erstmalige Montage Hardtop

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...
Benutzeravatar
WernerTR6PI
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 379
Registriert: 06.01.2005, 00:00
Wohnort: München/Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: erstmalige Montage Hardtop

#31

Beitrag von WernerTR6PI » 12.10.2020, 17:01

Hier ein Bild aus dem Netz beim Einbau in einen Käfer:
pict3888_11.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TR6 PI Bj. 74 seit 1988

Benutzeravatar
arnoldPI
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2018, 08:21
Wohnort: Meilen ZH
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: erstmalige Montage Hardtop

#32

Beitrag von arnoldPI » 14.10.2020, 17:12

Hi Michael
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Sanieren deines Hardtops. Habe meines nach etwa 40 Jahren wieder einmal hervorgeholt. Ich war so überrascht, wie problemlos sich das Teil montieren liess. Abgesehen von der zerbröselten Dichtung über der Frontscheibe hat sich alles bestens gehalten. Für deine Zeit mit dem voll funktionstüchtigen Hardtop habe ich dir noch einen heissen Tipp. Er stammt von einem Ami, der dies auf Youtube dokumentiert hat:
https://www.youtube.com/watch?v=KQl3sxqa9FA
Ich kann nur bestätigen, dass dies eine optimale Lösung und einfach zu bewerkstelligen ist. Der Trick ist, dass man einen alten Skiträger (für Regenrinnen) auftreibt und diesen auf das Hardtop klemmt. Für mich hat sich ein solcher Lift bestens bewährt und den Wechsel Softtop / Hardtop derart erleichtert, dass ich die Dinger nun tatsächlich auch häufiger mal tausche. Die Kiste sieht doch auch mit dem Hardtop heiss aus!
Gruss
Arnold
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
One Triumph leads to another.

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TR4-Freund und 2 Gäste