Hardtop Befestigung hinten

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Timm
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 368
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hardtop Befestigung hinten

#16

Beitrag von Timm »

mit einem oder 2 kleinen Schraubenzieher durch die Löcher an der Verdeckbefestigung die Platte mit den Gewinden ausrichten und dann eine Schraube nach den anderen reinfummeln. Ich glaube die originalschrauben haben vorne noch eine kleine Spitze, da geht das treffen der Löcher noch etwas leichter
Benutzeravatar
wie
Profi
Profi
Beiträge: 1363
Registriert: 05.09.2006, 23:00
Wohnort: Neuenbürg Waldrennach
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Hardtop Befestigung hinten

#17

Beitrag von wie »

Timm hat geschrieben: 19.01.2024, 14:17 Ich glaube die originalschrauben haben vorne noch eine kleine Spitze, da geht das treffen der Löcher noch etwas leichter
Dann sind bei mir nicht die originalen drin, das mag die Problematik erklären.
Danke Dir!

Grüße Achim
Benutzeravatar
TR6-72
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 762
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Hardtop Befestigung hinten

#18

Beitrag von TR6-72 »

Hallo zusammen,

wenn man das Hardtop aufsetzen will, gibt es die schon beschriebenen Probleme die Schrauben in die Gewinde zu bekommen.

Nach mehrmaligen Versuchen hat es sich bewährt, zuerst die Schrauben vorn am Scheibenrahmen einzusetzen.
Erst dann die hinteren und dann die mittleren.

Die originalen vorderen Schrauben sind "angespitzt" und werden in eine bewegliche Hülle geführt.
Hinten sind die Führungen für die Schrauben als Excenter ausgeführt.

Für das Abbauen und Einpacken und Verstauen sowie Anbauen des Faltverdecks braucht man schon ein Stündchen. Das gleiche fürs Abbauen des Faltverecks und Auspacken und Anbauen des Hardtops.

Fürs Aufsetzen braucht man eine zweite Person.

Man kann das Faltverdeck auch drauflassen. Dann geht allerdings der Stauraum hinter den Sitzen zum Teil verloren.

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3824
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hardtop Befestigung hinten

#19

Beitrag von Kamphausen »

wie hat geschrieben: 19.01.2024, 13:26 Ich habe mir ziemlich einen abgebrochen, die beweglichen Platten mit den 3 Gewinden die Schraublöcher in Position zu bringen und mit den Schrauben zu treffen. Gibt's da einen Trick dabei?

Danke und Gruß
Achim


Wie bei anderen Platten auch: Ner passenden Schraube den Kopf absäge und dieses Ende leicht anspitzen....danach diese "Gewindestange" als Zielhilfe in die bewegliche Platte schrauben....Bei der Platte mit drei Löchern kannst du sogar mit zwei so präparierten Schrauben arbeiten...

Peter
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3824
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hardtop Befestigung hinten

#20

Beitrag von Kamphausen »

TR6-72 hat geschrieben: 17.01.2024, 15:48 Sobald es wieder wärmer wird kann ich gern eins losschrauben und vermessen.
Inzwischen warm genug gewesen?

Hardtop hab ich gestern bei herrlichstem Sonnenschein beim Vorbesitzer abgeholt...
Jetzt geht´s an´s restaurieren...stand 40 Jahre im Keller..."lackiert" in freundlichem Schwarz mit Teroson....
Hardtop-Abholung.jpg
Dafür keinerlei Rost :lol:

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
tornado63
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 47
Registriert: 08.06.2013, 23:00
Wohnort: Flensburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Hardtop Befestigung hinten

#21

Beitrag von tornado63 »

Moin Moin Peter,
in Bremen war am letzten WE ein TR6 mit Hardtop ausgestellt. Da hatte ich allerdings nichts zum messen dabei. Damit Du weiter kommst, habe ich das Kunststoffteil kurzerhand bei meinem Hardtop ausgemessen (siehe Handskizze). Ich wünsche Dir viel Spaß beim basteln.
IMG_0999.JPG
IMG_0836.JPG
Handskizze.pdf
schöne Grüße aus Flensburch
von Andree
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3824
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hardtop Befestigung hinten

#22

Beitrag von Kamphausen »

Cool! Danke!

Das Teil ist evtl. so auch bei meinem Hardtop dabei...muß ich gleich gucken...

Ich dachte, das das von unten kommt, um die Höhe zwischen Hartop und Karosse einzustellen....

Peter
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3824
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hardtop Befestigung hinten

#23

Beitrag von Kamphausen »

Bei mir ist die Gewindehülse von unten durch´s Hartop geschraubt und von oben sitzt ne große Mutter drauf....
Da das alles festgerostet und in U-Schutz getränkt ist kann ich nicht sagen, ob und was da richtig ist....

Peter
Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“