Grundsätzliche Diskussion zu TReffen, dem Forum und dem Schmerz der Welt

... das Wetter z.B. :-)
Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#46

Beitrag von Niederrheiner » 06.03.2018, 21:36

Garfield hat geschrieben:
06.03.2018, 14:55
@Marc, darum geht es doch auch. Peter Kampmann hat doch darauf hingewiesen, dass ein Termin in den Ferien gerade für Singles/Kinderlose problematisch ist.
Gruß, Peter
Nur mal als Denkansatz, Peter: ein Termin außerhalb der Ferien könnte eventuell den Kinder-habenden eine Teilnahme unmöglich machen? Einen Tag Urlaub mit Scheffe und Kollegen abstimmen ist das Eine. Das Andere ist deutlich schwieriger. Oder unmöglich.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
BayernTR7
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 785
Registriert: 10.11.2007, 00:00
Wohnort: Mainburg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#47

Beitrag von BayernTR7 » 07.03.2018, 09:32

Nur um hier einmal Klarheit zu schaffen.

Als wir mal hier angefangen haben an der Organisation von Treffen mitzuarbeiten, war es so, dass man einen Termin Ende Juli bzw. Anfang August angestrebt hat. Das Argument war, dass es in den Ferien wohl den meisten wohl eher möglich sei teil zu nehmen. So haben ja z.B. die Autowerke Werksferien etc..
Deshal hatten wir auch 2011 das Niederbayerntreffen vom 5 . bis 7. August. Ich kann mich nicht erinnern, dass sich damals jemand darüber beschwert hätte.
Soviel ich mich erinnern kann waren auch Treffen davor in diesem Zeitraum.

Wenn das hier so weitergeht wird sich im übrigen das Terminproblem der Treffen von selbst lösen, weil niemand mehr sich so einem Shitstorm aussetzen wird. Schliesslich sind wir alle Amateure als Veranstalter. Es wird also immer etwas zu kritisieren geben. Uns hat bisher jedes Treffen auf dem wir waren Spass gemacht. Mehr kann man nicht verlangen. Wenn wir nicht dabei waren gab es halt andere Prioritäten für uns. Das ist aber unsere eigene Verantwortung und nicht die der Veranstalter.

Letztendlich wird es gute Gründe geben ein Treffen auf ein bestimmtes Wochenende zu legen. Man braucht dafür aber keinen SPD-Mitgliederentscheid!!!!!!!!!!!!!

Hoffentlich wird bald das Wetter wieder besser.
:rally:
Mit triumphalen Grüssen aus der Holledau

Peter

Tr(i)umph ist die Seele des Spiels

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2087
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#48

Beitrag von Triumphator » 07.03.2018, 09:54

:top: :top: :top:

Grüsse

Wolfgang (der unsichtbar angemeldet ist)
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4798
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#49

Beitrag von Garfield » 07.03.2018, 17:31

Niederrheiner hat geschrieben:
06.03.2018, 21:36

Nur mal als Denkansatz, Peter: ein Termin außerhalb der Ferien könnte eventuell den Kinder-habenden eine Teilnahme unmöglich machen? Einen Tag Urlaub mit Scheffe und Kollegen abstimmen ist das Eine. Das Andere ist deutlich schwieriger. Oder unmöglich.
Und weil wir das immer so gemacht haben, bleibt das auch, klar. Ich kann mich noch gut an Güstrow erinnern, wo meine Frau gerne auch mit segeln gegangen wäre, was aber urlaubstechnisch nicht ging. Geschenkt.

Geschenkt auch, dass den Beitrag ausgerechnet Leute ohne schulpflichtige Kinder liken...

Lust an einer Planung habe ich auch schon lange nicht mehr, ich musste mich auch mit Nörglern auseinandersetzen. Einige spenden hier gerade Beifall oder meinen Denkansätze posten zu müssen. Ebenfalls geschenkt.

Und dass der Termin ja nicht der einzige "Denkansatz" war, den ich gepostet habe, soll auch geschenkt sein.

Wie ich schon schrieb, wir werden sehen, was daraus jetzt wird. Ich bin gespannt.

Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer

#50

Beitrag von hneuland » 08.03.2018, 09:54

Garfield hat geschrieben:
07.03.2018, 17:31
Geschenkt auch, dass den Beitrag ausgerechnet Leute ohne schulpflichtige Kinder liken...
Peter
@ Peter, jetzt lass mal gut sein! Ich hab paar Beiträge zuvor auch Deine Sichtweise "gelikt".
Will zum Ausdruck bringen, ein Jeder hat aus seiner Sichtweise ein Stück Recht...
Und das ist gut so, wir führen hier keinen Krieg um die Meinungsvorherrschaft.

Nochmal - es ist absolut bescheuert, bisherige Treffen oder Teile davon gegeneinander aufzurechnen. Jedes Treffen hat sein besonderes Flair und es liegt nur an den Teilnehmern, was sie daraus gemacht haben. Ich selbst hab' in meinem Berufsleben unzählige Veranstaltungen organisieren dürfen / müssen. Wenn's dann lief, kamen immer die Besserwisser mit Hinweisen auf angebliche Missstände. Das waren dann immer die, die sich weggeduckt haben wenn es vorher um die Verteilung von Aufgaben oder Mitverantwortung ging.
So is das numal, paar Bierchen (oder Schoppen Wein) und die Welt war meist wieder in Ordnung :dream:

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3582
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR5 Bj.68
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#51

Beitrag von Eckhard » 08.03.2018, 10:47

Jetzt lasst mal gut sein. Was bringt es wenn man sich über Vergangenes unterhält/streitet. NICHTS

Also macht bitte Schluss damit

Wir waren selbst bei zwei Treffen dabei (Baden Baden und Dingolfing) und erinnern uns gerne daran. Beide Treffen war sehr gut organisiert und ich habe nichts negatives erlebt oder von anderen Teilnehmern gehört. Interessante Ausfahrten, viele Gespräche mit TR-Freunden geführt, die Damen hatten sich nicht gelangweilt !!!
Was will man mehr

Auch bei privaten Ausfahrten und Treffen in kleinerem Kreis kann ich nur positives berichten. Wir halten es so: wenn es uns auch beim zweiten mal nicht gefällt bleiben wir weg

Eckhard

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1665
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#52

Beitrag von Kamphausen » 09.03.2018, 20:40

Ich find solche Diskussionen sehr anregend...und dringend nötig!
Vor allem hat sowas den Vorteil, das manche Leute mal gezwungen werden, über den Tellerrand zu schauen und sich mit der Sichtweise/Problemen andere auseinandersetzen zu müssen...
Oder besser: können....

Rentner schauen, wann das beste Programm/Wetter ist...
Arbeitnehmer müssen sich mit Kollegen/Urlaubsregelungen rumschlagen..
Und diejenigen, die schulpflichtige Kinder haben, müssen hierauf Rücksicht nehmen...

Dann gibt es Raser und Blumenpflücker...

Technikfreaks/Haubentaucher und Putzenthusiasten...

Und alle haben nen Triumph TR und wollen/sollen unter eine Haube gebracht werden...

Da darf man ruhig mal drüber streiten...um für künftige Treffen nen Kompromiß zu finden, mit dem möglichst viele Leben können...

Stillschweigend weg bleiben führt nur dazu, das die "Lauten", die ihren Willen in die Welt posaunen, gewinnen...wäre doof..oder nicht?

Die "Lauten" (zu denen ich mich auch zähle), sind hier im Forum in letzter Zeit eh schon zu sehr im Vordergrund...oder wie man´s es auch immer bezeichnen will..

Jm2Ct

Peter

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#53

Beitrag von hneuland » 09.03.2018, 21:02

n'abend Peter und alle anderen Interessierten,

is schon was dran, was Du da schreibst. Belebende Elemente kann das Forum gut brauchen. Dafür bist Du ja mit Deinem Bericht "vom Schrotthaufen zum 194 km/h Pi" ein Super-Beispiel.
Hier ging es aber jenseits von netten Frozzeleien zum Teil recht herbe unter die Gürtellinie.
Ich denke, kein Organisator wird was gegen gutgemeinte Ratschläge oder Hinweise einwenden. Aber ein Herumkramen in vergangenen Treffen um Leistungen - je nach Sichtweise - besser oder schlechter darzustellen ist schon kräftig daneben.
Ich halte es jedenfalls für keine gute Diskussionsweise, wenn jemand nur um abzulenken einen neuen Kriegsschauplatz eröffnet. Auch wenn diese Form der Auseinandersetzung ziemlich in Mode zu sein scheint....

Gruß
Horst

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1665
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Treffen TR-Freunde 3.-5. Aug. in Maikammer - abgetrennter Teil

#54

Beitrag von Kamphausen » 10.03.2018, 20:22

Och...wenn man schon gerade beim Austeilen ist, kann man auch mal alles raus holen, was einen bedrückt...
"Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz"

Hat für das nächste Orga-Team den Vorteil, das es weiß, was gewünscht wird...Da kann man dann den größten gemeinsamen Nenner draus bilden...

Mein Resumé wäre z.B.: Lange Tour für die schnelle Truppe, kürzere für die Landschaftsgucker und nen Alternativprogramm für die, die lieber Weinprobe machen oder den Ort erkunden wollen...
Und Abends Grillen auf der Terrasse für alle beim Bier/Wein...
Fand ich letztes mal übrigens sehr gelungen in Einbeck....Bis auf Meinzer/Vaupel/Steckel saßen Samstag Abend ja alle zusammen...(OK...Wir müssen dem Popen das nächste mal noch vorher die Klampfe entreißen :) )

Aber solang hier nicht grundsätzliche Probleme des Forums und des Miteinanders durch die Betreiber angegangen werden, ist bald eh niemand mehr da, der nen Treffen will...

Wo sind in letzter Zeit die Beiträge von Kawedo, Marco (Z320), Gelpont und anderen, dies sich still und heimlich verabschiedet haben?!?

Jm2Ct

Peter

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast