unterschiedl. Längen b. Blattfedern?

Starachse, Aluschwingen, Antriebswellen, Fahrwerksbuchsen, Stoßdämpfer, Kreuzgelenke...
Antworten
Benutzeravatar
Herbie80
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 558
Registriert: 29.07.2008, 23:00
Wohnort: Lüneburg

unterschiedl. Längen b. Blattfedern?

#1

Beitrag von Herbie80 » 04.09.2017, 12:13

Moin Moin,

mal eine ganz bescheide Frage: gibt es unterschiedliche Längen bei den Blattfedern beim TR4? Meiner Meinung nach gibt es doch nur unterschiedl. "Härtegrade" :-?

Beste Grüße,
Carsten
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2153
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: unterschiedl. Längen b. Blattfedern?

#2

Beitrag von Triumphator » 04.09.2017, 15:40

...das mit den Härtegraden stimmt. Es könnte aber sein, dass auch Federn mit anderem Bogenmass angeboten werden. Somit könnte die Feder etwas länger sein und der Karosserie Abstand zum Boden kann variiert werden. Der Abstand der Aufnahmen muss gleich sein
Ich habe durch längere Aufhängungen meinen 3er gerade etwas höher gelegt.

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Hinterachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast