Kederleiste Frontscheibe

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...

Moderator: TR-Freunde-Team

Antworten
Lipper
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 52
Registriert: 06.04.2018, 12:12
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Kederleiste Frontscheibe

#1

Beitrag von Lipper »

Hallo zusammen,
ich möchte meine alte gut erhaltene Frontscheibendichtung imTR6 PI erhalten und suche dafür eine passende neue Kederleiste.
von B. aus L. habe ich eine Leiste mit einer Höhe von 7,0 mm erhalten,diese steht ca 0,4 mm zu hoch aus der Dichtung heraus.
Die vorhandene Leiste, leider zerbrochen, hat eine Höhe von 6,6 mm.Weiß jemand wer Kederleisten mit dem kleineren Maß anbietet.
Vielen Dank im Voraus und Gruß
Lothar
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3176
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#2

Beitrag von S-TYP34 »

Hatte mal auf Vorrat gekauft
und nun sind alle diese Plastic-Kederleisten mit Gelbstich..schöne Sch..e.

Vor BREXIT in (GB) eine Aluleiste,ja Aluleiste gab es mal 1961,gekauft.

Harald
Benutzeravatar
Ducfreak
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 11.09.2017, 11:37
Wohnort: Altomünster
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#3

Beitrag von Ducfreak »

Hallo Lothar

Hatte letztes Jahr die Scheibe inkl. Rahmen neu gemacht, erst die Teile bei M..s bestellt, aber weil die dann final keine Scheibe nach DE liefern wollten, holte ich diese bei B. aus L. Final habe ich dann auch alle Gummis auch bei B. aus L. nachbestellt, in der Hoffnung die würden besser passen als die von M..s., dem war leider nicht so. In Summe ist das schon okay, ganz zufrieden war ich aber nicht. Das größte Problem war die Dichtung zwischen Scheibenrahmen und Karosse, aber die lässt Du ja eh unberührt. Die Kederleiste ging noch ganz gut, zumindest bei meinem Komplettpaket dann.

Viele Grüße
Christoph
Lipper
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 52
Registriert: 06.04.2018, 12:12
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#4

Beitrag von Lipper »

Hallo Christoph,
alle Scheiben und Dichtungen unter Scheibenrahmen u. Frontscheibe hatte ich bei B. aus L. bestellt, die Scheiben waren ok, beide Dichtungen habe ich wg schlechter Maßhaltigkeit zurück geschickt.
Habe dann beide alte Dichtungen im Bettbezug mit 60 Grad und Waschmittel in der Waschmaschine gewaschen und konnte sie wieder verwenden, sitzen besser als alle Nachfertigungen. Leider fehlt mir noch der passende Keder.
Die Scheibendichtung und Keder von L. aus B. soll deutlich besser sein,wäre dann die Alternative wenn ich keinen passenden Keder finde.
Gruß aus Lippe
Lothar
Benutzeravatar
Ducfreak
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 11.09.2017, 11:37
Wohnort: Altomünster
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#5

Beitrag von Ducfreak »

Hallo Lothar

Wiederverwendung war bei mir nicht möglich, waren wirklich noch die 1.ten ( 50Jahre alt ) da war nix mehr zu machen.
Aber Danke für die Info, hab mir gerade nen neune Body geholt, da werde ich das im Zuge eines Umbaus nochmal machen.
Viele Grüße
Christoph
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4099
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#6

Beitrag von runup »

Info zur Kederleiste Frontscheibendichtung, bei Leslie Brown(Teilehändler in Bayern) anfragen.
Weil.. 0.4mm zu Hoch.... geht ja , bei einem TR6 PI überhaupt nicht. :no:
mfg
Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2592
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kederleiste Frontscheibe

#7

Beitrag von Willi49 »

Ducfreak hat geschrieben: 11.01.2023, 11:35 Hallo Lothar, hast du den Keder bekommen? Wenn ja woher. Ich bin auf der Suche nach der Endstückbrücke , meine ist verschwunden, ohne sieht es blöde aus.
Gruß
Willi

Wiederverwendung war bei mir nicht möglich, waren wirklich noch die 1.ten ( 50Jahre alt ) da war nix mehr zu machen.
Aber Danke für die Info, hab mir gerade nen neune Body geholt, da werde ich das im Zuge eines Umbaus nochmal machen.
Viele Grüße
Christoph
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3176
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#8

Beitrag von S-TYP34 »

Willi49 hat geschrieben: 14.01.2023, 13:06
Ducfreak hat geschrieben: 11.01.2023, 11:35 Hallo Lothar, hast du den Keder bekommen? Wenn ja woher. Ich bin auf der Suche nach der Endstückbrücke , meine ist verschwunden, ohne sieht es blöde aus.
Gruß
Willi

Hallo Willi
wie groß ist der Abstand zwichen den beiden Enden?

Harald
Benutzeravatar
Ducfreak
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 11.09.2017, 11:37
Wohnort: Altomünster
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#9

Beitrag von Ducfreak »

runup hat geschrieben: 13.01.2023, 10:59 Info zur Kederleiste Frontscheibendichtung, bei Leslie Brown(Teilehändler in Bayern) anfragen.
Weil.. 0.4mm zu Hoch.... geht ja , bei einem TR6 PI überhaupt nicht. :no:
mfg
Hallo

Leslie Brown is ja quasi fast mei Nachbar, und des sind Ja in der Regel Teile von Moss, wenn dort verfügbar.
Viele grüße
Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2592
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kederleiste Frontscheibe

#10

Beitrag von Willi49 »

S-TYP34 hat geschrieben: 14.01.2023, 18:37
Willi49 hat geschrieben: 14.01.2023, 13:06
Ducfreak hat geschrieben: 11.01.2023, 11:35 Hallo Lothar, hast du den Keder bekommen? Wenn ja woher. Ich bin auf der Suche nach der Endstückbrücke , meine ist verschwunden, ohne sieht es blöde aus.
Gruß
Willi

Hallo Willi
wie groß ist der Abstand zwichen den beiden Enden?

Harald
Hallo Harald, das ist geschrumpft und der Spalt beträgt jetzt 3 cm.
Grüße
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3176
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#11

Beitrag von S-TYP34 »

Hallo Willi
das ist normal mit dem Schrumpfen
habe für diese Fälle Reste der Füllleiste augehoben
die dann eingepasst werden oder mit zwei Schiebestücken
verbunden werden.

Harald
Lipper
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 52
Registriert: 06.04.2018, 12:12
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#12

Beitrag von Lipper »

Hallo zusammen,
danke für die Info, bei Leslie Brown in Bayern frage ich an.
Hallo Willi: das Schiebestück der Kederleiste von Bastuck ist 36 mm lang, hat eine gute Passform und die Best.-Nr. R8SPTMK3, Preis: 2,82€
Gruß
Lothar
Benutzeravatar
Rallye78
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 531
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#13

Beitrag von Rallye78 »

Hi Willi,
wenn Du mir einen Tag Zeit gibst, sehe ich in der Werkstatt mal nach. Mir ist so, als hätte ich noch Reststücke des Keders und auch noch ein Schiebestück. Würde mich morgen irgendwann melden.
Gruß Eugen
Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2592
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kederleiste Frontscheibe

#14

Beitrag von Willi49 »

Danke Freun.de.
Kleine Sache die aber immer anschreit wenn ich sie sehe.
Gruß
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:
Benutzeravatar
Rallye78
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 531
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Kederleiste Frontscheibe

#15

Beitrag von Rallye78 »

Sorry Willi, nix mehr gefunden, jedoch beim Vorbeigehen habe ich gesehen, daß an meinem TR6 dieselbe Sch..... passiert ist. Die Muffe kann den entstandenen Spalt nicht mehr abdecken. Ergo werde ich Harald's Tipp folgen und mittels einer 2ten Muffe und einem (vergilbten) Reststück den Spalt überbrücken.
Reste habe ich noch, macht jemand eine Sammelbestellung und verteilt die Muffen dann als günstigere Warenprobe ?
Wenn sich niemand meldet, bestelle ich mal 4 Stück.
Gruß Eugen
Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“