Auflagepunkte TR3 Hebebühne / Wagenheber

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...
Antworten
tobbi KLEIN
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 63
Registriert: 24.09.2018, 10:18
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Auflagepunkte TR3 Hebebühne / Wagenheber

#1

Beitrag von tobbi KLEIN » 11.07.2019, 13:43

Hallo zusammen,
wo setzt ihr beim TR2/3 die Hebebühne an? Gibt es Punkte, die dafür besonders geeignet sind?
Wenn ich nicht mit der Hebebühne, sondern mit dem Wagenheber den Wagen aufbocke, gibt es vorne und hinten vielleicht ebenfalls geeignete Punkte zum Ansetzen des Wagenhebers?
TR2 - BJ1955 - applegreen

Benutzeravatar
ts27952
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 488
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Auflagepunkte TR3 Hebebühne / Wagenheber

#2

Beitrag von ts27952 » 11.07.2019, 15:25

Bühne: Immer nur am Rahmen (logisch) - der ist über die Länge gleich aufgebaut.
Wagenheber: Vorne Quertraverse vor dem Motor / hinten Differential / rechts oder links: die originalen Wagenheber-Punkte im Rahmen (knapp vor dem Sitz)

Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2222
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Auflagepunkte TR3 Hebebühne / Wagenheber

#3

Beitrag von Kamphausen » 11.07.2019, 17:48

"Dauerhaft" aufbocken würd ich einen TR (egal welches Baujahr) immer in Höhe der Federaufnahmen am Rahmen...dort wird auch die Kraft eingeleitet, wenn der Wagen auf den Rädern steht.....Somit verbiegt nix.

Der TR2/3/4 hat ja keinen Scherenwagenheber sondern Gewinde-Heber, die durch ein Loch im Fußraum gesteckt am Mittelzug des Rahmens "angreifen"....

http://trf.zeni.net/triumphfav/47.php?s ... &s_ht=1206

TR´s an den äußeren Rahmenzügen aufzubocken ist eher ne schlechte Idee....

Peter
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist!
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast