Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Antworten
Benutzeravatar
Bibo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 460
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

#1

Beitrag von Bibo »

Hallo,

ich benötige einen geigneten Klebstoff, um auf die Kante einer Glasscheibe ein Gummi U-Profil aufzukleben (Kontakt Glas/Gummi) und anschließend diese vorbereitete Kante in eine U-Aluleiste zu drücken und mit dieser fest zu verkleben (Kontakt Gummi/Aluminium). Ist hierfür die Petec K&D Karosserie Klebe-und Dichtmasse 94730 geeignet oder gibt es eine bessere Möglichkeit? Für einen Hinweis bin ich dankbar.

Gruß
Bibo
Benutzeravatar
Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 301
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

#2

Beitrag von Sinan »

Fahr zu einem Sattler und lass dir ein wenig von deren Kleber in ein Glas mit Deckel füllen.
Was in die Kaffeetasse und gut ist.

Gruß
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3448
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

#3

Beitrag von runup »

sikaflex 221
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1640
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

#4

Beitrag von JochemsTR »

Petec K&D Karosserie Klebe-und Dichtmasse 94730
oder Manfred's Sikaflex oder LM 8100 oder Korroflex sind alle auf Polyurethan Basis...und das brauchst du.

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Bibo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 460
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

#5

Beitrag von Bibo »

Hallo,

Korroflex wäre tatsächlich der richtige Kleber. Das Korrosionsschutz Depot kann die Dichtmasse Korroflex schwarz aktuell nicht liefern. Hat vielleicht jemand eine angebrochene Tube / einen noch brauchbaren Rest zu Hause liegen und der nicht weiter gebraucht wird ? Diesen Rest würde ich gerne abnehnen, um bei meinem Vorhaben weiterzukommen.

Gruß
Bibo
Benutzeravatar
Nichtschwimmer
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 121
Registriert: 07.07.2014, 23:00
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Verklebung Scheibe, Gummi, Aluminium

#6

Beitrag von Nichtschwimmer »

Moin,

Petec, Korroflex oder Sikaflex geben sich nichts, es ist egal was du nimmst. Kleben tut´s auf jeden Fall, ist aber ein Geschmiere. Die Frage ist, ob Karosseriedicht- oder Klebemasse das richtige ist. Klebstoff auf Basis von Cynanacrylat sind für Gummi sehr geeignet. Man müsste mal sehen, was du vorhast um den richtigen Kleber auszuwählen.

Grüße Udo
Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“