Frontscheibe - Silberner Keder

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...
Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2510
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#16

Beitrag von Willi49 » 28.07.2020, 09:13

Moin,
der Keder soll die Gummidichtung so weit spreizen, dass die Scheibe mit Dichtung in den Rahmen " eingeknöpft " wird / bleibt.
Sollte beides mit Spülmittel und Wärme "eingeknöpft" werden.
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2597
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#17

Beitrag von S-TYP34 » 28.07.2020, 11:49

@Willi49
Fast richtig! Aber knöpfen geht nicht iss ja kein Knopfloch da.

Klugsch...ßermodus EIN:

Der Keder soll den Scheibendichtgummi auf der Außenseite spreizen
a)nach außen gegen den Scheibenrahmen und diesen gegen Wasser abdichten
b)auf der Außenseite gegen die Scheibe und diese gegen eindringendes Wasser
abdichten.
Was aber bei den neuen,nachgebauten schwarz gefärbten Plasticgummis
nicht mehr so richtig funktioniert!!!


Klugsch...ßmodus AUS



Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2510
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#18

Beitrag von Willi49 » 28.07.2020, 13:31

Habe noch einige günstige Knopflöcher im Angebot, bei Bedarf....... :)
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:

Benutzeravatar
TR674
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 373
Registriert: 05.09.2014, 23:00
Wohnort: Vikersund
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#19

Beitrag von TR674 » 28.07.2020, 15:17

Hallo.
Sind diese Plastikkeder bei euch in der Laenge geschrumpft ? Wenn nein, wo habt ihr die gekauft oder was damit gemacht damit sie nicht schrumpfern ? Ich musste ca 6 cm mit einem Stueck aus einem neuen Keder , ueberbruecken.
Gruesse, Marius

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2510
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#20

Beitrag von Willi49 » 28.07.2020, 17:52

Moin Marius,
nach dem ich die Frontscheibe erneuert habe, ist der Plastikkeder in drei Jahren um 1,5 cm geschrumpft, sieht Sch.... aus an den Enden.
Ich würde die Scheibe mit den harten neuen Gummis nun auch nicht mehr freiwillig selbst wechseln.
Immer die Faust im Nacken 8-O , dass es keinen Sprung in der neuen Scheibe gibt, schwitz, schwitz.
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Unsichtbar wird Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.(B.Brecht) :yes:

Conrero
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 15
Registriert: 05.05.2020, 10:05
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#21

Beitrag von Conrero » 29.07.2020, 10:38

Der Keder schrumpft nicht, habt ihr nur zu früh und zu knapp abgeschnitten. Der Keder muss sich erst einmal setzen, genauso wie das Scheibengummi. Scheibengummi schön nach außen drücken.

Gruß
Conrero

Sinan
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 144
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Frontscheibe - Silberner Keder

#22

Beitrag von Sinan » 29.07.2020, 12:12

Der Keder schrumpft wirklich nicht, sonder wird manchmal von euch überdehnt.
Dann zieht er sich wieder zurück, am besten 5-6mm länger abschneiden und reinwürgen.
Ballistol und Co ist falsch, Glycerin ist das Mittel der Wahl.

https://www.ruegg-shop.de/bootsbaumater ... gLJI_D_BwE

Keine Ahnung was Bootsbauer damit machen?

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast