Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

Starachse, Aluschwingen, Antriebswellen, Fahrwerksbuchsen, Stoßdämpfer, Kreuzgelenke...
Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 694
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#61

Beitrag von dakwo74 » 01.07.2018, 08:41

...andere Bumper bekommt man schon, aber nicht mit entsprechende Gewinde.
Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4055
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#62

Beitrag von darock » 01.07.2018, 08:55

Es gab doch Koppelstangen von TRW die mit etwas Anpassung verwendet werden konnten. Leider weiss ich nicht mehr wo ich das gesehen habe.
Ich werde auf jeden Fall auf so etwas umbauen weil auch bei mir drückt es auf der linken Seite den "Gummi" heraus und es ist nur eine Frage der Zeit bis es abreißt.

Bernhard

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1365
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#63

Beitrag von hneuland » 01.07.2018, 09:27

@ Harald - hast sicher Recht! Doch wo gibt's bessere Teile? Bemühe mich schon seit Jahren um Alternativen, weißt Du eine? Im aktuellen Fall kommt wohl noch hinzu, dass die Konstruktion des Nachbaus vonvornherein Murks ist. Da hat man wohl versucht, durch zusätzliche "Mechanik" dem miesen Gummi entgegenzuwirken. Leider kann man ja nicht reingucken, bevor man die Teile einbaut....

@ Win - hab' mich vor 20 Jahren ja auch schonmal an Teleskopdämpfern (Spax) versucht. Nachdem man mir in einer Werkstatt (in England) den Hinweis gab, dass Teleskopdämpfer beim TR auf Dauer die Schwingen zermürben, hab' ich den Kram wieder zurückgebaut. Aber inzwischen gibt's ja wohl Besseres, wie Du bechreibst. Ich bin zwar durchaus konservativ, aber nicht beratungsresistent. Wir sollten uns mal unterhalten, vielleicht schon am Sonntag in Bedburg (muss ich noch mit Sabine abklären, ob wir kommen).

@ Bernhard - es sind hier im Forum auch schon Änderungen beschrieben worden, guck mal die Beiträge 31ff von Marco. Das scheint mir bislang die beste Lösung zu sein. Wollte ich auch schon nachbauen, aber es kam immer etwas "wichtigeres" dazwischen.

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3623
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#64

Beitrag von Eckhard » 01.07.2018, 09:47

Z320 hat geschrieben:
04.09.2015, 22:48
Habe fertig, Einbau hat es heute nicht mehr gereicht.

Bild
So hat es ein Gesicht. Uniball-Gelenk mit Edelstahl Teilen. Besser geht es kaum. Allerdings bekommt man sowas nicht für € 18,65. Selbermachen ist angesagt. Es gibt bestimmt jemand der eine Kleinserie auflegt

Eckhard

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1965
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#65

Beitrag von runup » 01.07.2018, 13:50

...eckhard, du könntest doch locker eine "kleinserie" für -hebeldämpfer- fahrer/tr-freunde
aus dem keller zaubern.
du hast doch jede menge zeit und bist ein "künstler"
:popcorn

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1859
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#66

Beitrag von Kamphausen » 02.07.2018, 21:32

dakwo74 hat geschrieben:
01.07.2018, 08:41
...andere Bumper bekommt man schon, aber nicht mit entsprechende Gewinde.
Jochem
https://rimmerbros.com/Item--i-140290 hab ich bei kürzeren Federn (Bastuck), verlängerten Haltern und SPAX verbaut....

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1965
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#67

Beitrag von runup » 03.07.2018, 05:43

servus jochem
das ist ER, :genau: der 140290 BUMPER.. :top:
gruß
:popcorn

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1365
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsarm / Link HA-Schwinge

#68

Beitrag von hneuland » 03.09.2018, 09:18

Eckhard hat geschrieben:
01.07.2018, 09:47
Z320 hat geschrieben:
04.09.2015, 22:48
Habe fertig, Einbau hat es heute nicht mehr gereicht.

Bild
So hat es ein Gesicht. Uniball-Gelenk mit Edelstahl Teilen. Besser geht es kaum. Allerdings bekommt man sowas nicht für € 18,65. Selbermachen ist angesagt. Es gibt bestimmt jemand der eine Kleinserie auflegt

Eckhard
moijn,
sodele, nach 4 Crashs der Aufhängungen in den letzten 6(6!) Jahren bin ich nun auch stolzer Besitzer der von Marco entwickelten Aufhängungen (s. Foto). Da ich, nach dem erneuten Bruch auf der linken Seite im letzten Urlaub in den Dolomiten, gerade einen neuen Satz der von R... gelieferten "Originalteile" eingebaut habe, kann ich mir mit der Montage noch etwas Zeit lassen...
Leider ist Marco (Z320) nicht mehr in unserem Forum aktiv, brauchte deshalb ein wenig guten Zuredens bis er sich bereit erklärte mir einen Satz anzufertigen. Wer noch Interesse hat - bitte mit Marco Kontakt aufnehmen. Ist allerdings kein Low cost Artikel....

Liebe Grüße
Horst

Antworten

Zurück zu „Hinterachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast