Scheibenwischerarme

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...
Antworten
Benutzeravatar
TRDAS1966
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 179
Registriert: 16.10.2010, 23:00
Danksagung erhalten: 4 Mal

Scheibenwischerarme

#1

Beitrag von TRDAS1966 » 04.08.2019, 10:22

Hallo,
bei meinem TR4A ist der geriffelte Antrieb für die Arme nicht mehr gut, und die Arme lassen sich nicht mehr
perfekt sicher montieren.
Einmal bei Starkregen hat sich ein Arm gelöst und blieb auf der Motorhaube liegen. Aber beim Abbremsen
rutsche er nach vorne, konnte ihn aber noch finden.
Die Erstatzteile für den Antrieb habe ich zwar, aber ein Wechsel ist sehr aufwendig, weil das Armaturenbrett
komplett raus muß. Oder?
So fand ich die Lösung gut, die ich bei einigen Fahrzeuge aus UK beim TR6-Day gesehen habe, bei der die Arme mit einer
Schraube fixiert wurden. Siehe Fotos.
Also die Arme beim Lieferanten meines Vertrauens bestell, erhalten und versucht zu montieren.
Passen nicht. Der Antrieb ist dicker als die Aufnahme an den Armen.
Also zurück?
Meine Lösung ist vielleicht gut:
Loch in dem Arm und den Antrieb bohren und Gewinde schneiden, dann mit einer Schraube den Arm
fixieren.
Hat dies schon jemand gemacht?
Funktioniert das?
Gern Eure Tipps dazu.
Danke
Norbert R. aus D.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2620
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerarme

#2

Beitrag von Triumphator » 05.08.2019, 07:42

Hallo Norbert,

ich hatte den gleichen Effekt. Ich habe dann der Einfachheit halber M3 in die Wischerantriebe gebohrt und die Arme mit M3 Inbusschrauben mit Flansch und mit Loctide gesichert. Da fliegt nichts mehr weg. Die Schrauben hatte mein lokaler Schraubenhändler vorrätig.
Grüße
Wolfgang
22CEA93E-3CEF-4ADB-9B66-76FD6564C233.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2620
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerarme

#3

Beitrag von Triumphator » 05.08.2019, 15:32

17A5B489-B7D4-49B1-B518-D1819729E3CC.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 950
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Scheibenwischerarme

#4

Beitrag von POW40 » 06.08.2019, 18:33

Hallo Norbert.

alternativ kann man auch mit Madenschrauben die Wischerarme sichern / fixieren. Bohrt man diesen von "unten" in den Arm, ist es auch kaum ersichtlich.

Gruss
Oliver

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast