Spaltmaße TR 6 Motorhaube

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...
Benutzeravatar
tr6helmuth
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Lübeck
Danksagung erhalten: 4 Mal

Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#1

Beitrag von tr6helmuth » 03.02.2019, 16:44

Liebe Gemeinde,

die Spaltmaße der Motorhaube bei meinem 6er liegen umlaufend gleichmäßig bei 5mm.
Nur bei den Kotflügeln, beginnend auf Höhe der Vorderräder, in Richtung Scheinwerfer, verbreitern sich die Spaltmaße von bislang 5mm jeweils beidseitig auf 12mm.
Das Frontziergitter liegt "knaatsch" an den Lampentöpfen an.
Bevor ich zur aufwändigen Motorhaubenverbreiterung schreite (wie in einem anderen Beitrag beschrieben), hat jemand eine Idee, wo die "mm" geblieben sind
und wie man ggf. die Spaltmaße angleichen könnte.

Beste Grüße aus Lübeck
Helmuth

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2280
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#2

Beitrag von S-TYP34 » 03.02.2019, 17:05

Da stimmt der Radius der oberen Querverbindung über dem Kühlergrill nicht
wenn man die Querverbindung nach vorne biegt/zieht
wird der Abstand der Innenkotflügel von R zu L kleiner und die Kotflügel
kommen näher an die Motorhaube.
me Harald

Benutzeravatar
tr6helmuth
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Lübeck
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#3

Beitrag von tr6helmuth » 03.02.2019, 18:47

Hallo Harald,

danke für deine schnelle Antwort.

Deine Diagnose klingt logisch.

Ich würde dann zunächst
1. Ziergitter ausbauen (weil sitzt schon auf "Pressung")
2. An Oberer Querstrebe ziehen
3. Reaktion der Innenkotflügel abwarten (zusammenziehen in Richtung Motorhaube bis auf Sollmaß)
4. Wenn erfolgreich, Querstrebe auftrennen, verkürzen u. zusammenschweißen
5. Ziergitter "einpassen"

Beste Grüße aus Lübeck
Helmuth

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1953
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#4

Beitrag von Kamphausen » 04.02.2019, 17:33

Nimm die Kotflügel ab und kontrollier erst mal die darunter liegenden Innenkotflügel (gerade Latte an Oberkante anlegen....) flieht der auch nach außen? Oder ist nur der Aussenkotflügel krumm?
Auch kannst du mal deinen Spalt zischen hochgeklappter Haube und oberer Strebe (zwischen den Lampentöpfen) vergleichen:

http://www.74tr6.com/repainting.htm

Da geht´s relativ eng zu...wenn mehr Platz ist, Harald´s Tip verfolgen...

Evtl. hat ja jemand nen TR6 und nen Zollstock zur Hand und mißt für Dich mal den Abstand Spritzwand <-> Strebe über die Mittelachse....

Peter

Benutzeravatar
tr6helmuth
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Lübeck
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#5

Beitrag von tr6helmuth » 04.02.2019, 19:17

Hallo Peter,

vielen Dank für deine sehr aufschlussreichen Fotos.
Im Vergleich mit meinem Abständen der beteiligten Baugruppen gehts bei meinem 6er an verschiedenen Stellen sichtbar großzügiger zu.

Ich habe bereits die obere Strebe minimalinvasiv aufgeschnitten, Ziergitter raus, Haube ab und
Spanngurt montiert.
und...., die Kotflügel wandern dahin, wo sie hin sollen.
Das Auto kam vor 27 Jahren aus USA und war am Vorderwagen teilweise geschweißt, wo sonst geschraubt ist.
Deshalb habe ich mich vor diesbezgl. Operationen gescheut.

Die Spanngurtmethode scheint zu funktionieren. Offensichtlich haben alle Baugruppen ihre "mm" beigesteuert.
Scheinwerfer schielen auch nicht.

Peter und Harald, besten Dank für eure Unterstützung

Gruß aus Lübeck
Helmuth

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1953
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#6

Beitrag von Kamphausen » 04.02.2019, 21:48

Bilder sind nicht von mir...ich hab lediglich mal die Suchmaschine nach anschaulichen Bildern an geschmissen: https://www.google.com/search?q=TR6+fro ... s&tbm=isch

Trotzdem gern geschehen...

Jetzt fehlen nur noch die blöden Kommentare in diesem Thread...

Peter

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2280
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#7

Beitrag von S-TYP34 » 05.02.2019, 00:06

Helmuth
Habe eine ausgeräumte unfallfreie orig.6er Karosse bei mir stehen
da wede ich morgen mal messen und die Maße dir per Bild/er senden.
me Harald

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2084
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#8

Beitrag von runup » 05.02.2019, 00:32

....ein hoch auf S-Typ34 und kamphausen, ihr beide seit einfach in diesem FORUM .....NICHT zu ersetzen. :erster
:popcorn

Benutzeravatar
HarryConti
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 203
Registriert: 14.12.2004, 00:00
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#9

Beitrag von HarryConti » 05.02.2019, 09:02

runup hat geschrieben:
05.02.2019, 00:32
....ein hoch auf S-Typ34 und kamphausen, ihr beide seit einfach in diesem FORUM .....NICHT zu ersetzen. :erster
:popcorn
Kann ich voll und ganz zustimmen. Sinnvolle Hilfe und nicht nur dumme Sprüche und jede Menge Smillies.

Gruß
Harald

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2280
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#10

Beitrag von S-TYP34 » 05.02.2019, 14:28

Hallo Harald u. Manfred
Danke für die Blumen.
Werde wie in diesem Fall nur noch selten hier Ratschläge geben
und mehr im Forum der Tr-Interessengemeinschaft sachdienliche Hinweise geben,
da sind keine Löschmeister und "Fredsperrer" am Werk
habe hier genügend schlechrte Erfahrungen gesammelt,die Sammelbox ist voll.
Die tech. Maße für TR6 Vorderbau stehen heute Abend im IG-Forum!
me Harald

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2084
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#11

Beitrag von runup » 05.02.2019, 16:48

.... aber harald, das kannst du doch nicht machen :kopfklatsch
das forum ohne dein geballtes WISSEN, da bleibt ja dann nur noch der besondere KAMPHAUSEN übrig. :sweat:
ob der, DICH ersetzen kann :?:
gruss :wave:

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1486
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#12

Beitrag von hneuland » 05.02.2019, 17:33

tach,

wie man sieht, geht's ja bei Sachthemen in denen konkrete Hilfe erbeten wird, auch ohne "dumme Kommentare". Selbst wenn @ Peter das sogar herausgefordert hat. :heilig:
Lasst es doch einfach mal dabei, dass wir hier auch sauber diskutieren können und trotzdem gelegentlich unseren Spaß haben.
@ Harald (S-TYP34) - Du bist hier stets willkommen!

Liebe Grüe
Horst

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2280
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#13

Beitrag von S-TYP34 » 05.02.2019, 18:20

Horst
Dir gehört Anerkennung,Du bemühst Dich einiges wieder gut zumachen
was die Anderen versaut haben,ist aber an manchen Stellen leider zu späht.

Alles ganz schön und gut aber in der Vergangenheit haben hier in diesem Laden
einige bei mir zuviel zerstört,kann über vieles drüberweg sehen,
aber in diesem Fall ist die Wunde zu tief,die gerissen wurde.

Außerdem stelle ich meine Infos dort ein wo es mir gerade passt
und wenn`s euch nicht passt löscht es so wie schon immer!

So habe für Heute genug Zeit hier versenkt.

me Harald

Benutzeravatar
tr6helmuth
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Lübeck
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#14

Beitrag von tr6helmuth » 05.02.2019, 19:55

Liebe Gemeinde,
ich bin hier seit fast 15 Jahre in diesem Forum und die Beiträge der Mitglieder gehören zu meiner täglichen Lektüre.
Auch wenn ich Jahrgang 1951 bin, meine Seele dem Bund verkauft habe, um mir von der Verpflichtungsprämie
meinen 1. schrottreifen TR6 kaufen zu können. so bin ich trotz aller Erfahrungen noch immer auf die Unterstützung
unseres TR-Kompetenzzentrums angewiesen.
Es kommt immer wieder vor, dass man wie der Ochs vorm Berg steht, oder sich bei einem Problem verrannt hat.
Ein "Anruf bei der Triumph-Seelsorge" und es meldet sich in Kürze der/ diensthabende/n Fachleute mit der Problemlösung.
Die haben sich regelmäßig diese Erkenntnisse mit Blut Schweiß und Tränen (Zeit, Geld, Ehekrach u. blutigem Handrücken)
erworben.
Eine Anfrage und die Jungs hauen die Weisheiten raus und ersparen mir (uns) s.o.
Leider konnten Harald und Peter nicht sehen, wie ich nach deren Tipps wie Rumpelheinzchen um meinen 6er hüpfte,
als die Spaltmaße meiner Motorhaube sich auf einheitliche 5 mm zubewegten.
Bevor ich mich an die TR-Götter mit meinen Problemen wende, versuche ich zunächst selber klar zu kommen.
Ich bin mir bewusst, dass die beiden beträchtliche Zeit aufwendeten, um ihre Einschätzungen mitzuteilen.
In der selben Zeit, wo wir unsere Liebste mit " Mon Cherie" füttern, kriecht der eine mit dem Zollstock in der
eiskalten Werkstatt unter seinem 6er rum und der anderer sucht die bekloppte Datei mit den Karrosseriebildern.
Ich möchte nicht wissen, wie viele sich mit dem Zollstock bewaffnet zu ihrem 6er schleichen, um die Abmessungen
mit den Refernzwerten von Harald`s TR6 zu vergleichen, wenn er sie denn einstellt.

Was will ich damit sagen?
Wir sollten nett und konstruktiv miteinander umgehen und denen dankbar sein, die uns helfen.

So, ich muss noch mit dem Hund!

Helmuth aus Lübeck, der zum Tippen mehr Zeit braucht als zum Wechseln der Zylinderkopfdichtung

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1953
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spaltmaße TR 6 Motorhaube

#15

Beitrag von Kamphausen » 05.02.2019, 23:13

@Helmuth: Ich bin 20 Jahre jünger und habe meinen Tr6 erst seit Ende ´15...von daher "Danke für die Blumen"...

Der Gag ist ja: Viele, die viel mehr über den TR6 wissen wie ich, haben sich aus dem Forum zurück gezogen, weil man nur noch blöde Kommentare erntet....was eindeutig häufiger als "gelegentlich" passiert....

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast