05.03.2018, 12:11
Haben Sie mittelbar, Helge. Denn wie Du vielleicht weisst wird Politik nicht im Plenarsaal gemacht, sondern auf den Fluren davor, oder auf Schloss Dyck...

Gruß, Peter
Das weiß ich nicht nur vielleicht, sondern hauptberuflich. Weißt Du. Hat trotzdem nix im Maikammer Fred verloren.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
TR7Heinz
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 2193
Registriert: 22.06.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#40

Beitrag von TR7Heinz » 05.03.2018, 23:07

Niederrheiner hat geschrieben:
05.03.2018, 21:52
Garfield hat geschrieben:
05.03.2018, 12:11
Haben Sie mittelbar, Helge. Denn wie Du vielleicht weisst wird Politik nicht im Plenarsaal gemacht, sondern auf den Fluren davor, oder auf Schloss Dyck...

Gruß, Peter
Das weiß ich nicht nur vielleicht, sondern hauptberuflich. Weißt Du. Hat trotzdem nix im Maikammer Fred verloren.
Servus Helge,

leider bist jetzt Du im falschen Fred ......Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil .......und der Kater dank der Mods oder wer auch immer abgetrennt hat ..... aber was soll es Hauptsache beim Treffen gibt es kein ..... aber Du bist jetzt beim falschen Treffen ... in diesem Sinne ich freu mich auch auf Dich oder hast Du ein Taxi und eine Schofföse ... :-? :-D
Grüße
Heinz

"Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat." (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
Matthew
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 127
Registriert: 27.10.2006, 23:00
Wohnort: Forbach - TR6 -
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#41

Beitrag von Matthew » 06.03.2018, 00:36

Hallo Freunde,
nun, auch ich freue mir schon sehr auf das Treffen in der Pfalz. Ich wohne ja nur ein paar KM entfernt im Schwarzwald, doch im Sommer zieht es mich immer in die Südpfalz. Die Landschaft, die Weinlokale, die kleinen Straßen, aber vor allem die Menschen. Ich denke das sich Alle die größte Mühe geben, um Euch ein schönes Treffen zu bieten.
Schloß Dyck ist natürlich toll, aber das gibt es jedes Jahr und mit den Jahren gibt es doch immer mehr Kommerz und solche Veranstaltungen ähnelt sich doch auch, mit der Zeit. Schloß Dyck steht da noch sehr lange und diese Veranstaltung auch. Unsere Treffen sind immer an einem anderen Ort, einer andere Landschaft und alle ORGA Teams möchten Euch doch Ihre Heimat mit viel Herz präsentieren.
Im übrigen habe ich Heute meinen TR mal die Sporen gegeben, der Weg fürte mich über Frankreich in die - ratet mal - Pfalz und im letzten Jahr war die letzte Tour, zum letzten Weinfest, in die Pfalz.
Also FREUNDE, und das schreibe ich mit Absicht groß, lasst uns so wie Freunde die Sache angehen.
Liebe Grüße Matthias
Eines der besten Mittel gegen das Altwerden, ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos.    
Juan Manuel Fangio

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#42

Beitrag von Niederrheiner » 06.03.2018, 07:22

Moin Heinz, ich glaube ja eher, dass Du und Matthias im falschen Fred seid.....hier ist der Nörgel-Fred.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2333
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#43

Beitrag von Willi49 » 06.03.2018, 08:31

Niederrheiner hat geschrieben:
06.03.2018, 07:22
Moin Heinz, ich glaube ja eher, dass Du und Matthias im falschen Fred seid.....hier ist der Nörgel-Fred.
Ohne Worte :yes:
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
[size=150]Männer haben auch Gefühle.[/size][size=85][size=85]Hunger, Durst.[/size][/size]

Benutzeravatar
TR7Heinz
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 2193
Registriert: 22.06.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#44

Beitrag von TR7Heinz » 06.03.2018, 09:07

Niederrheiner hat geschrieben:
06.03.2018, 07:22
Moin Heinz, ich glaube ja eher, dass Du und Matthias im falschen Fred seid.....hier ist der Nörgel-Fred.
Servus Helge,
na dann passt es doch. :wave:
Grüße
Heinz

"Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat." (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4798
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#45

Beitrag von Garfield » 06.03.2018, 14:55

pi_power hat geschrieben:
05.03.2018, 11:00
Hallo Dieter,
lasst Euch bitte nicht verunsichern durch diese dämliche Diskusion über den Termin. Oder wir machen die Treffen künftig im Winter, da kollidieren kaum Termine. Wie gesagt, wir freuen uns riesig auf Euch und die Freunde.

Weil wir die Gegend noch nicht gut kennen und es dort sehr schön sein soll, werden wir noch ein paar Tage dranhängen. Vielleicht um mit Freunden Hirn los durch die Gegend zu ballern und/oder um Heidelberg zu besuchen. Asche auf mein Haupt, ich war noch nie dort. Das ist doch nicht weit vom Austragungsort?

Marc
@Marc, darum geht es doch auch. Peter Kampmann hat doch darauf hingewiesen, dass ein Termin in den Ferien gerade für Singles/Kinderlose problematisch ist. Meine Frau bekommt um das Wochenende herum auch keinen Urlaub, weswegen wir am Freitag allenfalls sehr spät ankommen werden und auf keinen Fall am Montag weiter teilnehmen können (was wir ansonsten immer tun). Eventuell machen wir auch am Sonntag schon nicht alles mit, denn wer mag schon Sonntag abends mitten in der Nacht zu Hause ankommen und am nächsten Morgen gleich zur Arbeit müssen. Eine Woche später hätte die Welt vielleicht schon anders ausgesehen, ich habe die Ferientermine jetzt nicht im Kopf.
Schloss Dyck steht schon lange fest, auch darauf hatte ich bereits im letzten Jahr im Juni hingewiesen, 14 Monate vor dem Treffen. 14 Monate vor Einbeck hatte ich noch nicht einmal angefangen zu planen (klar, der eine oder andere wird bemerken dass man das gemerkt hat - geschenkt!). Dass meine persönliche Situation mit Schloss Dyck "belastet" ist ist natürlich mein Problem, obwohl ich dort auch regelmäßig TR-Freunde treffe, die ansonsten auch an den TReffen teilnehmen. Zumindest dann ist der Kommerz um das Gehöft bei Jülich scheinbar zu ertragen.

Und @Horst, ich sehe eben schwarz für ein gemeinsames Treffen wenn gerade am Samstagabend die Gruppe auseinandergerissen wird - aus der Erfahrung in Beilstein heraus, wo es eigentlich keinen gemeinsamen Abend gab, wo man sich mal zum einen, mal zum anderen gesellte. Es war meiner Meinung nach ein Experiment, welches man wagen konnte, sich aber dann im Nachhinein nicht zur Nachahmung empfahl. Der Ratschlag war freundschaftlich gemeint und ich hatte ja auch aufgezeigt, dass eine Weinprobe am Freitag oder Sonntagabend der Gruppendynamik vielleicht zuträglicher wäre. Konstruktive Kritik, kein Stänkern.

Egal, jetzt ist der Zug in jedem Fall abgefahren, wir werden sehen was daraus wird.

Gruß, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast