Differential tropft leicht Kardanseitig

Starachse, Aluschwingen, Antriebswellen, Fahrwerksbuchsen, Stoßdämpfer, Kreuzgelenke...
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2132
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#16

Beitrag von runup » 29.12.2018, 11:34

servus roman
ich glaube, tts mausbach bekommt sehr viele teile von moss. :idea:
moss bietet ein- seal,oil pinion flange RUBBER UPRATED an.
:genau: mit der part no. 140337X.
das könnte etwas für dich sein.
gruss
:wave:

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2422
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#17

Beitrag von Triumphator » 29.12.2018, 21:27

...CR15207 ist von SKF. Gibt‘s im einschlägigen Fachhandel auf Bestellung.
6ADA2D52-E4B1-4D44-B6F3-30AA85527C0D.jpeg
00075FDF-1D9B-4062-940B-CF46ECA26FA3.jpeg
Grüsse

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 433
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#18

Beitrag von Derfel » 30.01.2019, 17:54

Hallo, die Herren;

Wollte ursprünglich einen SKF Simmering einbauen, aber das scheint beim Fachhändler ums Eck doch nicht ganz so einfach zu sein, als ich dachte. :-?
Ich habe jetzt den Wellendichtring von Rimmer eingebaut. Der Alte war einer von SKF.
Naja, den hatte ich jetzt da, also rein damit.
Einen neuen Diff-Montagekit aus PU habe ich mitlerweile auch bestellt.

Sobald es wärmer wird, werde ich das Diff reinbauen.

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2422
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#19

Beitrag von Triumphator » 31.01.2019, 11:52

Hallo Roman,

ich habe mal bei meinen "Gewährshändlern" angefragt. Die Bezeichnung hat gewechselt und ist jetzt 15207 ohne das "CR".
Das Teil ist nur über USA zu bekommen.
https://www.skf.com/de/products/seals/i ... tion=15207

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 433
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#20

Beitrag von Derfel » 31.01.2019, 22:44

Hallo Wolfgang,
Irgendwie so wurde mir das auch erklärt. Und wegen einem oder zwei solche Simmeringen ......, naja.


Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2422
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#21

Beitrag von Triumphator » 31.01.2019, 23:31

...ist halt nicht mehr der Service wie früher, leider.....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 433
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#22

Beitrag von Derfel » 01.03.2019, 08:06

Hallo Mädels,
Kleiner Eintrag:
Meine Hinterachse ist wieder zusammen.
Ich habe den Kardanflansch gelöst, den Simmerring getauscht und alles wieder zusammengebaut. Jetzt hoffe ich das dicht iss.
Auspuff wieder drunter montiert.

Jetzt nur noch die Räder drauf und es kann losgehen
:-D :-D :yes: :rally:
Es kommen noch paar kosmetische Arbeiten dazu, aber das ist belanglos .
Ich wünsche euch eine Pannenfreie Saison.

P.S. mein neues Baby steht auch schon daheim :-D.
Ein ORRBEA Avant M20i Team ( :-? )

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 284
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Differential tropft leicht Kardanseitig

#23

Beitrag von re-hiker » 08.03.2019, 17:28

Guten Abend Roman

Das ist eine Bezeichnung für eine US Standard Version Simmerring. Damit bekommst du im Technischen Fachhandel den richtigen Simmerring. Du kannst aber auch fragen ob sie eine doppellippige Version haben oder bestellen können. Mach ich jeweilen beim SKF Händler.

Gruss Robert

Antworten

Zurück zu „Hinterachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast