Prozente bei Rimmer, Moss und Co

... das Wetter z.B. :-)
Benutzeravatar
TR7Heinz
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 2194
Registriert: 22.06.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Prozente bei Rimmer, Moss und Co

#16

Beitrag von TR7Heinz » 25.06.2016, 09:48

sixforsix hat geschrieben:
TR674 hat geschrieben:Glaubt noch jemand an das Linkspopulistische - Propaganda - Konglomerat?
Persönlich habe ich einen sehr guten Überblick über die Beiträge in diversen EU Medien zu diesem Thema. Le Monde, The Guardian, Süddeutsche, FAZ, FR, Spiegel etc. Diese als "linkspopulistischer Propaganda" zu bezeichnen.... :kopfklatsch Na ja ! Ansonsten sage ich aus Erfahrung, politische Diskussionen werden in Foren meist emotional und unsachlich geführt, sind wenig konstruktiv und führen häufig zu Streit. Sollte man vielleicht in solche einem Forum vermeiden....gibt immer Ärger :no:
Geb Dir recht, vorallem wenn dann zu solchen "Aussagen" keine fundierten Argumente folgen. :klatsch:
Grüße
Heinz

"Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat." (Kurt Tucholsky)

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1698
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Prozente bei Rimmer, Moss und Co

#17

Beitrag von Kamphausen » 25.06.2016, 10:10

Das "linkspopulistische Konglomerat" kam ja jetzt auch nicht gerade aus dem Herzen Deutschlands....oder wo liegt Vikersund?

Jedenfalls hoff ich, das Angie das nicht wieder aussitzt, sondern man schnell zu ner Einigung kommt....Die 2 Jahre für das Austrittsabkommen sind ja leider verlängerbar...
Dann fliegen die Briten um so schneller auf die Fresse und andere "Ausstiegskandidaten" überlegen sich das evtl. noch mal...

So lang freu ich mich über günstigere Ersatzteilpreise, Erstarken des Finanzplatz Frankfurt und den verregneten Sommer (Wie in UK :-D )...

Peter

Benutzeravatar
tr-six
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 356
Registriert: 14.02.2005, 00:00
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Prozente bei Rimmer, Moss und Co

#18

Beitrag von tr-six » 25.06.2016, 12:56

und Rechtspopulismus ist ja Gottseidank in Deutschland nirgendwo und auch nur in Ansätzen erkennbar - oder sind wir da mal wieder auf einem Auge etwas blind? Ist ja wie immer eine Frage des Standpunktes - vor oder hinter dem Spiegel. Überlassen wir dies den einschlägigen Stammtischen, an denen sich bekanntlich so schön oder schlecht politisieren läßt und - wenn man(n) will, sich auch den Schädel einschlagen kann... Wie schon gesagt: Lassen wir hier in diesem Forum politische Meinungsäußerungen weg und halten´s mit dem Alten Fritz.
Mit "schwäbischem Gruß"
Wolfgang

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1698
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Prozente bei Rimmer, Moss und Co

#19

Beitrag von Kamphausen » 25.06.2016, 14:26

a) Ich laß mir nciht den Mund verbieten
b) Ich hab weder rechts- noch linkspopulistische Äußerungen abgelassen, sondern nur drauf hingewiesen, das die Äußerung von außerhalb des Landes kam -> evtl. ne andere Sichtweise der Dinge als aus deutscher (unradikaler) Sicht...

Auch wollte ich hier nicht zu politischen Meinungsbekundungen aufrufen...

egal...

Wenn ne Meinung nicht paßt, einfach mit ner Keule drauf hauen....haben die Neandertaler schon erfolgreich gemacht...Gruß aus dem Rheinland..

Peter

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast