Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

Starachse, Aluschwingen, Antriebswellen, Fahrwerksbuchsen, Stoßdämpfer, Kreuzgelenke...
Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 851
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#61

Beitrag von dakwo74 » 01.07.2018, 08:41

...andere Bumper bekommt man schon, aber nicht mit entsprechende Gewinde.
Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EMU Black - 205/60 auf 7x16

Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4125
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#62

Beitrag von darock » 01.07.2018, 08:55

Es gab doch Koppelstangen von TRW die mit etwas Anpassung verwendet werden konnten. Leider weiss ich nicht mehr wo ich das gesehen habe.
Ich werde auf jeden Fall auf so etwas umbauen weil auch bei mir drückt es auf der linken Seite den "Gummi" heraus und es ist nur eine Frage der Zeit bis es abreißt.

Bernhard

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1615
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#63

Beitrag von hneuland » 01.07.2018, 09:27

@ Harald - hast sicher Recht! Doch wo gibt's bessere Teile? Bemühe mich schon seit Jahren um Alternativen, weißt Du eine? Im aktuellen Fall kommt wohl noch hinzu, dass die Konstruktion des Nachbaus vonvornherein Murks ist. Da hat man wohl versucht, durch zusätzliche "Mechanik" dem miesen Gummi entgegenzuwirken. Leider kann man ja nicht reingucken, bevor man die Teile einbaut....

@ Win - hab' mich vor 20 Jahren ja auch schonmal an Teleskopdämpfern (Spax) versucht. Nachdem man mir in einer Werkstatt (in England) den Hinweis gab, dass Teleskopdämpfer beim TR auf Dauer die Schwingen zermürben, hab' ich den Kram wieder zurückgebaut. Aber inzwischen gibt's ja wohl Besseres, wie Du bechreibst. Ich bin zwar durchaus konservativ, aber nicht beratungsresistent. Wir sollten uns mal unterhalten, vielleicht schon am Sonntag in Bedburg (muss ich noch mit Sabine abklären, ob wir kommen).

@ Bernhard - es sind hier im Forum auch schon Änderungen beschrieben worden, guck mal die Beiträge 31ff von Marco. Das scheint mir bislang die beste Lösung zu sein. Wollte ich auch schon nachbauen, aber es kam immer etwas "wichtigeres" dazwischen.

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3683
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#64

Beitrag von Eckhard » 01.07.2018, 09:47

Z320 hat geschrieben:
04.09.2015, 22:48
Habe fertig, Einbau hat es heute nicht mehr gereicht.

Bild
So hat es ein Gesicht. Uniball-Gelenk mit Edelstahl Teilen. Besser geht es kaum. Allerdings bekommt man sowas nicht für € 18,65. Selbermachen ist angesagt. Es gibt bestimmt jemand der eine Kleinserie auflegt

Eckhard

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2354
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#65

Beitrag von runup » 01.07.2018, 13:50

...eckhard, du könntest doch locker eine "kleinserie" für -hebeldämpfer- fahrer/tr-freunde
aus dem keller zaubern.
du hast doch jede menge zeit und bist ein "künstler"
:popcorn

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2096
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#66

Beitrag von Kamphausen » 02.07.2018, 21:32

dakwo74 hat geschrieben:
01.07.2018, 08:41
...andere Bumper bekommt man schon, aber nicht mit entsprechende Gewinde.
Jochem
https://rimmerbros.com/Item--i-140290 hab ich bei kürzeren Federn (Bastuck), verlängerten Haltern und SPAX verbaut....

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2354
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#67

Beitrag von runup » 03.07.2018, 05:43

servus jochem
das ist ER, :genau: der 140290 BUMPER.. :top:
gruß
:popcorn

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1615
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#68

Beitrag von hneuland » 03.09.2018, 09:18

Eckhard hat geschrieben:
01.07.2018, 09:47
Z320 hat geschrieben:
04.09.2015, 22:48
Habe fertig, Einbau hat es heute nicht mehr gereicht.

Bild
So hat es ein Gesicht. Uniball-Gelenk mit Edelstahl Teilen. Besser geht es kaum. Allerdings bekommt man sowas nicht für € 18,65. Selbermachen ist angesagt. Es gibt bestimmt jemand der eine Kleinserie auflegt

Eckhard
moijn,
sodele, nach 4 Crashs der Aufhängungen in den letzten 6(6!) Jahren bin ich nun auch stolzer Besitzer der von Marco entwickelten Aufhängungen (s. Foto). Da ich, nach dem erneuten Bruch auf der linken Seite im letzten Urlaub in den Dolomiten, gerade einen neuen Satz der von R... gelieferten "Originalteile" eingebaut habe, kann ich mir mit der Montage noch etwas Zeit lassen...
Leider ist Marco (Z320) nicht mehr in unserem Forum aktiv, brauchte deshalb ein wenig guten Zuredens bis er sich bereit erklärte mir einen Satz anzufertigen. Wer noch Interesse hat - bitte mit Marco Kontakt aufnehmen. Ist allerdings kein Low cost Artikel....

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
crisu
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 119
Registriert: 07.10.2009, 23:00
Wohnort: 4060 Leonding
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#69

Beitrag von crisu » 12.02.2019, 19:01

hallo freun,de

kennt ihr dieses teil schon?
https://rimmerbros.com/Item--i-GZS806BJ
lg
christian

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3683
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#70

Beitrag von Eckhard » 13.02.2019, 11:45

crisu hat geschrieben:
12.02.2019, 19:01
hallo freun,de

kennt ihr dieses teil schon?
https://rimmerbros.com/Item--i-GZS806BJ
lg
christian
Dieses Teil wird bestimmt besser sein als das Originale Mistding. Aber...

Wie schon geschrieben die beste technische Lösung ist dauerhaft und im Maschinenbau vielfach eingesetzt. Das Problem für einen Nachbau ist der Preis. Für ein paar wenige Euro gibt es sowas nicht. TR-Freunde sind sparsam wie uns Schwaben auch nachgesagt wird :-D

Eckhard

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1615
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#71

Beitrag von hneuland » 13.02.2019, 21:03

Gebe Eckhard Recht. Ich hatte das Teil auch schon im Rimmer-Angebot entdeckt. Offenbar haben die mittlerweile selbst festgestellt, was sie da als Standardteil für einen Murks verkaufen.
Sieht man sich das upgrade-Teil mal genauer an, stellt man in der Abbildung höherwertigere Materialien fest.
Jedoch dürfte das eigentliche flexible Verbindungsteil, die in Gummi o.ä. gelagerte Kugel - nicht zwingend haltbarer sein. Denn hier war die eigentliche Schwachstelle gegenüber der nicht mehr verfügbaren Originalversion, die in meinem Auto länger als 20 Jahre gehalten hatte.
Wer also höhere Anforderungen an die Belastbarkeit der Schwinge-/Dämpferverbindung hat, etwa lange Touren, schlechte Straßen, Bergpässe o.ä. sollte über die Spezialanfertigung - wie von Z320 beschrieben - nachdenken.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2413
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#72

Beitrag von Willi49 » 19.02.2019, 17:21

......habe heute die verbessertenTeile von Rimmer bekommen, Gummitülle ab, reingeschaut, gut Fett drinnen, scheinen OK (besser) :yes: .
Knapp über 100€ für beide, die Gummis gut mit Hochvakuum Silikon versiegelt. Na, denn.
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3683
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#73

Beitrag von Eckhard » 23.02.2019, 14:28

Ein TR6-Fahrer den ich schon lange kenne hat mich gefragt ob ich ihm einen Satz von den Verbindungsarmen herstelle. Kein Problem. Als Gegenleistung werden meine Hecken am Haus geschnitten was für mich Strafarbeit bedeutet. Soweit so gut

Es stellt sich die Frage ob ich nicht 2 oder drei Sätze herstelle wenn ich schon am Arbeiten bin. Im Marktplatz kann ich nichts anbieten da ich ja noch nichts habe. Wie schon mal geschrieben wird es mit Sicherheit nicht billig werden. Der Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzen

Noch etwas. Der Fragesteller ist nicht im Forum aktiv, nur Mitleser

Eckhard

Benutzeravatar
Roland_TR
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 118
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberkirch
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#74

Beitrag von Roland_TR » 03.04.2019, 18:26

Hallo zusammen,

nachdem meine Verbindungsarme auch Ermüdungserscheinungen hatten, habe ich mich um besseren Ersatz bemüht.
Siehe Fotos vor und nach dem Einbau.
Ein exzellenter Fachmann, der hier nicht genannt werden möchte, hat mir diese Verbindungsarme hergestellt. Saubere Arbeit!
Gruß
Roland
link_2.jpg
link_1.jpg
link_3.jpg
link_6.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TR6 PI 1972 123 PS

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 343
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#75

Beitrag von Fuzzy » 03.04.2019, 19:20

Hallo,
das ist eine nette Dreh-, Fräsarbeit. :top:
Das sieht irgendwie nach Eckard aus ..... :-?

Das Drehen und das Fräsen wäre alles eine schöne Wochenendbeschäftigung.
Was mich interessieren würde, wäre der gekaufte Kopf.
Ist das Ding gedämpft oder mehr oder weniger starr, bzw. ohne Dämpfung?
Und gibt's dafür einen Tipp für die Quelle?


Gruß,
Jörg

Antworten

Zurück zu „Hinterachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast