Anlasser oder Elektrik ?

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...

Moderator: TR-Freunde-Team

tr-26h
standby
Beiträge: 445
Registriert: 14.10.2004, 23:00

#16

Beitrag von tr-26h »

Hallo Gyula,
der Anlasser ist mit Bremsenreiniger kompl. gereinigt worden, die Kohlen sind ok.
Ich hänge morgen die Batterie mal ans Ladegerät um eine Aussage treffen zu können, ob vielleicht nur die halbvolle Batterie zum Ärger führt.

Dank vorerst für Eure Hilfe

Andreas
tr-26h
standby
Beiträge: 445
Registriert: 14.10.2004, 23:00

#17

Beitrag von tr-26h »

An der Leistung der Batterie liegt es nicht!

Ich habe die Batterie voll geladen, aber das Problem bleibt.

Ein Bekannte meinte, er wolle die Kontakte etwas verbiegen, damit der Anlasser etwas früher beginnt zu laufen, da das Ritzel vermutlich nicht weitgenug nach vorn kommt.

Wenn es was bringt, geb ich laut.

Andreas
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3427
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

#18

Beitrag von Gyula »

Hallo Andreas!

Miss bitte die Spannung direkt an den Anschlüssen des Starters während du den Starter betätigst (da brauchst du vier Hände :-), oder eine (n) Helfer(in)....:-)

Sag, dreht der Starter nun und rückt nur nicht richtig ein, oder dreht er gar nicht?


Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,75:1 - 280° Kent NW - 2x SU HS6 - 123 Zündverteiler (USB)
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 325
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#19

Beitrag von Papa Fox »

Hallo an die Spezialisten !
Ich dachte ich wäre mitz der Winterarbeit fertig aber jetzt macht der Anlasser Probleme. Obwohl die Batterie erst 2 jahre alt ist , hat sie keine Kraft um den Anlasser zu drehen, obwohl die Spannung gut ist, über 13 v. Also habe ich gestern eine neue Batterie gekauft, in der Annahme, sie wäre der Grund des Problems. Neue Bat. eingebaut und brumt, Anlasser läuft volle Pulle . Aber nicht lange. Beim 2. ten Versuch , wieder "schlappe" Batterie !!!! Kann aber nicht sein !
Bevor ich einen neuen Anlasser kaufe, möchte ich fragen. wo könnte sonst das Problem liegen ? plus Leitung und Massenverbindung sind blank und können nicht das Problem sein.
Danke für Ideen !
Patrick
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7814
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#20

Beitrag von gelpont19 »

Moin Patrick,

...soweit ich es noch weiss, geht es um einen 250er ?? Ist immer gut das vor der Fehlerbeschreibung anzugeben...
Da müsste man dann wissen, was für ein Anlasser verbaut ist. Fotos helfen da ungemein...

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3082
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#21

Beitrag von S-TYP34 »

Original ist im 250er ein:
--M35G--verbaut.
Bild von überholtem M35G kann noch gemacht werden.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3082
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#22

Beitrag von S-TYP34 »

Hier noch ein Bild von einem
----M35G----
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
bkhe
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 100
Registriert: 11.01.2007, 00:00
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#23

Beitrag von bkhe »

hallo,

zurm anschauen hier ein video wie einer einen m35 zerlegt. unterschied zwischen m35 und m35g, dürften doch ähnlich sein?



vielleicht hilft es etwas.
gruß
Karlheinz
Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 325
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#24

Beitrag von Papa Fox »

Danke für die Hinweise. Ja es geht um meinen 250-er mit dem Lucas M35 Klotz. Ich hatte schon mal den Kopf zerlegt und gereinigt um die gebrochene Feder zu erneuern. Das Youtube Video ist super gemacht. Möglicherweise hat mein Anlasser einen kurz in der Rotorwicklung wie es im Video gezeigt wird. Mal geht er mal geht er nicht. Auch die Lagerbuchsen haben garantiert zu viel Spiel. Am besten einen neuen Anlasser kaufen und bei Gelegenheit vesuchen den alten wieder fit zu bekommen.
Patrick
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3643
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#25

Beitrag von Triumphator »

…nicht verzagen, Harald fragen….
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3082
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#26

Beitrag von S-TYP34 »

Bei dem U-Tube Filmchen sind ne Menge Fehler zu sehen,
wie man es nicht machen sollte.
Die Schleifkohlen werden erst aus den Öffnungen raushängen lassen
und erst zum Schluß wenn alles andere montiert ist in die Kohlenführungen eigführt.

Beim M35G für den 250er ist das vordere Lagerschild aus Stahlguss!
Nicht Alu.

Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3629
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#27

Beitrag von Schnippel »

Papa Fox hat geschrieben: 17.03.2022, 16:20 Danke für die Hinweise. Ja es geht um meinen 250-er mit dem Lucas M35 Klotz. Ich hatte schon mal den Kopf zerlegt und gereinigt um die gebrochene Feder zu erneuern. Das Youtube Video ist super gemacht. Möglicherweise hat mein Anlasser einen kurz in der Rotorwicklung wie es im Video gezeigt wird. Mal geht er mal geht er nicht. Auch die Lagerbuchsen haben garantiert zu viel Spiel. Am besten einen neuen Anlasser kaufen und bei Gelegenheit vesuchen den alten wieder fit zu bekommen.
Patrick
Hallo Patrik,

besorge dir hier einen Anlasser https://www.timms24.de/hersteller/wosp/
Super Verarbeitung, Anlasser sind von Denso, der Japanische Bosch.
Die haben 1,4 KW ! Dein schlapper Anlasser zu seinen besten Zeiten 0,8 KW.
Er ist auch für deinen höher Verdichteten Motor zu schwach. :o


Munter bleiben
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3082
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#28

Beitrag von S-TYP34 »

Der Preis iss ja mal ne Ansage,
für über 330,-Teuros und Ersatzteile für den Japaner gibt es nicht.

Da kann man den M35G ja zweimal überholen
und man hat noch etwas über für den Ital.-Eissalon.

Ein M35G hat es früher an getunten Motoren auch getan
denn da gab es die Japsanlasser noch nicht.

der Unterschied zwichen M35G und M35J
der M35G hat ein gerades Stahlgusslagerschild
der M35J hat ein erhabeneres Alu-Lagerschild.

Patrick kanst ja mit Deinem alten Anlasser kommen
und für 150 Teuronen nen überholten mitnehmen.
Günstiger geht es nicht.

Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1999
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#29

Beitrag von JochemsTR »

Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3629
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

Re: Anlasser oder Elektrik ?

#30

Beitrag von Schnippel »

Hallo,
Zur Info,eine reine Praxis Erfahrung !
es gibt für die Wosp/Denso Anlasser alle Ersatzteile.
Ein Neuer Original Anlasser kostet in der Technischen Großhandlung 109 € + Steuer. (HC Cargo Deutschland 100% Bosch Tochter)
Auch dort gibt es für den Lucas Anlasser alle erforderlichen Teile.
Es macht aus meiner Sicht allerdings auf Dauer überhaupt keinen Sinn diese Originalen Anlasser der eigentlich für 4 Zylinder ausgelegt wurde,
in einem 6 Zylinder mit hoher Verdichtung zu fahren. Es sei denn, der TR wird wenig genutzt und muss unbedingt Original sein.

Munter bleiben
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“